Antwort schreiben 
mein opa räumt auf und fand das...
Verfasser Nachricht
storchi
Gast

 
Beitrag #1
mein opa räumt auf und fand das...
Hallo,

die Plakette und den Zettel hat mein jetzt 94jähriger Opa in den siebzigern bekommen.
Er hat in der DDR in einer Stadtverwaltung in der Versorgung gearbeitet. Jetzt hat er sein Zeugs geordnet, und wollte wissen was auf dem Zettel steht.

könnt ihr uns helfen?

Doc01138720130911142515.jpg

VG
Christian


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.09.13 16:21 von frostschutz.)
11.09.13 14:33
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.151
Beitrag #2
RE: mein opa räumt auf und fand das...
Auf Romaji habe ich nur das hier gefunden.
11.09.13 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
storchi
Gast

 
Beitrag #3
RE: mein opa räumt auf und fand das...
Das ist ja interessant.
Danke dafür.
11.09.13 22:59
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.793
Beitrag #4
RE: mein opa räumt auf und fand das...
Es gibt noch einen Englischen Wikipediaeintrag, aber der ist auch alles andere als besonders Aussagekräftig. http://en.wikipedia.org/wiki/National_Sp...l_of_Japan

Auf dem Zettel steht oben drauf, daß es das Teilnahmeabzeichen der 25. Wettbewerbe ist. Die fanden laut Japanischer Wikipedia 1970 in der Präfektur Iwate statt. Iwate steht auch auf dem Zettel.

Auf Youtube finden sich sogar auch Filmaufnahmen von der Veranstaltung:
https://www.youtube.com/results?search_q...5fzVy4mUW8

Wie kommt es, daß Dein Großvater in der DDR eine solche Medaille bekommen hat, wenn ich fragen darf? Als Aktiver wird er ja kaum daran teilgenommen haben.

Das B in Rassismus steht für Bildung.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.09.13 00:46 von torquato.)
12.09.13 00:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
...
Gast

 
Beitrag #5
RE: mein opa räumt auf und fand das...
Um mal auf die Eingangsfrage einzugehen, was denn auf dem Zettel steht.

Der Zettel beschreibt auf der linken Seite die Designidee der Gedenkmedaille, die es für Offizielle (競技役員) für die Teilnahme beim 25. Nationalen Sportfest in der Präf. Iwate gab. Das runde Symbol in der Mitte ist das Logo des Nationalen Sportfests, der untere Teil der U-Form soll eine Oni-(Teufels-)Maske des regionalen, traditionell bei Festen aufgeführten Oni-kenbai (鬼剣舞, Teufel-Schwerttanz) darstellen. Das Ganze soll die "Schönheit" und "Kräftigkeit" des Sports ausdrücken, die Feste der junge Leute preisen und den Wunsch nach einer weiteren Entwicklung des Nationalen Sportfest zeigen.

Auf der rechten Seite steht ein kurzer Lebenslauf des Designers (Suzuki Kanji 鈴木貫爾, Assistenzprofessor an der Tōkyō Geijutsu Daigaku aus Morioka) und das die Medaille aus Messing mit einem Finish aus Ibushi-Silber ist.
12.09.13 02:56
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
storchi
Gast

 
Beitrag #6
RE: mein opa räumt auf und fand das...
Tiptop, ihr seid unschlagbar.
Ich werde meinen Opa mal mit den Infos "konfrontieren". Ich geb bescheid.
Gruss
storchi
12.09.13 07:48
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
storchi
Gast

 
Beitrag #7
RE: mein opa räumt auf und fand das...
Also:
Mein Opa hat zu DDR Zeiten beim Rat der Stadt Weimar, Abteilung Handel und Versorgung gearbeitet. In den Ziebziger, so genau weiss er das nicht mehr, kam mal eine Delegation aus Japan. Die wollten sich das DDR System zur Schülerspeisung anschauen. Mein Opa hat das mit organisiert.
Ein Gast aus Japan fand das Alles wohl ganz toll und meinen Opa sowieso. Er hat ihm privat und ganz inoffiziell diese Medaille geschenkt.
VG
cstorch
15.09.13 13:14
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mein opa räumt auf und fand das...
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Brauche Übersetzung: "Mein Herzschlag ist wie das Göttliche" Risen 17 2.860 04.10.12 21:11
Letzter Beitrag: Risen