Antwort schreiben 
A Dictionary of Basic/Intermediate Grammar
Verfasser Nachricht
shijin


Beiträge: 345
Beitrag #1
A Dictionary of Basic/Intermediate Grammar
Hallo Zusammen,
diese beiden Bücher wurden bisher immer wieder erwähnt wenn bspw. Erklärungen zur Grammatik oder Empfehlungen zu Lehrbüchern gegeben wurden. Einen eigenen Thread konnte ich jedoch nicht finden, daher eröffne ich den Mal. Einerseits möchte ich mal schreiben was ich über diese Bücher weiss, andererseits ein paar Meinungen sammeln, um die Wissensbasis des Netzwerks etwas zu erweitern.
Bei den oben erwähnten Büchern handelt es sich um zwei getrennt erhaeltliche Bände. Leider habe ich die bisher nur in Japan gesehen. Im folgenden beziehe ich mich, sofern nicht anders erwähnt, auf den 'Basic' Band, da ich nur denselben besitze. Den 'Intermediate' Band habe ich bisher etwas ausführlicher im Buchladen studiert, bisher aber noch nicht erworben.

Der Band 'Basic' wird für 2'800 (zuzügl. Steuer) gehandelt, der 'Intermediate' für 3'700.
Persönlich bin ich ausserordentlich zufrieden mit dem Lehrwerk, denn es ermöglicht einem Konstruktionen nachzuschlagen, die sich oft nicht einfach so übersetzen lassen. Dabei geizt der Band nicht mit Beispielen, die oft sehr hilfreich sind und liefert auch Key Sentences in denen meistens die Bedeutung und Verwendung etwas transparenter wird. Ein Mangelpunkt ist, dass die japanischen Sätze in Rômaji geschrieben sind, was für das Japanisch gewohnte Auge etwas mühsam sit. Alternativ dann der japanische Text, der aber keine Furigana enthält und somit gute Kanji Kenntnisse voraussetzt. Doch damit kann ich leben.
Auch sollte man sich nicht vom Titel 'Basic' abschrecken lassen, denn meiner Ansicht nach ist der Band sehr umfassend gehalten und deckt viele wichtige Aspekte des Japanisch ab. Der Intermediate Teil geht dann auch auf komplexe Dinge wie genaue Satzanalyse und Zeitunglesen ein. Was in einem dritten Teil drin wäre, will ich also gar nicht wissen.

Nun zum Fragen Teil: Wer hat sonst noch Erfahrungen mit dem Buch gemacht? Was denkt ihr? Und vor allem lohnt sich auch die Anschaffung des Intermediate Bandes, der ja 9'000 en Teurer ist.

Dies Mal so als Einstieg in den Thread, hoffe es melden sich noch weitere User grins
11.09.06 08:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
schattenjedi


Beiträge: 130
Beitrag #2
RE: A Dictionary of Basic/Intermediate Grammar
Der Intermediate Dic. kostet 9000 Yen?! Ich hab es in den USA für ca. $45 gekauft. Ich finde die beiden Werke sind sehr gut wenn man unbedingt die genaue Benutzung/Bedeutung eines grammatikalischen Begriffs wissen will, beispielsweise wenn man für eine Prüfung lernt. Sonst reicht es eher aus, den Begriff anhand des Kontexts, eines Wörterbuchs/ Lehrbuches zu lernen. Space ALC kann da auch sehr hilfreich sein.
11.09.06 17:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #3
RE: A Dictionary of Basic/Intermediate Grammar
Vor- und Nachteil liegen bei den beiden Büchern meiner Meinung nach nahe bei einander. Gut ist definitiv, dass die grammatikalischen Regeln sehr genau erklärt und differenziert werden. Das ist z.B. beim Rickmeyer nicht der Fall.

Manche Regeln werden meiner Meinung nach aber zu streng definiert, so z.B. der Exkurs zu "sou/you/rashii", da bin ich an andere Stelle schon mal drauf eingegangen.

In Japan wurde ich auch manchmal von meiner Lehrerin korrigert, wenn ich mit Regeln aus dem DBJG ankam. Z.B. die Verwendung der Hilfspartikel "を" und "に" beim Kausativ. Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, ich weiß nur, als meine Lehrerin, die einen sehr kompetenten Eindruck machte, die Regeln des Kausativs erklärt hat und ich zu ihr sagte, das DBJG würde diese anders beschreiben, musste ich das Buch sogar mit zum Unterricht bringen, weil sie nicht glauben konnte, dass es dort falsch beschrieben steht. Das hat mich dann doch sehr verunsichert, weshalb ich es von dieser Zeit an nicht mehr so oft verwendet habe (wobei ich kein Japanologe bin und nicht weiß, wer letztendlich Recht hat - Lehrerin oder Wörterbuch, schließlich sind die Autoren ja auch Japaner...).

Ein anderer Punkt war, dass manche Regeln und Verwendungsweisen von Ausdrücken anscheinend nicht mehr ganz zeitgemäß sind. Ich hatte mal die Regeln zur Verwendung von "bakkari" gelernt und wurde dann bei deren Anwendung darauf hingewiesen, dass nicht mehr alle Verwendungsweisen so gebräuchlich sind. Wäre natürlich nett, wenn das Wörterbuch auch darauf hinweisen würde (wobei es natürlich auch immer auf das Umfeld ankommt in dem man die Ausdrücke verwendet).

Dennoch schlage ich in letzter Zeit immer mal wieder gerne was nach, vor allem Sachen, die ich schon gelernt hatte und nur nochmal auffrischen will - ich behalte dabei jedoch im Hinterkopf, die Regeln nicht einfach ungefragt zu übernehmen, sondern sie lediglich als Orientierungshilfe zu benutzen.

Soweit meine Erfahrungen zu den Büchern.

@ schattenjedi
shijin hat sich vertippt, er meint 900 Yen teurer als das Basic Grammar Wörterbuch, sprich 3.700 Yen.

Ed.

習うより慣れろ
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.09.06 18:18 von Hellwalker.)
11.09.06 18:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antonio


Beiträge: 242
Beitrag #4
RE: A Dictionary of Basic/Intermediate Grammar
Auf das Problem der "unnützen Grammatik" wurde ich auch schon an anderer Stelle aufmerksam gemacht. Es ist doch aber nicht so, dass man das Buch von A-Z durcharbeiten würde, sondern eher als Nachschlagewerk benützt, wenn man auf eine unbekannte grammatikalische Form stösst, nicht? Damit erledigt sich das Problem ja von selbst?
Mein jetztiger Kenntnisstand entspricht vermutlich gerade mal dem JLPT 4. Gibt es da irgendwelche Einwände, das Buch *nicht* zu kaufen? Ich besitze noch kein Buch über Japanische Grammatik.

"Warum sollte ich mir denn die Mühe machen, in die Bibliothek zu rennen, wenn man auf das Wissen anderer zurückgreifen kann."
04.11.06 09:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.644
Beitrag #5
RE: A Dictionary of Basic/Intermediate Grammar
Gegen das Buch spricht, daß man es in Deutschland kaum zu einem sinnvollen Preis bekommt (bei Amazon.de kostet es >50EUR *gebraucht*). Ich habe die beiden Bände daher bei Amazon Japan bestellt.

Wenn du eine schlag-mich-tot Grammatik fürs Bücherregal haben willst, sind die Teile ideal. Es sind aber keine Lehrbücher, sondern wirklich eher nur zum Nachschlagen gedacht (dicker Wälzer mit alphabetischem Index). Wenn du also einen Text liest und auf ein dir unbekanntes Konstrukt stößt, kannst das relativ schnell nachschlagen. Wenn du dir beide Bände kaufst, hast du, was Grammatikfragen angeht, wohl so ziemlich ausgesorgt (auch wenn der tatsächliche Sprachgebrauch wie immer etwas anders aussieht, aber hast du schonmal eine deutsche Grammatik gelesen augenrollen)

Was nicht vergessen werden sollte, das Buch ist auf Englisch, du solltest diese Sprache also auch sehr gut beherrschen, sonst kommen nur zusätzliche Ungereimtheiten mit hinein.

Als Anfänger hast du auch nicht unbedingt Lust, mit so Nachschlagewerken rumzumachen. Da kann vielleicht eine kleinere (auch deutlich billigere und weniger ausführliche) Grammatik hilfreicher sein. Ich hab da Barron's Japanese Grammar und Oxford Japanese Grammar & Verbs und dafür daß die beide glaub weit unter 10EUR gekostet haben find ich die schon hilfreich.

Kommt halt auch auf die Erwartungshaltung an. hoho Wenn du voll reinhauen willst und Grammatiknachschlagewerke dir das Geld wert sind, gibts eigentlich weiters keinen Grund, sich die Bücher nicht zu kaufen.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
04.11.06 09:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antonio


Beiträge: 242
Beitrag #6
RE: A Dictionary of Basic/Intermediate Grammar
Heute ist das Buch endlich angekommen, für umgerechnet ca. 63 Euro. Das hätte man anderswo vermutlich etwas günstiger gekriegt, aber ist jetzt auch egal.

Über 600 Seiten geballte Grammatik, schön ausführlich erklärt. Ich habe es zwar noch nicht wirklich benutzt, aber es macht einen soliden Eindruck. Damit bin ich vorerst wohl ausreichend mit Grammatik versorgt.

Vom Format her ist es etwa wie ein Duden, allerdings mit Softcover. Wie oben erwähnt, eigentlich zum Nachschlagen gedacht (Daher ja der Name "A dictionary of...").

"Warum sollte ich mir denn die Mühe machen, in die Bibliothek zu rennen, wenn man auf das Wissen anderer zurückgreifen kann."
02.12.06 18:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #7
RE: A Dictionary of Basic/Intermediate Grammar
Ich besitze beide Werke (und danke Gott, dass ich dafür nicht 60 Euro ausgeben musste!) und wollte zu all den Kommentaren nur hinzufügen: Die Bücher eignen sich außer zum Nachschlagen auch super zum Stöbern! Es gibt einige Grammatiken, auf die ich so ohne weiteres nie aufmerksam geworden wäre, weil sie zwar öfters benutzt werden, aber leider nicht in meinen Lehrbüchern vorkommen. Insofern würde ich schon sagen, dass man es auch durchaus als "Lehrbuch in abgewandelter Form" benutzen kann.

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
08.12.06 23:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.644
Beitrag #8
RE: A Dictionary of Basic/Intermediate Grammar
(08.12.06 23:04)Warai schrieb:Ich besitze beide Werke (und danke Gott, dass ich dafür nicht 60 Euro ausgeben musste!) und wollte zu all den Kommentaren nur hinzufügen: Die Bücher eignen sich außer zum Nachschlagen auch super zum Stöbern!

Da kann man aber auch auf die Nase fallen, weil eben teils auch nicht mehr so gebräuchliche Formen drinstehen (und nicht unbedingt dabeisteht wie gebräuchlich die sind).

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
09.12.06 02:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #9
RE: A Dictionary of Basic/Intermediate Grammar
Mir fällt momentan nichts aus den beiden Büchern ein, was absolut ungebräuchlich ist. Hast du ein Beispiel dafür?
Das einzige ist, dass einige Dinge halt nur in ganz bestimmten Situationen anwendbar sind, da sie z.B. sehr höflich oder sehr umgangssprachlich sind. Aber das wird ja dankenswerterweise sehr schön erläutert. Und man sollte Vokabeln und Grammatiken nie dann zum ersten Mal dann anwenden, wenn man sich keinen Fauxpas erlauben darf.

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
10.12.06 18:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Benn


Beiträge: 336
Beitrag #10
RE: A Dictionary of Basic/Intermediate Grammar
Hm, ich habe das Buch letzte Woche mal in der Hand gehabt. Ist schon umfangreich, aber mir ist auch nichts absolut Ungebräuchliches aufgefallen. Aber es wäre doch mal eine gute Idee, solche Sachen hier aufzulisten, wenn es was gibt.
Ich habe einen großen Teil meiner Japanischgrammatik aus Grammatikwerken dieser Art. Der Vorteil daran ist, dass man ein größeres Verständnis entwickelt. Viele der Formen muss man ja selber nicht anwenden können, besonders was bestimmte Höflichkeitsausdrücke angeht, die man ja fast immer umschreiben kann, ohne unhöflich zu werden. grins
10.12.06 19:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A Dictionary of Basic/Intermediate Grammar
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kanji Dictionary Kickstarter Nemi 2 199 30.05.18 18:07
Letzter Beitrag: FelixH
Japanese. A Comprehensive Grammar venusblau 1 1.375 14.10.14 15:49
Letzter Beitrag: MCSens
Lösungen zu "Integrated Approach to Intermediate Japanese" ? Onizuka 3 2.625 23.06.11 18:20
Letzter Beitrag: mau
A Dictionary of Advanced Japanese Grammar tcakira 13 4.526 27.08.10 11:36
Letzter Beitrag: Corra
VERKAUFE BASIC KANJI BOOK 1&2 TEACH YOURSELF satori89 0 1.330 28.12.09 00:23
Letzter Beitrag: satori89