Antwort schreiben 
verneintes Konjunktiv
Verfasser Nachricht
Datenshi


Beiträge: 819
Beitrag #21
RE: verneintes Konjunktiv
@X7Hell
Wenn du damit irgendwas zum Ausdruck bringen wolltest, versuchs doch bitte nochmal mit Worten. Unkommentierte Zitate und Smiley-Berge vermögen deine Absichten nicht zu vermitteln.

Dômo.

種種求生剥逆剥阿離溝埋屎戸上通通婚馬婚牛婚鷄婚犬婚之罪類
18.02.05 16:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
X7Hell


Beiträge: 671
Beitrag #22
RE: verneintes Konjunktiv
@Datenshi
Mein Kommentar steckt in den Hervorhebungen durch Fett- und Kursivdruck.
Ich hab mich erinnert, daß du ein Verfechter von Rickmeyer bist, und da ich auch gerade ein Buch von ihm (über die Hyakunin isshu) daheim rumliegen habe, weiß ich, daß er zwar präzise und linguistisch detailliert erklärt (ähnlich wie du); den Superlativ der Verständlichkeit würde ich gerade deswegen aber nicht mit ihm verbinden wollen. Verständlich, sicherlich. Aber am verständlichsten?
Daß Rickmeyer allerdings nicht ausführlich genug sein soll, schien mir irgendwie deiner Einschätzung zu widersprechen, weswegen ich deinen alten Beitrag zitiert habe.
Sollte also kein Angriff gegen dich sein. Eher ein Stirnrunzeln gegenüber den ersten beiden Zitaten.
18.02.05 20:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #23
RE: verneintes Konjunktiv
Zitat: den Superlativ der Verständlichkeit würde ich gerade deswegen aber nicht mit ihm verbinden wollen. Verständlich, sicherlich. Aber am verständlichsten

Das war ich übrigens.
Wieso denn nicht? Nat. hat er eine eigenwillige Sprache, an die man sich erst gewöhnen muß, aber das gibt sich mit der Zeit. Es gibt aber auch Beispiele, bei denen ich andere Werke zu Rate ziehe. Besonders wenn es um Beispielsätze geht, ist die Morphosyntax eher spärlich ausgestattet. Da hat Holger schon recht. Außerdem welche andere Grammatik, die auch nur annäherend so präzise ist, gibt es denn noch?
Was nicht heißt, daß ich keine andere benutze, im Gegenteil. Darum fallen meinen Erklärungen begrifflich immer mal anders aus.
18.02.05 22:45
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Datenshi


Beiträge: 819
Beitrag #24
RE: verneintes Konjunktiv
@X7Hell
Keine Sorge, als Angriff hab ichs auch nicht aufgefaßt, ich war mir nur nicht sicher, wie genau ich dein Posting denn deuten sollte. Danke also für die Aufklärung.

Die Unstimmigkeiten zwischen den 3. Aussagen sind auch einfach zu erklären: Sie stammen allesamt von verschiedenen Personen. Meine Aussage von anno dazumal ist ja natürlich nicht verbindlich für alle, die da folgen mögen. Insofern... naja.

Und sicherlich, wer viel Beispielmaterial braucht, der sollte eher zu den beiden Grammatikbüchern hrsg. von der Japan Times oder den diversen 文型/用例辞典 oder dergleichen greifen. Obwohl die erstgenannten da afair auch teils etwas übertreiben. 5 Bsp., die exakt den gleichen Gebrauch von Struktur X darstellen, grenzen ja schon an Papierverschwendung. Wenn Bsp. nur nachkauen, was die Vorgänger schon geleistet haben, resultiert das bloß in Platz- und damit Geldverschwendung. Weniger wäre da manchmal auch wieder mehr (es sei denn, man würde die Klamotten nicht in gedruckter sondern elektr. Form vertreiben; aber meines Wissens gibt es sowas bisher noch nicht, schade eigtl.). Als Gesamtüberblick ist die Morpho jedoch ungeschlagen, auch wenn man für etwaige Detailfragen u.U. auch noch andere Werke/Lehrer/Mutterspracher/Gott oder so konsultieren muß. Aber es kann ja auch nicht schaden, sich seine Infos aus 2+ Quellen zu holen und kritisch zu vergleichen.

Ansonsten... ich sagte ja in dem alten Post sowas wie "Buch der Bücher in seinem Bereich". Wenn "sein Bereich" als derjenige der "westlichen Nachschlagegrammatiken des Japanischen" aufgefaßt wird, kann man die Aussage wohl auch durchaus so stehen lassen. Im deutschsprachigen Bereich gibt es ja so gut wie gar nichts vernünftiges, auf Englisch findet sich neben den o.g. Werken auch nicht sonderlich viel vernünftiges in dieser Richtung, was andere westliche Sprachen angeht, bin ich nicht so auf dem Laufenden.

Hm... wieder viel sinnfreies geschrieben heute. ^^ Worum gings in diesem Thema hier eigtl.? Ach ja... "verneintes Konjunktiv". Besagter ist übrigens maskulin und nicht neutrum. zunge

種種求生剥逆剥阿離溝埋屎戸上通通婚馬婚牛婚鷄婚犬婚之罪類
18.02.05 23:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
verneintes Konjunktiv
Antwort schreiben