Antwort schreiben 
日本語 in 2½ Jahren möglich?
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
日本語 in 2½ Jahren möglich?
Hallo. Ich würde ganz gern wissen ob es für einen Deutschen (wie mich) möglich ist Japanisch in 2½ Jahren so zu lernen, dass ich in Japan (Tôkyô) zurechtkomme? Ich bin übrigens nur mittelmäßig begabt, kann gerade mal ein paar einzelne Worte und Hiragana und kann zum lernen pro (Wochen)tag höchstens 3 Stunden aufbringen.
Ich hoffe jemand kann sich in meine Lage versetzen und antworten.

Danke schon mal im voraus.
04.12.05 13:22
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LuV


Beiträge: 214
Beitrag #2
RE: 日本語 in 2½ Jahren möglich?
Kommt darauf an wie fleißig du bist XD

Meiner Meinung nach kommt man auch nach einem halben Jahr in Japan klar, wenn man dieses halbe Jahr wirklich intensiv japanisch lernt und auch Menschen hat, die einem effektiv helfen können
04.12.05 13:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #3
RE: 日本語 in 2½ Jahren möglich?
"Zurechtkommen" ist ja relativ. Aber 3 Stunden pro Tag (!) sind viel. Sehr viel. Wenn du das tatsächlich durchziehst, (was bei 99% der Menschen zu bezweifeln wäre), wirst du in Japan "ganz gut" zurechtkommen: Im Restaurant Dinge bestellen, Einkaufen, U-Bahn fahren, nach dem Weg fragen, etc (und die Antworten einigermaßen verstehen).
Jetzt könnte man noch einen abendfüllenden Roman schreiben, aber ich hoffe, die Antwort motiviert dich einigermaßen. zwinker
04.12.05 13:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Osunekochan


Beiträge: 8
Beitrag #4
RE: 日本語 in 2½ Jahren möglich?
Also 2 1/2 Jahre reichen denke ich, um in Japan zurechtzukommen.

Ob man trotzdem alle Kanji lesen kann, bezweifle ich (gut, der ein oder andere schafft es vielleicht innerhalb von 2 1/2 Jahren alle Jouyou-Kanji zu lernen)... --> die braucht man ja, um sich in Japan einigermaßen zurechtzufinden.

Aber lass dich nicht abbringen, wenn man will schafft man alles zwinker

???????????????
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.12.05 17:20 von Osunekochan.)
04.12.05 17:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Azumi


Beiträge: 434
Beitrag #5
RE: 日本語 in 2½ Jahren möglich?
Diese Diskussion gab es hier schon im Dutzend.
# Kurs besuchen für 1 1/2 Jahre.
Dass allene lernen genauso gut funktioniert gehört zu den "urban legends".
# zusätzlich zu Hause üben (Vokabeln + Kanji).
# Sehr (!) viel Konversation! Er wird mehr Konversation benötigen als Kanji, mehr als 500 - max. 1000 halte ich für eine falsch gesetzte Priorität.
Also zeitig einen Tandempartner suchen!

熟能生巧
04.12.05 18:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: 日本語 in 2½ Jahren möglich?
Zitat: Diese Diskussion gab es hier schon im Dutzend.

Wie wahr, wie wahr ...
05.12.05 00:27
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
himitsu


Beiträge: 159
Beitrag #7
RE: 日本語 in 2½ Jahren möglich?
Ich kann den anonymen User beruhigen. Schon nach einem Jahr, mit einem guten Lehrer und viel lernen, kommt man in Japan schon gut klar.
Aber auch andere, die quasi mit 0 nach Japan sind, haben es geschafft, sich zurechtzufinden.

あどせよとかも?
05.12.05 16:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #8
RE: 日本語 in 2½ Jahren möglich?
Möchtest du hier erst 2 1/2 Jahre Japanisch lernen oder hältst du dich dort für diesen Zeitraum auf? Denn wenn du tatsächlich in Japan leben wirst, kannst du zwar dein aktives Lernen mit Textbüchern und ähnlichem auf 3 Stunden "beschränken", allerdings lernst du ja auch immens durch die Konversation mit deinen Mitmenschen.

In Tokyo dürfte es für dich ohnehin einfacher sein, zurechtzukommen, als in anderen kleineren Städten. Dort gibt es ja auch sehr viele andere Ausländer. Anderswo kann es schonmal schwierig sein, einen Nicht-Japaner zu finden.

Es kommt natürlich auch auf dein Umfeld an, aber wenn du ein Jahr lang wirklich aktiv Japanisch lernst, kannst du schon mehr als nur im Restaurant bestellen und nach dem Weg fragen. Um das zu können, brauchst du nicht für 2 1/2 Jahre nach Japan. Ich hoffe, das war ein wenig ironisch gemeint, shinobi. Auch wenn es in Japan viele Ausländer gibt, die nicht primär dort sind, um die Sprache zu lernen und sich eher ein wenig treiben lassen, würd' ich das schon für eine ziemliche Leistung halten, nach der Zeit nicht deutlich mehr zu können.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.12.05 18:30 von Danieru.)
05.12.05 18:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #9
RE: 日本語 in 2½ Jahren möglich?
Ich bin davon ausgegangen, dass er erst hier lernt und dann nach Tokyo geht. Wenn er dort lernt, geht es natürlich viel schneller.

Wo war ich denn ironisch? kratz
06.12.05 02:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #10
RE: 日本語 in 2½ Jahren möglich?
Zitat:Ich bin davon ausgegangen, dass er erst hier lernt und dann nach Tokyo geht. Wenn er dort lernt, geht es natürlich viel schneller.

Na dann ist alles klar. War von 2 1/2 Jahren in Japan ausgegangen.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
06.12.05 07:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
日本語 in 2½ Jahren möglich?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Alle Jouyou Kanji in 3 Wochen ... ist das möglich ?! ILP 55 14.700 15.01.13 19:35
Letzter Beitrag: Firithfenion