Antwort schreiben 
Angaben im Profil
Verfasser Nachricht
hyoubyou


Beiträge: 434
Beitrag #11
RE: Angaben im Profil
Wenn der Administrator die Zeit hat, noch ein Feld mehr zu platzieren...
Letztendlich werden die Leute es ankreuzen oder nicht. Und es wird der Wahrheit entsprechen oder auch nicht. grins

没有銭的人是快笑的人
21.06.07 20:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.620
Beitrag #12
RE: Angaben im Profil
Kann ich nachvollziehen Kage, dann muss man nicht immer so drum rum schreiben. Gebe hier einfach auch mal meinen Senf dazu so als Neue. ^^

Und wenns für die Admins nicht zu aufwendig ist, weiß ich nicht was gegen ein freiwilliges Anklickfeld spricht....

Muss mir auch noch n nettes Bildchen suchen (so Avater mässig)

Jedenfalls find ich dieses Forum hier echt toll. Schön, dass ich neulich den link bekommen habe. hoho

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.06.07 22:26 von Nia.)
21.06.07 22:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
schattenjedi


Beiträge: 130
Beitrag #13
RE: Angaben im Profil
Bin auch dafür.
21.06.07 23:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.517
Beitrag #14
RE: Angaben im Profil
Meine Fehler bei der Einschätzung:
Bikkuri, so freundlich, so interessiert, so belesen, möchte mit ihrem Professor Kaffee trinken: klar, ist weiblich.


Denkbär: männlich, da ziemlich energisch beim Verteidigen eines Standpunktes im Streitgespräch mit Gokiburi über einen Film (alte Menschen in die Berge tragen...)Gokiburi: weiblich

Diät-Oma weiblich, eine Oma ist weiblich
Dietomaa

erstellt am 25.05.2005 16:32 ▲ ▼ +
Zitat:Zitat: @zongoku
Da wirst du ja der Hahn im Korb sein


Ähmm - das versteh' ich jetzt nicht ganz. Wenn ich richtig gezählt habe, sind wir 3 Mädels und und drei Jungs ... .

Zusammenfassung: dafür! grins

22.06.07 13:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #15
RE: Angaben im Profil
Eine interessante Diskussion.
Die Idee, im Profil eine neue Information gegeben wird, ist nicht schlecht. Aber ich bin zweifelhaft, ob diese so wichtig ist.
Wenn man sein Geschlecht im Forum angeben möchte, kann man das z.B. im "Beschreibungstext" schreiben.

Ich kann mich nicht einfach unterscheiden, ob ein Mitglied weiblich oder männlich ist. Manchmal möchte ich wissen, ob sie/er den Beitrag geschrieben hat.
Doch andererseits denke ich auch, dass es schon eine Verbedingung ist, in diesem Forum Geschlecht nicht anzugeben. In diesem Forum sind schon über zwei tausend Mitglieder registriert.

Ich möchte wissen, wie die andere Mitglieder daran denken.

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.06.07 12:30 von sora-no-iro.)
23.06.07 09:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #16
RE: Angaben im Profil
Probehalber habe ich es jetzt einmal eingebaut. Für Verbesserungen bin ich offen; das sind erst einmal nur die Grundlagen. Falls ihr Fehler findet, meldet euch bitte.
24.06.07 18:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.620
Beitrag #17
RE: Angaben im Profil
Habs mal angeklickt. hoho

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
24.06.07 20:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Raul


Beiträge: 151
Beitrag #18
RE: Angaben im Profil
Ich hab es mal eingetragen, auch wenn es bei meinem Nick ja nicht so schwer ist mein Geschlecht zu erraten cool
24.06.07 21:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.517
Beitrag #19
RE: Angaben im Profil
Zitat:Kage schrieb:
Aber sie eintragen und dann "unsichtbar" machen, damit nur die admins es lesen können?

Eine Frage noch zur Mitgliederliste:
Wieso führt Ihr in der eigentlich die Statistik "Hits" auf? Beiträge oké, aber Hits? Das finde ich ehrlich gesagt ein bisschen viel 'Überwachung'.
Ich gestehe, daß ich dreimal mein Weiblein im Profil gesucht habe, dort stand immer "ohne Angabe". Dann erst ist mir das "sichtbar" wieder eingefallen.
Wohnort:
Es gab im Forum eine Karte mit den Mitgliedern, ich habe Wien immer angeführt, aber auf der Karte gab es nur Christa aus Linz als einzige Österreicherin. Dort sind viele Mitglieder eingezeichnet, aber bei der Mitgliederliste bleiben sie VERBORGEN.

Zu den Zählungen der Beiträge wurde schon einmal viel geschrieben - ich habe jetzt geraume Zeit ohne Erfolg den Link gesucht. Wie man den wohl findet? kratz

Das Ergebnis meiner Linksuche: OT!!
1. Beiträge zur Statistik und 2. viele Beiträge zu Sex in Japan, als Lektüre für die Sommerlücke
An Statistik interessiert?
showthread.php?tid=1103An Sex in Japan interessiert?
showthread.php?tid=2295

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.06.07 22:14 von yamaneko.)
24.06.07 21:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #20
RE: Angaben im Profil
(24.06.07 21:22)kage schrieb:Eine Frage noch zur Mitgliederliste:
Wieso führt Ihr in der eigentlich die Statistik "Hits" auf? Beiträge oké, aber Hits? Das finde ich ehrlich gesagt ein bisschen viel 'Überwachung'. kratz

Ja, ich glaube, dass Ma-kun in regelmäßigen Abständen deine Statistik an deinen Arbeitgeber schickt und dafür Provision bekommt ......... zunge

Ich habe jetzt brav mein Kreuzchen gemacht, obwohl sich mir Sinn/Unsinn von "m/f" nicht ganz erschließt:
Als Baggerforum ist das JN relativ ungeeignet....... zwinker
Oder möchte da jemand noch ein paar Blümchen im Text einbauen, nur weil es eine "sie" ist............... ?
Was ich für evt. sinnvoller betrachte, mancher mag anderer Meinung sein, wäre ein Hinweis darauf, auf welchem Niveau sich jemand befindet. Wie sollte man es messen? Ich denke mal, jeder könnte sich selbst von 0 - 20 bewerten: 0 = Nope, 20 = Muttersprachler mit Sprachausbildung. 1 - 7 = Anfänger, 8 - 14 = Fortgeschrittener, 15 - 18 Profi. Oder so.
Welchen Sinn macht es? Kann man sich denken...... zwinker
24.06.07 23:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Angaben im Profil
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Zusatzfunktion beim Profil der Mitglieder moustique 0 204 23.12.17 07:00
Letzter Beitrag: moustique
Neuerungen beim Profil und in den Kurznachrichten yamaneko 4 1.778 02.01.11 04:00
Letzter Beitrag: Shino