Antwort schreiben 
2 Personen Reise nach Tokio
Verfasser Nachricht
Trick
Unregistriert

 
Beitrag #1
2 Personen Reise nach Tokio
Hallo grins

Ich und mein bester Freund haben die Idee ein 2 Wochen Urlaub in Tokio zu machen. Wir haben angefangen auf Reiseseiten Flüge und Hotels zu suchen, und finden gute Angebote wie 1100€ für Flug und Hotel pro Person. Im Internet schreiben jedoch viele, dass man allein für Flug über 700 bezahlen muss. Da wäre meine Frage ob die Angebote stimmen oder ob da ein hacken dahinter steckt und man am ende doch für Flug und Hotel über 1500-1600 zahlen muss. Die andere Frage ist Taschengeld, wieviel braucht man wenn man auf einem angemessenen Standard (d.h. Restaurants, Sehenswürdigkeiten usw. besuchen). Kommt man ohne einen Reiseführer alleine zurecht? Wir sprechen gar kein Japanisch, höhstens nur paar Wörter wie guten Tag, danke, bitte. Kann man sich leicht mit den japanern Englisch verständigen?

MFG
02.09.14 13:12
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
NL


Beiträge: 99
Beitrag #2
RE: 2 Personen Reise nach Tokio
-Miese Flugverbindung,
-Doppelzimmerm (aufpassen ob das pro Zimmer oder wie in Japan üblich pro Person gerechnet wird) oder Hostel,
-Miese Lage des Hotel,
ja, dann sollte das schon möglich sein, sonst wohl nicht.

Ob es denn anzuraten ist, sei mal dahingestellt!

Seriösität, Haftung, Verlässlichkeit ... ist keine Frage der Preisklasse, da musst du dich auf jeden Fall anderweitig kundig machen und absichern.

Zu den sonstigen Kosten wirst du mit ein wenig Suche hier im Forum fündig.

Außerdem keine Sorge, die Sprechen genausogut Englisch wie die Deutschen oder besser gesagt genauso mies.
Ja, man kann sich mit vielen Japanern prima verständigen. Wenn man allerdings daran denkt wie gut Verkäufer, Busfahrer etc. in Deutschalnd Englsich können sollte man seine Erwartungshaltung für einige Bereiche einschränken. Aber das ist kein japanspezifisches Problem.

Eins ist allerdings wichtig. Viele Japaner schämen sich m.E. und völlig ohne Grund ein wenig für ihr Englisch. Wenn euer Englisch besser sein sollte, überrollt die Japaner nicht mit euren Kenntnissen, sondern fangt langsam an, sonst kommt vielleicht keine Kommunikation zustande.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.14 14:18 von NL.)
02.09.14 13:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Trick
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: 2 Personen Reise nach Tokio
danke für deine Antwort grins

Wir haben bisher nur auf expedia.de gesucht, auf ab-in-den-urlaub sehen die Preise bisschen anders aus.

Ja das mit der Flugverbindung stimmt schon, da dauert der Flug bei manchen angeboten fast 48 Stunden, weil man ein zwischen Stopp von 15 Stunden machen muss. Mit Doppelzimmer haben wir kein Problem, hauptsache zwei Betten. Die Hotels haben meistens 3 Sterne und eine User-Bewertung von 4 von 5 Punkten also gar nicht mal so schlecht.

Die Preise sind vielleicht noch so günstig weil wir erst für das nächste Jahr die Reise planen? Wir gehen morgen noch in ein Reisebüro und versuchen da irgendwelche Infos zu kriegen.
02.09.14 15:02
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vlad


Beiträge: 98
Beitrag #4
RE: 2 Personen Reise nach Tokio
Für wann habt ihr denn die Reise geplant?
02.09.14 20:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
NL


Beiträge: 99
Beitrag #5
RE: 2 Personen Reise nach Tokio
Doppelzimmer:
Ich habe mir euer Vorhaben nochmal angesehen. Euer Vorhaben ist mit einem Doppelzimmer machbar, ansonsten dürftet ihr schon mind. ca. 60 Euro pro Tag für ein Einzelzimmer in Tokyo kalkulieren, ein Problem, dass ihr glücklicherweise nicht habt.
Ob man den Flug zu einem günstigen Zeitpunkt bucht und fliegt und welche Zugeständisse man beim Flug eingehen will muss man natürlich schon selber wissen.

Reisebüro:
Ich bin oft mit Reisebüro geflugen, auch wenn es etwas mehr gekostet hat. Wenn ihr eine Gesamtreise kauft (egal ob im Reisebüro oder über das Internet) ist die Haftung nacher besser. Ob es das dann auch Wert ist, sei mal dahingestellt. Im Prinzip machen die Reisebüros auch nichts anderes als ihr völlig unproblematisch selber bei den gängigen Anbietern selber buchen könntet. Mein Reisebüro war ein japansches Reisebüro und eine Empfehlung von Japanern und daher irgendwie Prinzipsache.
Die Sache hat sich aber in den letzten Jahren dahingehend entwickelt, dass man Hotel und Flug eigentlich mit den gängigen Anbietern ganz gut selber suchen und buchen kann, so lange man Flüge mit Zwischenstopp als ein Paket bucht.

Tokyo:
Ich würde es keine zwei Wochen in Tokyo aushalten, andere würden dafür alles geben.
Seht euch mal so Sachen wie http://www.japan-guide.com/ an und überlegt euch erst, wohin ihr möchtet.

Japanisch:
Japanisch ist ganz bestimmt nicht notwendig, aber mit jedem Millimeter Landessprache bekommt man einen sonst nicht erreichbaren, unbezahlbaren Kontakt zu den Leuten und der Kultur. So Sachen wie Yan San bzw. "lets learn japanese basic" machen das ziemlich einfach und sind daher vielleicht eine Überlegung wert.

WICHTIG:
Japan ist eins der modernsten Industrieländer und es tummelt sich zusammen mit Deutschland auf der Weltrangliste irgendwo auf Platz 5 der Wirtschaftsliste, hat eine relativ niedrige Kriminalität und ein perfektes Bahnsystem, von dem wir noch viel lernen können. Was die Geldversorgung abbetrifft sind die jedoch eher Rückständig und können oder wollen nichts gegen die Großkonzerne machen.
Japan ist ein Bargeldland. EC wurde vom Mastercard längerfristig ausgeschaltet und funktioniert in Japan nicht. Die Gängige Kreditkarte Mastercard wurde ebenso zeitweise vom Anbieter gesperrt. Ob irgendwann auch mal andere Anbieter ähnliche Scherze machen, kann keiner sagen.

Wichtig ist auch zu wissen: Kreditkarten werden bei der Post zu den Öffnungszeiten am Automaten Akzeptiert.

Lest euch auf jeden fall die aktuellen Postings zur Geldversorgung durch oder nehmt Bargeld mit.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.14 21:20 von NL.)
02.09.14 20:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 872
Beitrag #6
RE: 2 Personen Reise nach Tokio
Ja, das Bargeldthema...
Am besten die Hotels schon von zuhause buchen und mit Kreditkarte bezahlen, dann braucht ihr vor Ort weniger. Am Flughafen kann man problemlos Euro in Yen wechseln.

Von Tokyo aus kann man viele Tagesausflüge machen (Nikko, Kamakura, Hakone,...). Bei zwei Wochen Zeit könnt ihr euch auch überlegen, ob ihr nicht vielleicht eine Woche Tokyo und eine Woche Kansai Region (Kyoto, Osaka) machen wollt.

Der von NL gepostete Link zu http://www.japan-guide.com/ ist wirklich Goldes wert. Seht euch dort mal um.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.14 22:30 von cat.)
02.09.14 22:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 518
Beitrag #7
RE: 2 Personen Reise nach Tokio
(02.09.14 13:12)Trick schrieb:  Hallo grins

Ich und mein bester Freund haben die Idee ein 2 Wochen Urlaub in Tokio zu machen. Wir haben angefangen auf Reiseseiten Flüge und Hotels zu suchen, und finden gute Angebote wie 1100€ für Flug und Hotel pro Person.

Das kann schon sein. Recht attraktive Flüge von Turkish Airlines, Qatar oder Emirates findet man durchaus in der 650 Euro-Preisklasse. Hotels in Tokyo können erstaunlich günstig sein. Doppelzimmer für 80 Euro (allerdings fast immer ohne Frühstück) dürften schon in recht guter Qualität verfügbar sein.

Vor Ort leben muss man freilich auch noch. Unbedingt empfehlenswert wäre der JR-Pass, der m.W. auch das Nahverkehrssystem Tokyos umfasst (in anderen Orten aber
nicht). Essen kann man recht gut in den Dachetagen der Kaufhäuser. Einfach an der längsten Warteschlange orientieren. Keine Sorge, das geht sehr preußisch zu. Ist dann etwas günstiger als in Deutschland. Leben aus dem 7-Eleven geht natürlich auch, für meine Begriffe ist das Angebot aber gewöhnungsbedürftig.

Kartenzahlung kann man weitestgehend vergessen. Wie auch schon an anderer Stelle festgestellt: Japan ist Bargeldland. Sollte man gar nicht so denken. Ich weiss nicht, wie es jetzt aussieht. Vor zwei Jahren bekam man mit einer Visakarte an allen Poststellen und in allen 7-Eleven-Filialen Bargeld. Bei den sonstigen Geldautomaten ging es manchmal.

Ich selbst würde mich jetzt nicht unbedingt nach Tokyo drängeln. In der Tat gibt es viele Ausflugsmöglichkeiten. Der beste Weg nach Nikko ist freilich eine Privatbahn und im JR-Pass nicht enthalten. Allerdings würde ich das auch nicht als Tagesausflug betreiben, sondern eine Nacht dort verbringen. Das ist allerdings sehr viel teurer als in Tokyo. dafür hat man dann am Morgen den Toushougu samt Affen (nette Sucherei übrigens ...) ein paar Minuten für sich. Dann fallen alle Schulklassen Japans gemeinsam ein.

Kamakura ist nett. Der Buddha, nun gut ... Aber da ist viel mehr, vor allem eine sehr schöne Landschaft. Ist aber ein wenig mühsam zu erreichen. Am ehesten noch von hinten durch die Brust ins Auge, sprich per Shinkansen nach Odawara und von dort nach Kamakura.
03.09.14 21:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
2 Personen Reise nach Tokio
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Geldumtausch von Yen nach Euro jees45 1 239 26.06.18 23:45
Letzter Beitrag: Phil.
Als Geschäftsführer nach Japan Tom R. 3 403 04.01.18 05:00
Letzter Beitrag: Reizouko
Japan reise kosten Faulischlumpf 11 1.624 25.11.17 02:40
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Sprachreise nach Japan Beratung? Rinnn 10 1.082 12.10.17 10:11
Letzter Beitrag: davinago
4 Tage Tokio - was anschauen? faloport 16 1.439 25.09.17 09:21
Letzter Beitrag: faloport