Antwort schreiben 
Arbeitsvisum für Japan ohne Uniabschluss?
Verfasser Nachricht
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #11
RE: Arbeitsvisum für Japan ohne Uniabschluss?
Das Certificate Of Eligiblity stellt keine Firma aus, sondern die japanische Einwanderungsbehörde. Es ist prinzipiell korrekt, daß ein Universitätsabschluß (mindestens Bachelor) benötigt wird. (Hier gibt es einige, wenige Ausnahmen, soweit ich weiß)Eine deutsche Firma kann Dich aber z.B. auch in Deutschland einstellen und dann nach Japan entsenden. Auf die Art und Weise kannst Du auch ohne Universitätsabschluß ein Visum bekommen.

Für ein Praktikum mit "Designated Activities"-Visum muß man noch Student sein. Dein Working Holiday-Visum hast Du ja bereits ausgeschöpft. Einfacher wird es in jedem Fall, wenn Du von Deiner deutschen Firma in Deutschland bezahlt wirst und in Deutschland steuerpflichtig bleibst. Allerdings ist das für die wohl teurer, als Dich in Japan zu beschäftigen.

Prinzipiell könntest Du noch versuchen, z.B. an einer japanischen Sprachschule Japanisch zu lernen und so an ein Pre-College-Student-visum zu kommen, zu dem als Erweiterung eine beschränkte Arbeitserlaubnis ausgestellt werden kann. Das könnte ebenfalls eine Alternative für Dich sein.
05.03.06 18:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #12
RE: Arbeitsvisum für Japan ohne Uniabschluss?
Wie waers mit heiraten?

Ich bin seit 3 Monaten in Japan und haette ueberhaupt kein Problem weggeheiratet zu werden. Ich kann dir gerne ein paar Telephonnummern geben :-)
22.03.06 16:30
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cornix


Beiträge: 79
Beitrag #13
RE: Arbeitsvisum für Japan ohne Uniabschluss?
Wie jetzt?
Gibts in Japan etwa auch so Kataloge wie in 3.Welt Laendern? huch

Zitat: weggeheiratet
Ist mal ein sehr cooler Ausdruck hoho

Aber verliert das nicht bissl an Romantik wenn man aus so einem Grund heiratet? Oder bin ich der einzige der da noch so altmodisch ist?

The circle of hatred continues unless we react. [Zack De La Rocha]
22.03.06 20:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MichaelR


Beiträge: 146
Beitrag #14
RE: Arbeitsvisum für Japan ohne Uniabschluss?
3.Welt? Nein. Aber Europäische Männer sind beliebte Heiratskandidaten. Also Katalog mit umgekehrten Vorzeichen. Besonders geschiedene Frauen, die von japanischen Männern die Schn.. voll haben, sind im Überschuß vorhanden.
Allerdings muß man sich als Mann umgewöhnen. Einfach kennenlernen und abwarten. Wenn "sie" Interesse hat gräbt sie an. Ich habe noch nie irgendwo erlebt daß Frauen so direkt Männer angraben wie in Japan. In Deutschland spielt Weibchen immer die Scheue und wartet darauf daß "er" den erstent Schritt macht.

~物理学者が出来ない事はない~
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.06 15:05 von MichaelR.)
25.03.06 15:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #15
RE: Arbeitsvisum für Japan ohne Uniabschluss?
Hallo,
hab mal ne ganz kurze Frage, und zwar bin ich Student
und spiele mit dem Gedanken für ein oder zwei Semester nach Japan zu gehen.
Kann mir da jemand sagen was man für Vorraussetzungen für das Visum braucht???
z.b. hab ich mal gelesen , dass man 800 - 1000 € montalich nachweisen muss um ein Visum zu bekommen als Student.
Stimmt das?? kratz
26.03.06 15:23
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cornix


Beiträge: 79
Beitrag #16
RE: Arbeitsvisum für Japan ohne Uniabschluss?
Zitat: .b. hab ich mal gelesen , dass man 800 - 1000 € montalich nachweisen muss um ein Visum zu bekommen als Student.
Also soetwas waere mir neu, also wuerde ich spontan sagen Quatsch, bis mir jemand das Gegenteil beweist zwinker
Die frage ist: Was ist dein Ziel, warum willst du fuer so lange nach Japan?
Willst du dort studieren, willst du dort arbeiten, willst du dort ein Praktikum machen?
Alles ist eine Frage des Geldes und der Zeit, aber nicht umbedingt ausschlaggebend fuer das Visum.

The circle of hatred continues unless we react. [Zack De La Rocha]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.03.06 18:21 von cornix.)
26.03.06 18:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #17
RE: Arbeitsvisum für Japan ohne Uniabschluss?
Zitat:z.b. hab ich mal gelesen , dass man 800 - 1000 € montalich nachweisen muss um ein Visum zu bekommen als Student.
Stimmt das?? kratz

Das stimmt. Ich musste nachweisen das mir pro Monat 100.000Yen zur Verfuegung stehen. Fuer ein Jahr also 1.200.000Yen.
Benoetigt wird ein Beleg der Bank von Dir oder eines Buergen.
26.03.06 19:26
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mizu


Beiträge: 116
Beitrag #18
RE: Arbeitsvisum für Japan ohne Uniabschluss?
Was auch durchaus verständlich ist. 100000 En sind ca 770 Euro. Soviel sollte man schon zur verfügung haben, wenn man während seines Japan Aufenthaltes nicht verhungern will.

(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.
27.03.06 13:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #19
RE: Arbeitsvisum für Japan ohne Uniabschluss?
Hallo,
erstmal danke für die antworten. grins
Mein Ziel ist es dort zu studieren.
Außerdem wohnt mein Freund dort.
28.03.06 14:46
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #20
RE: Arbeitsvisum für Japan ohne Uniabschluss?
@Ano: Ich würde auf jeden Fall versuchen, ein Stipendium zu beantragen. Mit den 100000 Yen pro Monat kommst Du nämlich definitiv nicht aus, vor allem nicht, wenn Du in Tokyo leben willst und Studiengebühren zahlen mußt. Die japanische Regierung vergibt Stipendien (Such mal nach MEXT-Stipendium). In Deutschland werden die über den DAAD verteilt, soweit ich weiß... Die Bescheinigung der Uni über das Stipendium ersetzt dann den Nachweis der finanziellen Mittel für den Aufenthalt. War zumindest bei mir so...
28.03.06 22:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arbeitsvisum für Japan ohne Uniabschluss?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Keine Arbeit ohne Studium? Samoth 37 1.524 27.05.18 13:53
Letzter Beitrag: Hachiko
5 Monate Aufenhalt Japan ohne Visum?? Smog_sprinkles 13 715 06.12.17 19:14
Letzter Beitrag: Smog_sprinkles
CouchSurfing ohne Couch restfulsilence 0 428 07.09.16 07:27
Letzter Beitrag: restfulsilence
Als Designer ohne Studium arbeiten ratsewill 14 3.214 11.11.14 13:48
Letzter Beitrag: 客人
In Japan ohne Berufsausbildung zoodoku 10 5.073 19.06.11 06:14
Letzter Beitrag: L4D