Antwort schreiben 
Alte Postkarte übersetzen
Verfasser Nachricht
Binka
Gast

 
Beitrag #11
RE: Alte Postkarte übersetzen
Hallo, Zusammen,

Ob jemand diese Seite von Wiki gelesen hat?
https://ja.wikipedia.org/wiki/角田竹冷

角田真平 sei sein richtiger Name.
04.05.20 06:04
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kikunosuke


Beiträge: 188
Beitrag #12
RE: Alte Postkarte übersetzen
Der passt sogar in die Zeit. Wer hätte das Gedacht, Post an einen Unterhausabgeordneten aus der Meijizeit.

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
04.05.20 18:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.418
Beitrag #13
RE: Alte Postkarte übersetzen
(04.05.20 06:04)Binka schrieb:  Hallo, Zusammen,

Ob jemand diese Seite von Wiki gelesen hat?
https://ja.wikipedia.org/wiki/角田竹冷

角田真平 sei sein richtiger Name.

Beeindruckend, was die Leute hier immer wieder für Informationen an Land ziehen, ich kann das irgendwie nicht so gut.
:
Aber das muß man ein bisserl übersetzen.
Chikurei Tsunoda war demnach der Künstlername (nur der Vorname) eines Dichters und Politikers (Stadtrat von Kanda, Theaterdirektor, Parlamentarier usw., bestimmt ein Samurai) von einigem Rang, der von 1857 bis 1919 lebte. Die Neujahrsgrußkarte ist noch an seinem (ein bißchen uncoolen, ursprünglichen) Vornamen Shinpei adressiert.
Wenn der ursprüngliche Fragesteller überhaupt keine Vermutung über die Beziehung seiner Familie zu Tokyo sagen mag (falls doch, wäre das schon sehr interessant), dann wäre meine Vermutung, daß dieser hochwohlgeborene Herr von Tsunoda wohl alle Jahre kiloweise Neujahrsgrußkarten bekommen hat, und die Nachkommen diese mal einem Trödler überlassen haben, vor allem die als Reklame fungierenden Vordrucke wie dieser von Herrn Kurazawa. Das könnte in den internationalen Massenmarkt für Briefmarkensammler gekommen sein, in dem ja auch nach Gewicht berechnet wird, und um den es seit etlichen Jahrzehnten ziemlich ruhig geworden ist.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.05.20 20:01 von Yano.)
04.05.20 19:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kikunosuke


Beiträge: 188
Beitrag #14
RE: Alte Postkarte übersetzen
Laut einem alten Verzeichnis von Künstlern (Kadokawa) ist die Lesung des Namens übrigens Kakuta, Tsunoda sei falsch kratz .

Sowohl in Tokio (gegenüber vom Kanda Myôjin) als auch in Numazu gibt es Erinnerungsstelen an diesen Unterhausabgeordneten. Kakuta ging demnach mit 16 von Kashima (jetzt Fuji) nach Tokio und studierte neben der Arbeit Jura, wurde mit 24 Jahren Rechtsanwalt und mit 35 dann Unterhausabgeordneter. Das klingt schon nach einer nicht so gewöhnlichen Karriere.

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
04.05.20 21:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alte Postkarte übersetzen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Schriftzeichen übersetzen ZweiSkill 3 221 20.05.20 02:58
Letzter Beitrag: yamaneko
Wer kann mir diese japanischen Schriftzeichen übersetzen? Babschn1987 4 356 14.04.20 14:49
Letzter Beitrag: yamaneko
Japanisch Sätze übersetzen M123N 2 463 14.01.20 03:47
Letzter Beitrag: tachibana
Display übersetzen Ernst1951 6 746 12.02.19 18:58
Letzter Beitrag: Ernst1951
Kann mir das jemand übersetzen? Ashira 1 533 16.02.18 04:10
Letzter Beitrag: 新一