Antwort schreiben 
shimasu / yarimasu
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
shimasu / yarimasu
:l0a_d1v: Beitrag von:"kampai" Kann mir jemand den Unterschied zw. shimasu und yarimasu erklaeren?
Wann wird welches Wort verwendet?

Z.B.
Nameもスノーボーします。
私の友達もやります。

Name faehert (macht) auch Snowboard.
Mein(e) Freund(de) faehrt (macht es) auch.

Warum im ersten Satz shimasu und im zweiten yarimasu?
Gibt es da eine Regel?
13.01.05 11:37
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #2
RE: shimasu / yarimasu
Meiner Kenntnis nach ist shimasu das höflichere Wort.
13.01.05 12:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: shimasu / yarimasu
:l0a_d1v: Beitrag von:"kampai"
Zitat: Meiner Kenntnis nach ist shimasu das höflichere Wort.

Hm.. die 2 genannten Saetze stammen aus einer Mail.
Der zweite Satz bezieht sich auf den ersten.
Warum sollte nur im ersten Satz die hoeflichere Variante benutzt werden?
13.01.05 14:01
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: shimasu / yarimasu
:l0a_d1v: Beitrag von:"X2" In gewisser Weise hat der AU mit seiner Antwort schon recht. Yaru ist ein hinsichtlich Respekt eher nach unten weisendes Verb (was besonders im Zshg. mit der Te-Form deutlich wird: -te yarimasu <-> -te agemasu). Yaru ist ein Verb, das recht umgangssprachlich als Ersatz für die Bezeichnung der verschiedensten Tätigkeiten eingesetzt wird.
Aber im Beispiel war auch ein morphologischer Unterschied: das suru kann wie mit spootsu mit Nomen Nominalverben bilden, als N+suru ohne wo dazwischen. Das geht bei yaru (standardsprachlich) nicht .
Natürlich hätte auch im zweiten Satz auch tomodachi mo shimasu stehen können. Aber das ist wie mit 'gucken' und 'schauen'.
13.01.05 14:25
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #5
RE: shimasu / yarimasu
:l0a_d1v: Beitrag von:"kampai" X2: herzlichen Dank.
13.01.05 15:30
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #6
RE: shimasu / yarimasu
Ich hab den Eindruck, das "yaru" etwas persoenlicher ist als "suru".

Waehrend "yari-kata" die persoenliche Art und den Charakter kennzeichnet gibt man mit "shi-kata" eher allgemeine Dinge an.

BSP: shi-kata ga nai = Da kann man nichts machen.

If you have further questions ...
14.01.05 02:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sasha Twen


Beiträge: 153
Beitrag #7
RE: shimasu / yarimasu
"yaru" ist wie "schlumpfen"

Es kann alles bedeuten. Tuten am taten. Dementsprechend kann es auch, je nach Kontext, einfach nur eine lockere Atmosphäre vermitteln, oder echt beleidigend sein. Generell schwingt aber mehr persönliches Gefühl mit, da man sich weniger von seiner Aussage distanziert, wie Bitfresser das schon gesagt hat.

Deshalb auch:

"Waiii! Yatta!" für "Hurra! Ich hab's geschafft!" hoho
14.01.05 12:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #8
RE: shimasu / yarimasu
Und ich hab grad einen Heidenspaß, wenn ich das yaru in Sätzen wie 「この野郎!殺してやる!」mit "schlumpfen" übersetze! hoho
Stell ich mir im deutschen Jugendslang so richtig drollig vor! grins

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.01.05 12:17 von gokiburi.)
14.01.05 12:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #9
RE: shimasu / yarimasu
suru steht unter anderen fuer "tun machen".
yaru hat ebenfalls die Bedeutung von "tun machen" aber wird meistens als eines der 6 Richtungsanzeigende Verben verwendet.

Der Sinn ist der, dass man im allgemeinen einer Niedrigen Person oder einer Sache etwas gibt.
Im Grammatikbuch wird ueber 4 Seiten von diesen 3 Verbpaaren des nehmens und gebens ausfuehrlich darauf eingegangen.
14.01.05 13:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shimasu / yarimasu
Antwort schreiben