Antwort schreiben 
作らなければなりませんでした。
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #21
RE: 作らなければなりませんでした。
:l0a_d1v: Beitrag von:"Unwissender"
Zitat: Dein Gespraechspartner sagt, dass er sich heute noch so verhalten kann wie sonst, weil er muede ist. Da er Dich aber nicht unhoeflich behandeln moechte, verstellt er sich.

Liege ich falsch?

Yep, ich denke schon.
Siehe meinen letzten Eintrag

Zusaetzlich noch gesagt das sie vor allem "Schauspielert" wenn sie zuviel getrunken hat dann ergibt es doch Sinn oder.

Sie will mir also sagen das mal wieder "Schauspielerei" angesagt war.
Weil das aber meisstens passiert wenn es zuviel Sochu war fuegt sie noch hinzu das das aber nicht heissen soll das sie betrunken war.

Ok, ob だから私は酔っていません。 tatsaechlich auch als:
"Desshalb bin ich aber nicht betrunken" (Betonung auf aber) uebersetzt werden kann weiss ich nicht 100%.
Pass halt so schoen.

Denn ersten Satz vergiss bitte.
Der geheort zu einem anderen Thema.
Er war nur mit auf der Mail und ich habe einfach copy/paste gemacht.
23.11.04 16:45
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #22
RE: 作らなければなりませんでした。
:l0a_d1v: Beitrag von:"Unwissender"
Zitat: Lass das mit der kriminellen Handlung sein. Ueberleg lieber mal, ob Du ihr nicht doch auf die Nerven gehst.

Aehm... vielleicht geh ich hier jemanden auf die Nerven aber diese Mail sagt das garantiert nicht aus.

Was aber nicht heissen soll das ich ihr event. prinzipiell auf die Nerven geh.... rot
23.11.04 16:49
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #23
RE: 作らなければなりませんでした。
Also entweder Du zeigst uns den ganzen Text oder Du laesst es sein hier nach Uebersetzungen zu fragen. Ich hab keine Ahung wo was von "heute war mal wieder Schauspielern angesagt" steht.

Ich fasse das was ich gelesen hab so auf, wie ich es geschrieben hab.

Eine Anleitung Dich dort drueben aufzufuehren wie die Axt im Walde gebe ich Dir nicht. Du musst selbst wissen, was Du daraus machst.

Bis dann.

If you have further questions ...
23.11.04 16:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #24
RE: 作らなければなりませんでした。
:l0a_d1v: Beitrag von:"Unwissender"
Zitat: Also entweder Du zeigst uns den ganzen Text oder Du laesst es sein hier nach Uebersetzungen zu fragen. Ich hab keine Ahung wo was von "heute war mal wieder Schauspielern angesagt" steht.

Manno, natuerlich steht das nirgends.
Soll ich jetzt 150 Mails auflisten oder was.

Ich habe nach Uebersetzungshilfe bezueglich meiner einer g ramatikalischen unsicherheit angefragt ...und auch bekommen.
Dann gings um das Woertchen "gibutsu" obwohl das eigentlich nicht das Thema war.

Also erklaere ich warum ich der Meinung bin das es zumindest in diesem Satz "verstellen" / "Schauspielern heisst.

Ich hatte zumindest den Eindruck das das eben scheinbar nicht so klar ist.
23.11.04 17:16
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #25
RE: 作らなければなりませんでした。
Hmm, ich glaube, da reden zwei ziemlich aneinander vorbei. Ich persönlich würde mit einer "Ferndiagnose" extrem vorsichtig sein, andererseits weiß ich, daß gerade im Japanischen fleißig zwischen den Zeilen gelesen werden muß, weil vieles nicht direkt ausgesprochen wird. Vielleicht ist es von Vorteil, die eigene Meinung zum Text und zum Gegenüber hier noch einmal zu überdenken, ob es wirklich so gesagt wurde, wie man glaubt...

gokiburi, der auch gern mal andeutungsweise zwischen den Zeilen schreibt... augenrollen

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
23.11.04 17:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #26
RE: 作らなければなりませんでした。
:l0a_d1v: Beitrag von:"Unwissender"
Zitat: Eine Anleitung Dich dort drueben aufzufuehren wie die Axt im Walde gebe ich Dir nicht. Du musst selbst wissen, was Du daraus machst.

Und was soll das jetzt?
Wenn ich denn drueben waere wuerd ich vielleicht sogar ins
Grueblen kommen.

Also soviele versteckte Andeutungen wie du vermutest machen die auch nicht.
Vor allem nicht gegenueber Auslaendern.
Alles muss man nicht von hintenrum Interpretieren.
23.11.04 17:20
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #27
RE: 作らなければなりませんでした。
:l0a_d1v: Beitrag von:"Unwissender"
Zitat: Wenn ich mich nicht irre, gehst Du ihm/ihr mit Deinen Fragen auf die Nerven.

Ups, hab ich noch gar nicht gelesen.
Kann nicht sein da es keine diesbezueglichen Fragen gab

Im Detail
Zitat:
Dein Gespraechspartner verhaelt sich komisch. Du spirchst ihn/sie darauf an
Nein. Wusste gar nicht das sie auf Tour war.
Zitat: bekommst als Antwort: "大丈夫".
Nein. Wie gesagt, anderer Kontex. Aber mein Fehler das ichs gepostet habe.

Zitat: Du hast Deinen Gespraechspartner gefragt, ob er/sie betrunken ist weil er/sie sich komisch verhalten hat.
Nein, wie gesagt wusste ja nichts von.

Alle 4(5) Zeilen stammen aus einer Mail ohne Zusammenhang zu vorheriger Kommunikation mit Ausnahme einer laengeren Diskussion ueber das "Schauspielern" for zig Wochen.

Sprich:
Fuer mich einfach eine kurze Info was mal wieder passiert ist.
(oder auch nicht)

Na wenn das jetzt nicht abschweifend war.
23.11.04 17:31
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #28
RE: 作らなければなりませんでした。
Gokiburi hat natuerlich recht, dass man (nicht nur in Japan) vieles zwischen den Zeilen schreiben und lesen kann. Nun wenn der 1. Satz nicht zum Text gehoert, dann kann man den eh schon schwammigen Kontext noch schwammiger machen.

Deine Aussage, dass es hier um das Verhalten in einer Gruppe geht, hilft leider auch nicht um das ganze hier aufzuklaeren.

Die Ubersetzung ist zwar weiterhin gueltig (bis auf die erste Zeile) aber was Du Dir da raussziehen kannst, weist nur Du. Ich hab einfach mal versucht ein Szenario aufzubauen.

Jedenfalls moechte ich noch das mit "der Axt im Walde" zuruecknehmen und mich entschuldigen. Ich hab das ganze nicht so gemeint. Ich hab mich da ein bischen im Ton vergriffen.

Du solltest das was Gokiburi Dir geraten hat machen und Dein Gegenueber mal fragen, was sie damit meint. Sonst wirst Du nie herausbekommen, um was es geht.

Ansonsten 150 Mails per copy & paste? Wo ist das Problem? hoho

Zitat:Kann ja gar nicht sein, dass es diesbezueglich Fragen gab.
Ich meinte damit dass Du eventuell immer wieder gefragt hast: "Bist Du sauer?", "Bist Du wuetend?", "Was ist los mit Dir?" oder "So kenne ich Dich gar nicht."

If you have further questions ...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.11.04 17:59 von Bitfresser.)
23.11.04 17:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #29
RE: 作らなければなりませんでした。
Zitat: Du solltest das was Gokiburi Dir geraten hat machen und Dein Gegenueber mal fragen, was sie damit meint.
Naja, das hab ich zwar nicht gemeint, aber ist ein schönes Beispiel, wie schnell Mißverständnisse entstehen können. zwinker
Zu viele Nachfragen würd ich mir persönlich verkneifen, aber die Kommunikation zwischen zwei Menschen war noch nie einfach. Das macht sie ja auch so spannend... grins

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
23.11.04 18:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #30
RE: 作らなければなりませんでした。
Na ja, jetzt ist es vielleicht wirklich zu spaet, aber wenn ich etwas nicht verstehe, dann frage ich nach. Da mache ich auch keinen Unterschied zwischen Deutschen und Japanern. Jedenfalls war auch kein Japaner mir bis jetzt boese, wenn ich "zu viel" nachgefragt habe. Wohl eher waren sie boese, wenn ich etwas falsch verstanden habe und aus Scham nicht weiter drauf eingegangen bin ...

If you have further questions ...
23.11.04 18:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
作らなければなりませんでした。
Antwort schreiben