Antwort schreiben 
no nara
Verfasser Nachricht
Taka


Beiträge: 338
Beitrag #1
no nara
anata ga shinai no nara dare ga suru deshou ka.
"wenn du es nicht machst, wer macht es sonst?"

warum steht vor dem "nara" ein "no"? Oder ist es nur eine Option?

Ich bedanke mich bei allen, die mir beim beantworten meiner vielen Fragen helfen (^_^)
15.04.05 18:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bene


Beiträge: 146
Beitrag #2
RE: no nara
Hallo! Also ich weiß es zwar nicht genau, aber es dürfte bedeutungsgleich mit "nara" sein. Das "no" drückt wie so oft nur etwas mehr...Emotion oder Nachdruck beim Sprecher aus. hoho Ok, das kann man bestimmt noch besser erklären!

酔生夢死
15.04.05 19:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Taka


Beiträge: 338
Beitrag #3
RE: no nara
Verstehe ich nicht. kratz

Ich bedanke mich bei allen, die mir beim beantworten meiner vielen Fragen helfen (^_^)
16.04.05 11:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bene


Beiträge: 146
Beitrag #4
RE: no nara
Was denn? Die Funtion von dem "no" hier? kratz

酔生夢死
16.04.05 11:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #5
RE: no nara
Laut meinem Grammatikbuch wird 'no' eingesetzt, wenn das Bezugswort kein Nomen ist. Weil 'nara' aber ein Nomen benötigt, wird das Bezugswort durch 'no' sozusagen zum Nomen verändert.

(Alle Angaben ohne Gewähr.) grins

Laut Buch ist 'no' übrigens optional. Also müsste der Satz auch ohne 'no' funktionieren. kratz
16.04.05 11:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bene


Beiträge: 146
Beitrag #6
RE: no nara
Ja stimmt! In "Grundstudium Japanisch 2" steht auch, dass nach Verben "(no) nara" verwendet wird, also ist "no" nicht obligatorisch! hoho Beispiel aus dem Buch:

山田さんが来年アメリカに行くなら、私も行きます。(hier ohne "no"!)

酔生夢死
16.04.05 12:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
freelancer


Beiträge: 2
Beitrag #7
RE: no nara
@Taka

Die gesprochene Sprache folgt nun einmal nicht immer den Regeln der Grammatikbücher. Das "no" ist eigentlich überflüssig und hat keine eigene Bedeutung. Wenn du den Satz aber einmal mit "no" und einmal ohne aussprichst, wirst du feststellen, dass sich der Satz mit "no" etwas flüssiger aussprechen läßt. Aus diesem Grund werden des öfteren Partikel in der gesprochenen Sprache dort eingesetzt, wo sie eigentlich nicht hingehören.
17.04.05 13:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
X7Hell


Beiträge: 671
Beitrag #8
RE: no nara
@freelancer
Eigentlich ist es eher so wie Denkbär erklärt hat. Nara steht strenggenommen nach Nomen, braucht also eigentlich sowas wie das no, aber im normalen Sprachgebrauch kann man es auch weglassen.
Fortgeschrittene Erklärung:
Nara ist die Mizenkei von der alten Kopula nari. Diese entspricht modern z.B. de aru, schließt also an Nomen oder nominalisierte Ausdrücke an. Verben lasen sich nominalisieren mit no, aber auch durch die Rentaikei, die im modernen aber genauso aussieht wie die Shūshikei. Daher kann man das no vor nara auch problemlos weglassen.
17.04.05 15:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
no nara
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
dake vs. nara Quintus Fabius 11 2.479 08.07.07 15:02
Letzter Beitrag: hyoubyou