Antwort schreiben 
あまり ja oder nein?
Verfasser Nachricht
Ryuusui


Beiträge: 278
Beitrag #11
RE: あまり ja oder nein?
(09.04.07 17:01)Hellwalker schrieb:Kommt drauf an, ob man "nicht so", "nicht sehr" und "nicht besonders" in einen Topf werfen will. Ich sehe jetzt im Deutschen keinen großen Unterschied zwischen "Japanisch ist nicht so" bzw. "nicht besonders schwer".

Grammatikalisch sollte die Formulierung mit amari nicht falsch sein, jedenfalls steht es in vielen Lehrbüchern so drin.

Außer Ryuusuis Variante ließe sich auch noch "Nihongo ha sonnani muzukashikunai desu" sagen.
Das mit 'sonnani' haette ich auch gedacht, scheint aber in Japan nicht so gebraeuchlich zu sein.
@yamada: woher kommt die Form ...kuhanai? Ich sehe das hier zu, 1. mal und finde keine gramm. Referenz dazu.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.04.07 09:19 von Ryuusui.)
10.04.07 09:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #12
RE: あまり ja oder nein?
(10.04.07 16:06)Ryuusui schrieb:
(09.04.07 17:01)Hellwalker schrieb:Kommt drauf an, ob man "nicht so", "nicht sehr" und "nicht besonders" in einen Topf werfen will. Ich sehe jetzt im Deutschen keinen großen Unterschied zwischen "Japanisch ist nicht so" bzw. "nicht besonders schwer".

Grammatikalisch sollte die Formulierung mit amari nicht falsch sein, jedenfalls steht es in vielen Lehrbüchern so drin.

Außer Ryuusuis Variante ließe sich auch noch "Nihongo ha sonnani muzukashikunai desu" sagen.
Das mit 'sonnani' haette ich auch gedacht, scheint aber in Japan nicht so gebraeuchlich zu sein.

Ich höre "sonnani" eigentlich schon öfters, auch in obigem Kontext, dachte allerdings, dass es umgangssprachlicher als die anderen Varianten ist. Genau weiss ichs aber auch nicht, weshalb mich eine genaue Unterscheidung der hier gegebenen Varianten "amari", "sorehodo / sahodo", "sonnani" interessieren würde.

習うより慣れろ
10.04.07 09:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zelli


Beiträge: 382
Beitrag #13
RE: あまり ja oder nein?
(10.04.07 09:06)Ryuusui schrieb:woher kommt die Form ...kuhanai? Ich sehe das hier zu, 1. mal und finde keine gramm. Referenz dazu.

Damit die Frage nicht unbeantwortet bleibt:

難しく は ない Hier hat sich die Partikel "ha" dazwischengedrängelt. Übersetzbar wäre es mit "SCHWIERIG ist es nicht..." oft kommt dann noch eine Relativierung des Ganzen hinterher, z.B:
難しくはないけど、簡単でもない。 (Allzu) schwer ist es zwar nicht, aber leicht ist es nun auch wieder nicht.

Edit: Bei Makino/Tsutsui "A Dictionary of Intermediate Japanese Grammar" findet man es auf Seite 564 ff. nochmal besser erklärt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.04.07 14:33 von Zelli.)
13.04.07 14:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #14
RE: あまり ja oder nein?
Unten wird weiter über "は" zum Gegenüberstellen erklärt:
Wie ich schon gepostet habe, zeigt "は" das Gegenüberstellen an.
1) 鈴木さんは、映画を見に行ったが、山本さんは、家でテレビを見ていました。
 (Herr Suzuki ging ins Kino, aber Herr Yamamoto sah zu Hause fern.)
2) 私は、バナナは好きです。
 (Ich mag Bananen.)
Unter Gegenüberstellen versteht man, etwas mit "は" mit sonst anderem zu vergleichen.
Beim Satz 1) ist es klar, wen man wem gegenüberstellt, da "が" deutlich darauf hinweist.
In solchen Fällen kann "が" durch "けれども" ersetzt werden.
Beim Satz 2) ist dagegen nicht klar, womit Bananen verglichen werden, aber dank "は" kann man sehen,
dass noch andere Arten der Frucht hier gemeint sind.

3) 私は、バナナが好きです。
(Ich mag Bananen.)
Dieser Satz kann benützt werden, egal ob es sich um das Gegenüberstellen handelt.

4) この本は、難しくはないが、分厚い。
  (Das Buch ist zwar nicht schwierig, aber dick.)
Hier ist das Prädikat als die Hauptsache mit "は"aufgegriffen. In solchen Fällen sind Sätze wie folgt aufzubauen.
a) Verb
・Normalform:(Wortstamm der ます-Form) + は + する/した/しない/しなかった
・Höflichkeitsform:(Wortstamm der ます-Form) + は + します/しました/しません(でした)
・~ている → ~て + は + いる
b) i-Adjektiv
・Normalform:(Wortstamm) + く + は + ある/ない/あった/なかった
・Höflichkeitssform:(Wortstamm) + は + あります/ありません(でした)/ありました

Da die Verneinungsform von einem Na-Adjektiv oder "einem Hauptwort+だ" dadurch gebildet wird, "ではない" hinzufügen,
hängt von Kontext ab, ob es um das Gegenüberstellen geht oder nicht.
5) 駅前は、静かではない。→ Das Gegenüberstellen ist nicht gemeint.
 (Vorm Bahnhof ist es nicht ruhig.)
6) 駅前は、便利ではあるが、静かではない。→ Das Gegenüberstellen ist gemeint.
(Vorm Bahnhof ist es zwar günstig, aber nicht ruhig.)
7) 近藤さんは、先生ではありません。→ Das Gegenüberstellen ist nicht gemeint.
 (Herr Kondou ist nicht Lehrer.)
8) 近藤さんは、見習いだから、まだ先生ではありません。→ Das Gegenüberstellen ist gemeint.
 (Herr Kondou ist Azubi, deshalb noch nicht Lehrer.)

Wenn auf den Teil vor "ではない" ein Tonfall gesetzt wird, dient es dann als das Gegenüberstellen.
9) -このあたりの住み心地は、いかがですか?(Wie wohnen Sie hier in dieser Gegend?)
-静かではないですが、気に入っていますよ。(Es ist zwar nicht ruhig, aber gefällt mir gut.)
Im zweiten Satz wird "静か" zum Gegenüberstellen betont.

Bei der Phrase "あまり~ない" ist "あまり" z.B. mit den folgenden Worten zu wechseln.
a. さほど b. それほど c. そんなに d. あんまり e. あんまし usw.
Meiner Meinung nach können a und b sowohl schriftsprachlich als auch kolloquial benützt werden,
während c, d und e nur umgangssprachlich verfügbar sind. Besonders wirkt "あんまし" sallop.
14.04.07 05:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
あまり ja oder nein?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Mann oder Frau? Spyx 2 224 19.04.18 00:22
Letzter Beitrag: Spyx
Nachname "Herbst" als Katakana oder Kanji? Anno94 3 1.198 30.06.14 01:16
Letzter Beitrag: Robato
Zollbeamter oder Steuerbeamter Valdok 2 1.049 12.04.14 01:03
Letzter Beitrag: yamada
Hör auf oder ich bring dich um! Respit 39 7.321 13.04.13 00:57
Letzter Beitrag: Respit
Anleitung Mau Mau und/oder Mensch ärgere dich nicht Rohana 4 7.611 04.08.07 01:18
Letzter Beitrag: zongoku