Antwort schreiben 
dreckige / saubere Tiere?
Verfasser Nachricht
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #21
RE: dreckige / saubere Tiere?
(07.07.08 11:31)yamada schrieb:Im Laufe der Zeit kam es mit der aufkommenden feudalen Gesellschaft dazu,
dass Frauen wegen ihres physiologischen Phänomens für unrein gehalten wurden,
zumal der von China eingeführte Konfuzianismus es unterstützte.

Im Christentum und Islam sind Frauen bis heute unrein. Ein Blick in die Bibel genügt.

Das Thema ist sehr ungluecklich formuliert. Es muss eigentlich um "Eigenschaften" von Tieren in der japanischen Kultur gehen!

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
07.07.08 11:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #22
RE: dreckige / saubere Tiere?
Ja, ein bisschen.
ちょっとね。

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.07.08 14:25 von sora-no-iro.)
07.07.08 14:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kurokuma


Beiträge: 83
Beitrag #23
RE: dreckige / saubere Tiere?
Oha!

Erstmal: Euch allen vielen Dank für die Hilfen und Tipps. Ich hätte nicht gedacht, dass das Thema so weite Kreise zieht, sehe aber ein, dass die Eingangsfrage etwas weiter gestellt war, als es mir zunächst erschien. grins
Ich habe mittlerweile ein wenig gestöbert, und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass Yamada schon angedeutet hat: Es scheint kein Tier zu geben, dass richtig mit Dreck identifiziert wird.
Das mit dem Blut fand ich daher sehr interessant.

Ich kann ja meine Ausgangsfrage noch kurz ein wenig mit Hintergrund füttern: Ich war für ein kleines privates Projekt auf der Suche nach einem Vergleich. Ich wollte darstellen, dass jemand (eine schlechte Person) kein Teil einer anderen (guten) Gruppierung sein könnte, weil er herausstechen würde wie...
Ja, wie? Ich hatte gedacht, es gäbe halt schmutzige Tiere und saubere, und könnte sagen: "Er hätte herausgestochen wie ein "schmutziges Tier" in einer Gruppe "sauberer Tiere". Zumindest wenn der Vergleich auch ohne Hintergrundwissen verständlich gewesen wäre.

Weil das Ganze ein wenig in der spätesten Heian-Zeit stattfindet, hatte ich noch danach gefragt.
Nun überlege ich, als Vergleich zu nehmen: "Er würde herausstechen wie Blut auf dem Gefieder eines Schwans", weil das a) für alle verständlich ist, und b) immer noch diesen unrein (Blut) und rein (Schwan) - Zusammenhang besitzt.

Naja, soviel zum Hintergrund meiner Frage. Vielleicht hilft das auch, das "zumüllen" etwas einzudämmen. grins

Liebe Gruße,
Kuma
08.07.08 09:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koumori


Beiträge: 382
Beitrag #24
RE: dreckige / saubere Tiere?
Eine Frage hätte ich auch:
Die Fledermaus ist ja in China/Vietnam ein Glückssymbol, weil sie wie "Glück" (fú) ausgesprochen wird.
Wie ist die Fledermaus in Japan belegt? Glückssymbol oder dunkles Wesen?

Und zu den Tierkreiszeichen:
子, 丑, 寅, 卯, 辰, 巳, 午, 未, 申, 酉, 戌, 亥
Das sind die Kanjis für die Erdzweige, denen jeweils ein Tier zugeordnet ist. 子 ist der erste Erdzweig.
Siehe auch:
http://de.wikipedia.org/wiki/Erdzweige

鼠, 牛, 虎, 兔, 龍, 蛇, 馬, 羊, 猿, 鶏, 狗, 猪
Das sind die Kanjis für die Tiere selbst, die sind in Japan und China gleich. In Vietnam ist es statt des Hasens/Kaninchens eine Katze. In Aufzählungen ist üblicherweise das erste die Maus/Ratte.

Negativ belegt ist das Pferd, wenn es in einem Feuerjahr (丙午) geboren ist. Das gilt nicht als schmutzig, aber als zu temperamentvoll. Frauen, die in einem solchen Jahr geboren werden, fanden zumindest früher nicht so leicht einen Mann. Spielt das heute in Japan überhaupt noch eine Rolle?

^^;~;^^
08.07.08 12:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #25
RE: dreckige / saubere Tiere?
(08.07.08 19:22)Koumori schrieb:Negativ belegt ist das Pferd, wenn es in einem Feuerjahr (丙午) geboren ist.
Spielt das heute in Japan überhaupt noch eine Rolle?
Wir sind im Allgemeinen empfänglich für die billigen Sprüche irgenwelcher verdächtigen Sektenpriester
oder allen möglichen anderen Hokuspokus und Aberglauben sind keine Ausnahme, wie es z.B. sarkastisch im Sprichwort, 鰯の頭も信心から heißt.
Hier geht es also auch um einen Aberglauben und zwar Mädel, die im Jahr Hinoeuma geboren sind, würden Mannweib,
und ihr Ehemann müsse mit dem Pantoffelregiment rechnen. So ging die Geburtenzahl im letzten Feuerpferd, 1966(昭和41年) stark zurück
als im Vorjahr und ist im nächsten Jahr wieder angestiegen, wie die Statistik zeigt.
[Bild: 5w52-3m.jpg]
Der Inhalt folgenden Links ist kein Spaß gewesen:http://de.wikipedia.org/wiki/Feuerpferd
Dabei kamen jedoch Jungen nicht in Frage, die sogar manchmal nach der Jahresbezeichnung benannt wurden,
wie es bei einer Persönlichkeit, 藤井丙午 der Fall war. Der wirkte nicht nur als Vizepräsidenten des größten Stahlwerks Japans
sondern auch war ein Mitglied des Oberhauses.
Siehe:http://ja.wikipedia.org/wiki/%E8%97%A4%E4%BA%95%E4%B8%99%E5%8D%88
Du solltest bis zum nächsten Feuerpferd 2026 noch eine Weile warten, um zu wissen, ob wir nach wie vor abergläubisch sind.

Fledermäuse sind normalerweise kaum mit uns befreundet, obwohl wir sie selbst in Großstädten ohne Sichtflug herum fliegen sehen.
Unter Koumori fiel einem früher häufig vielleicht ein Regenschirm, 蝙蝠傘 ein, der heutzutage fast mit 傘 ersetzt wird,
da nicht allein schwarze Regenschirme sondern auch seit langem bunte vorkommen.
Man sollte außerdem als eines der wenigen Beispiele, die mit Fledermaus etwas zu tun haben, 蝙蝠安(Koumoriyasu) nennen,
der als Handlanger des verdächtigen Protagonisten bei einem der berühmtesten Kabuki-Theaterstücke, 与話情浮名横櫛 auftritt.
Dieser Ganove soll seinerzeit in Edo tatsächlich existiert und seiner Tätowierung einer Fledermaus
auf der Wange seinen Decknamen verdankt haben. Im Foto siehst du 板東彌十郎 als Koumoriyasu.
[Bild: 5w52-3k.jpg]
Oder aber ein eher unheimliches Charakter des Papiertheaters(Kamishibai) aus den zwanziger Jahren letzten Jahrhunderts,
黄金バット, erschien im Fernsehen vor ca. vierzig Jahren.
http://jp.youtube.com/watch?v=mobgGAAd_YY
26.07.08 04:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dreckige / saubere Tiere?
Antwort schreiben