Antwort schreiben 
1 Jahr in Japan bleiben ?!
Verfasser Nachricht
-AtsuAMEshi-


Beiträge: 45
Beitrag #11
RE: 1 Jahr in Japan bleiben ?!
Gibt es eigentlich irgendwie Probleme, wenn man sich bei mehreren Programmen bzw. für mehrere Stipendien gleichzeitig bewirbt ? Man muss ja davon ausgehen, dass man eher nicht genommen wird kratz
17.03.07 17:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mizu


Beiträge: 116
Beitrag #12
RE: 1 Jahr in Japan bleiben ?!
Vielleicht kannst du das Teilstipendium nutzten, um deine Abschlussarbeit in Japan zu schreiben. Ist zwar nicht optimal, aber einen Gedanken wert.

Es ist kein Problem, sich bei mehreren Programmen gleichzeitig zu bewerben. Abhängig von den "Konditionen" kannst du auch zwei Stipendien gleichzeitig in Anspruch nehmen (falls du das Glück haben solltest zwei angeboten zu bekommen). Das geht allerdings nicht bei allen Stipendien.

In deinem ersten post hast du geschrieben, dass du mit Kindern nicht allzu gut kannst. Meinst du, dass da eine Tätigkeit als ALT so sinnvoll ist?

(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.
18.03.07 00:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
-AtsuAMEshi-


Beiträge: 45
Beitrag #13
RE: 1 Jahr in Japan bleiben ?!
Vielen Dank für deine Antwort mizu grins

Zwei Stipendien gleichzeitig ? Ich bin ja schon froh, wenn ich IRGENDWO eines herbekomme rot

Ja, das stimmt. Allerdings bezieht sich das eher auf Klein- und Kindergartenkinder. Grundschulkinder gehen schon (in dem Bereich habe ich auch ein studienbezogenes Praktikum vorzuweisen).
Sofern mich das JET Programm nehmen würde, würde ich ja sowieso als AGT (also als Deutschlehrer) dorthin gehen und lernen Grundschüler in Japan i.d.R. schon Deutsch ? Kann ich mir nicht vorstellen, aber selbst wenn, wäre es kein Problem für mich grins
18.03.07 02:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #14
RE: 1 Jahr in Japan bleiben ?!

If you have further questions ...
18.03.07 12:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
-AtsuAMEshi-


Beiträge: 45
Beitrag #15
RE: 1 Jahr in Japan bleiben ?!
@Bitfresser: Und WAS bzw. WO genau dort ? rot

Hallo,
ich bin´s wieder huch

Nach Rücksprache mit der Universität hat sich mittlerweile schon ein konkreteres Bild ergeben, damit aber auch mehr Frage, ich hoffe wirklich, dass mir hier jemand einige Antworten geben kann:


1) Sofern man mit einem Studentenvisa (?) drüben ist, darf man dann überhaupt jobben, um sich sein Studium zu finanzieren ? Oder fällt das weg sobald man ein Vollstipendium bekommt ?

2) Ein "ganz normales" Austauschsemester fällt für mich wohl weg, da dieses Sommersemester mein letztes Semester sein wird.
Natürlich könnte ich noch länger eingeschrieben bleiben, ABER wir haben hier horrende Studiengebühren und zweitens möchte ich nicht NOCH länger in meinem Studiengang eingeschrieben bleiben .. das macht ja auch kein gutes Bild:
X.: "Oh, wieso haben Sie denn 13/14 Semester dafür gebraucht ?"
Ich: "Naja eigentlich ... ich war halt dann mal noch kurz ein paar Semester in Japan ...."
X.: huch

3) Was für mich in Frage käme sind also die Stipendien für Graduierte. Leider konnte ich sowas bisher nur bei der/dem (?) DAAD finden (und dort ist es ja SEHR überlaufen). Kennt jemand zufällig noch andere Stiftungen die etwas für Graduierte anbieten ?
Dann sollte es wirklich nur für ein Aufbaustudium sein und nicht für Promotionsvorhaben versteht sich !
Hat da jemand Erfahrungen in irgendeiner Form ?

4) Ansonsten bleibt mir nur noch bezahltes Praktikum oder gleich einen Job finden.
Beim Durchstöbern des Forums bin ich über zig nützliche Links gestolpert.
Sehr gut scheint ja auch Kopra zu sein. Wie sind da eure Erfahrungen ? Ist es nicht schwer trotz Uniabschluss .. sehr gutem Uniabschluss aber nur basic Japanischkenntnissen dort etwas zu finden ?

5) Welches Visa bietet sich bei einem bezahlten Praktikum an ?

6) WH fällt für mich denke ich auch eher flach, zumal ich nur nach Japan gehen würde, wenn ich schon SICHER einen Job, Praktikum, etc. hätte !
Außerdem fehlen mir die 2000€ Startkapital (armes Studentilein eben kratz )
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.03.07 11:52 von -AtsuAMEshi-.)
19.03.07 11:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #16
RE: 1 Jahr in Japan bleiben ?!
Zwei Tipps:
1) Die meisten Deiner Fragen beantwortet Dir die japanische Botschaft besser als jeder hier im Forum. Außerdem kannst Du Dir sicher sein, dass die Informationen stimmen.

2) Wenn Dir 2000,-€ Startkapital fehlen, schlage ich einen Ferienjob vor. Ich hab es nicht anders gemacht. Der Rest gibt sich von alleine. Komm von dem Gedanken weg, dass nur die Elite nach Japan fährt. Das sind alles Menschen die Ihre Eier auch nur mit Wasser kochen. huch

[EDIT] Wenn Du schon im 12. Semester bist, solltest Du Dich fragen, warum das so ist. Wenn Du 12 Semester gebraucht hast, obwohl Du 2 Semester in Japan warst, dann ist das ok. Aber wenn Du die Zeit verbummelt hast, selbst schuld. Anders sieht es die Wirtschaft auch nicht.

If you have further questions ...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.03.07 14:50 von Bitfresser.)
19.03.07 14:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
-AtsuAMEshi-


Beiträge: 45
Beitrag #17
RE: 1 Jahr in Japan bleiben ?!
1) E-Mail ist schon abgeschickt, aber da mir bisher auch meine Universität nicht wirklich weiterhelfen konnte, habe ich da jetzt mal keine SO großen Hoffnungen. Habe auch noch andere Stiftungen etc. angeschrieben .. kostet ja nix und fragen kann nicht schaden grins

2) Äh ich hab mit den 14 Semestern natürlich übertrieben, das liegt aber vor allem daran, dass ich nicht glaube, DIREKT im Anschluss an das kommende Semester nach Japan zu kommen .. also nochmal ein Semester des "Nichts-Tuns" dazwischen liegen würde und dann summiert sich das schon. Ich bin im Moment noch absolut in der Regelstudienzeit hoho


Naja ich denke, ich muss mich jetzt nicht so sehr auf die Stipendien und ein Studium an einer Uni fixieren, da ist es eh fragwürdig, ob ich WIRKLICH was finde, was für mich beruflich auch später Sinn macht.
Ich bin ja nicht einer von denen, die sagen "Japan, egal wie."
Es soll schon alles auch Sinn machen grins

Wie gesagt das JET Programm wäre für mich ideal rot
Ansonsten eben andere Arbeitsstelle im Bildungsbereich ODER bezahltes Praktikum .. ich persönlich halte das letztendlich einfach für sinnvoller.

Gibt ja auch noch so ganz tolle Sprach- + Praktikumsangebote, aber in der Regeln NUR für Wirtschafts-, Rechtswissenschaftler, Technologie-, Ingenieur-, IT-Leute grr
19.03.07 14:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
-AtsuAMEshi-


Beiträge: 45
Beitrag #18
RE: 1 Jahr in Japan bleiben ?!
Hat hier eigentlich jemand Erfahrungen mit NOVA gemacht ? (jaja und ich habe mich da schon stundenlang eingelesen und habe sehr verschiedene Meinungen darüber gehört)

Es gäbe vom DAAD auch ein "Sprachenstipendium", das auf mich zugeschnitten wäre. Allerdings müsste man sich die jeweilige Sprachschule in Japan selbst suchen.
Bisher konnte ich allerdings noch nichts wirklich Gutes finden. Viele Sprachschulen sind auch auf gewisse Berufe spezialisiert (z.B. IT-Bereich).
Tipps ?
23.03.07 16:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
1 Jahr in Japan bleiben ?!
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
In Japan bleiben oder nicht? Mark 35 4.024 01.12.16 23:07
Letzter Beitrag: chochajin
Sim mit Internet bei 1 Jahr Aufenthalt mrlambda 0 376 29.05.16 14:31
Letzter Beitrag: mrlambda
1+ Jahr nach Japan restfulsilence 5 2.845 16.10.13 20:39
Letzter Beitrag: restfulsilence
1 Jahr Japan mit den Internationalen Jugendgemeinschaftsdiensten Nora 3 2.362 09.02.11 22:36
Letzter Beitrag: Kasu
japantraveller.de / mein Blog / 1 Jahr in Japan japantraveller 2 2.257 06.02.11 04:47
Letzter Beitrag: chochajin