Antwort schreiben 
Übersetzungs-Fragen-Probleme UPDATE 26.04.
Verfasser Nachricht
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #11
RE: Übersetzungs-Fragen-Probleme UPDATE 26.04.
(24.04.08 03:45)Katsumi schrieb:1. かつては、生まれたときを一歳とし、正月をむかえて年が明けるごとに国民みんなが一歳年をとるという方式で年齢を数えていた。
Hier handelt es sich um 数え年, das Alter, das auf eine alte japanische Weise zu zählen ist,
wobei man das Geburtsjahr als das erste Jahr, 一歳 bezeichnete, und dann in jedem Neujahr um ein Jahr älter wurde.
Bis in die vierziger Jahre letzten Jahrhunderts wurde man nämlich gleich nach seiner Geburt ein Jahr alt,
im nächsten Neujahr zwei und so weiter. Deshalb ist ein am 31. Dezember geborener Baby nächsten Tag, im Neujahr also schon zwei Jahre alt geworden.
So feierte man seinen Geburtstag jedes Jahr früher nicht.
Zitat: お七夜での命名式
Da die Todesrate der Babys kurz nach der Geburt früher ziemlich hoch war, feierte man mit seiner Familie und ganzen Verwandtschaft
tüchtig und vergab seinem neuen Kind einen Namen, wenn sie/er sieben Tage überlebte.
Der Brauch überlebt bis heutzutage.
In diesem Fall kann man ohne で auskommen, also お七夜の möglich.
[Bild: 5w52-j.jpg]おめでたい=お目出鯛
Zitat:「立ち餅」「ちから餅」などととよばる一升分の餅を、赤ちゃんに背負わせる。
Wahrscheinlich ist hier ein Druckfehler unterlaufen. ・・・と呼ばれる一升分の・・・ wäre richtig.
Da die Lebenserwartung seinerzeit nicht lange war, feierte man diesmal, wenn sie/er ein Jahr überlebt, also ihren/seinen ersten Geburtstag.
Dabei muss das Kind ein etwa 2 kg schweres, rundes Mochi, das 力餅(hört sich auch 力持ち an) oder 立ち餅 genannt wird, tragen,
und ihre/seine Familie und Verwandtschaft beobachten, ob sie/er nach vorn treten kann.
一升(ca. 1.8kg Reis) hat dieselbe Aussprache wie 一生, das ganze Leben, und man hofft, dass sein Kind wohl und glücklich leben kann.
[Bild: 5w52-k.jpg] [Bild: 5w52-l.jpg]
Zitat:..., 厄落としをする。
Ausführlicher Kontext ist benötigt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.04.08 23:12 von yamada.)
24.04.08 10:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Katsumi


Beiträge: 39
Beitrag #12
RE: Übersetzungs-Fragen-Probleme UPDATE 26.04.
Erstmal vorweg.
Auf euch ist wie immer Verlass. Ich krieg schon das Gefühl mich schämen zu müssen, weil ich ständig so viel Fragen muss (ich hab`auch schon wieder was Neues).
Wirklich Tausend Dank, dass ihr euch immer die Zeit nehmt.


@ yamada
Der Kontext hiervon ... 厄落としをする ist folgender:

Das steht praktisch unter genau so einem Bild wie du angehängt hast. Darunter steht dann dieser Satz 「立ち餅」「ちから餅」などととよばる一升分の餅を、赤ちゃんに背負わせる。
Den hatten wir ja schon besprochen und dann steht da halt wie ich schon schrieb: "Daher freut man sich darüber, dass die Kinder gesund wachsen" und dahinter steht dann 厄落としをする.
Ich finde Loris Vorschlag, "und sie kein Unglück befällt" gar nicht schlecht. Könnte damit gemeint sein.


So und nun wieder drei neue Sätze, die mich an den Rand der Verzweiflung treiben. Diesmal geht es um die Zeremonie der Verlobungsgeschenke.

1. 仲人の口上、女性がわからの返礼の挨拶など、手順を崩さずに行なおうとすると、リハーサルが必要になるほど複雑だ。
nakoudo no koujou, josei gawa kara no henrei no aisatsu nado, tejun wo kuzusazu ni okona outo suru to, rihaasaru ga hitsuyou ni naru hodo fukuzatsu da.

Also ich tue mich da mit dem Zusammenhang ein wenig schwer.

Die Rede des Heiratsvermittlers und das Gegengeschenk von der Braut ist soweit klar, aber wie hängt das mit dem Programm und dem Plan zusammen. Ich krieg da keinen vernünftigen lesbaren Satz heraus.

2. 結納がこれほどまでに儀礼化したのは、武家社会になって女性が男性の家へ嫁ぐ嫁入りの形式が生まれてからのことだといわれている。
yuinou ga kore hodo made ni girei ka shita no wa, bukeshakei ni natte josei ga dansei no ie he totsugu yomeiri no keishiki ga umarete kara no koto da to iwarete iru.

Also sofern ich das mit dem Rest des Textes verstanden habe, ist das wohl eine alte Art des yuinou, wo die Braut in das Haus des Bräutigams einheiratet. Aber auch hier sind so viele Kleinigkeiten drin, von denen ich nicht weis, wie ich die übersetzen soll, sodass ein vernünftiger Satz dabei rauskommt.

3. あるいは共有する「結」となるところからきているという説もある。
arui wa kyouyuu suru „yui“ to naru tokoro kara kite iru to iu setsu mo aru.

Da weis ich nicht so genau wie ich das "tokoro kara kite iru" zu verstehen habe.

Für Hilfe bin ich wie immer unheimlich dankbar. grins

Edit: Ich habe inzwischen auch den letzten Text, den es zu übersetzen galt, fertiggestellt. Der war wieder einfacher und daher habe ich dazu auch nur eine kleine Verständnisfrage.
Es geht um die Art mit dem Kopf nach Norden zu schlafen und dass das ja nicht gut ist, weil man die Toten auch so aufbahrt wegen Buddha und dann geht`s da um den Magnetismus der Erde.

1. 地球の磁力線は北から南にむかって流れているため、同方向に体を置くことで微弱ながら磁気を吸収できる。
chikyuu no jiryokusen wa kita kara minami ni mukatte nagarete iru tame, dou houkou ni karada wo oku koto de bijaku nagara jiki wo kyuushuu dekiru.

Für das Verständnis mal den ganzen Satz, aber Probleme habe ich nur mit dem Fett markierten, wie ist das genau gemeint.

Eher in Richtung: "den schwachen Magnetismus absorbieren können"
oder eher: "während man (körperlich) schwach ist, kann man den Magnetismus absorbieren"

Davor steht ja, dass die magnetische Kraftlinie der Erde aus Richtung Norden in den Süden fließt und das man den Körper deswegen in dieselbe Richtung platziert.

Das wäre dann auch wirklich erstmal Alles von meiner Seite aus, wenn diese restlichen Sachen geklärt sind, habt ihr wieder ne ganze Zeit Ruhe vor mir. hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.04.08 17:39 von Katsumi.)
25.04.08 20:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #13
RE: Übersetzungs-Fragen-Probleme UPDATE 26.04.
(26.04.08 03:21)Katsumi schrieb:厄落としをする.
Man lässt das Kind mit 力餅 absichtlich auf den Hintern fallen, damit Unheil(厄), das sie/ihn nach der Geburt begleitet, beseitigt wird.
厄落とし oder 厄払い machen Japaner gelegentlich, um böse Geister zu vertreiben oder Unreinheiten zu entfernen, wie まき塩 nach einer Trauerfeier.
Zitat:1. 仲人の口上、女性がわからの返礼の挨拶など、手順を崩さずに行なおうとすると、リハーサルが必要になるほど複雑だ。
Die Zeremonie ist so kompliziert, dass eine Hauptprobe dafür notwendig wäre, wenn man auf keinen einzigen ihrer Vorgänge verzichten würde.
Die Prozedur von 結納 verläuft, wie es beispielsweise aus http://www.kazariya-1122.co.jp/tj_1.html ersichtlich ist.
Klickst Du 結納納めの手順1~5 oben links, zeigt sich dann, dass die Zeremonie aus über 20 Schritten besteht.
Der Bräutigam besucht die Eltern seiner Braut bei ihnen zu Hause mit seinen Eltern, um ihnen Reiswein und Zuspeisen (結び酒) wie das Foto links zu schenken
und die Braut von ihnen gegen einige Tausende Euro wertes Geld anzunehmen.
Die Eltern der Braut empfangen sie und geben den Eltern des Bräutigams als ein Gegengeschenk Gegenstände (Siehe ein Beispiel im Foto rechts).
So geht die Zeramonie 結納, wodurch fest steht, dass Beide sich miteinander tatsächlich verheiraten.
[Bild: 5w52-m.jpg] [Bild: 5w52-n.jpg]
Zitat:2. 結納がこれほどまでに儀礼化したのは、武家社会になって女性が男性の家へ嫁ぐ嫁入りの形式が生まれてからのことだといわれている。

Die Zeremonie soll aus dem Buch der Riten(禮記), einer der Fünf Klassiker, die dem Konfuzius zugeschrieben werden, entstammen
und zwar in Japan auf eine aus dem Kaisershof des sechten Jahrhunderts zurückzuführen sein,
aber die Förmlichkeiten von heute soll das Haus Ogasawara(小笠原家), das heute als eine Schule für Anstandsregeln gilt, zur Zeit Muromachi-Ära errichtet haben.
Da in Japan früher die Matrilinearität herrschte, fand ein derartiger Brauch keinen Platz in der Gesellschaft,
jedoch im Zug des Aufkommens 武家社会 verwandelte sich die Gesellschaft in die Patrilinearität,
und so verwurzelte sich 結納 als ein Ritual bei der Heirat in der Bushi-Klasse und der Aristokratie.
Sie hat erst in der Meiji-Ära damit angefangen, sich auch unter dem Volk zu verbreiten.
Zitat:3. あるいは共有する「結」となるところからきているという説もある。
tokoro(所) von tokoro kara kiteiru bedeutet hier "aus etwas stammen", wie ところ von 君の関知するところではない
(das ist nicht etwas, was du wissen sollst), also ところist hier durch こと oder 点 zu ersetzen.
Zitat:微弱ながら磁気を吸収できる。
den Magnetismus, so schwach er auch ist, immerhin absorbieren können
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.04.08 03:56 von yamada.)
27.04.08 03:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Katsumi


Beiträge: 39
Beitrag #14
RE: Übersetzungs-Fragen-Probleme UPDATE 26.04.
Hi!

Wollte mich nochmal ganz doll bedanken für die Hilfe und die Mühe. Das hat mir beim Übersetzen sehr geholfen.

Tausend Dank!

Grüße Katsumi
30.04.08 20:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Übersetzungs-Fragen-Probleme UPDATE 26.04.
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Probleme mit dem letzten Teil dieses Satzes. Nephilim 1 729 27.01.13 16:13
Letzter Beitrag: komarunda
Übersetzungs Hilfe bei Übungstext Stefan200 20 2.664 12.09.12 15:07
Letzter Beitrag: Horuslv6
Fragen zu Geschichte とげぬき地蔵(延命地蔵) Teskal 1 628 01.12.11 02:36
Letzter Beitrag: Sue
Vokabel-Fragen zu ネコがネズミを追いかける訳 Teskal 3 871 23.11.11 23:23
Letzter Beitrag: Teskal
Das "へ" : Fragen und Hilfen Shelly 17 2.211 07.11.11 00:49
Letzter Beitrag: konchikuwa