Antwort schreiben 
Banken in Japan - Zutritt zu den Banken verschaffen?^^'
Verfasser Nachricht
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #11
RE: Banken in Japan - Zutritt zu den Banken verschaffen?^^'
Zitat:
Zitat:Aber wie gesagt, ATM-Corners gibt es überall, da braucht man kaum Bares.

Normale ATM-Corner nützen dir aber oft nichts. Da ich immer mit VISA-Karte unterwegs bin, bezahle ich viel damit und Geld gibt es nur an wenigen ATMs. In Tokyo hole ich es mir in Shibuya im VISA-Shop, direkt neben der Mizuho-Bank..

Ähm, ich schrieb bereits oben, dass ich von den Geldautomaten der Post spreche, und die gibt es in jedem Stadtteil an vielen Stellen. Wo verschwendet man da "wertvolle Urlaubszeit"?
Auch an den ATMs bei Banken mit dem Maestro-Logo kann man abheben.
31.07.05 17:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MichaelR


Beiträge: 146
Beitrag #12
RE: Banken in Japan - Zutritt zu den Banken verschaffen?^^'
Um die ATM Diskussion eindeutig abzuschließen:
ALLE Geldautomaten der Post (und die gibt es wirklich überall) akzeptieren Maestro EC Karten (und die bekommt man auch als Schüler von praktisch jeder Bank).
Damit sind Traveller Schecks ziemlich sinnlos und teuer.

~物理学者が出来ない事はない~
03.08.05 22:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Emiko


Beiträge: 128
Beitrag #13
RE: Banken in Japan - Zutritt zu den Banken verschaffen?^^'
Hallo,

und ich will nur noch hinzufuegen, dass unsere Gaeste aus Deutschland sogar 100.000 Yen abheben konnten und selbst hier im "japanischen unterentwickelten Hinterland" ueberhaupt keine Probleme damit hatten. (Die Frage wird natuerlich sein, wie es sein wird, wenn die Privatisierung der Post durchgesetzt und Post und Postbank geteilt werden. )

Und ich kann's leider, da ich keine Maestrokarte habe, nicht selber ausprobieren, aber in vielen KOMBINI gibt's jetzt auch ATM. Da geht's vielleicht auch.

Banken, besonders hier in der Provinz, kann man vergessen, hier haben immer noch die Mehrzahl der Banken-ATM den kleinen Aufdruck "japan-issued only".

Ich glaube nicht, dass das schon erwaehnt wurde, aber pro Kalenderjahr hat man 4 freie Abhebungen mit dem Postsparbuch, und meine Freundin fand diese Moeglichkeit waehrend ihres Jahres (!) als die einfachste. Da sollte man auch waehrend 2 Wochen gut auf Reiseschecks verzichten koennen.

Viele Gruesse

Emiko
04.08.05 10:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #14
RE: Banken in Japan - Zutritt zu den Banken verschaffen?^^'
Zitat:... (Die Frage wird natuerlich sein, wie es sein wird, wenn die Privatisierung der Post durchgesetzt und Post und Postbank geteilt werden. )...

Das wurde gerade im Oberhaus abgelehnt. Im Unterhaus wurde es auch nur knapp angenommen. Tja, das bedeutet Koizumi loest das Parlament wohl auf, oder?

If you have further questions ...
08.08.05 07:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nazzgul


Beiträge: 200
Beitrag #15
RE: Banken in Japan - Zutritt zu den Banken verschaffen?^^'
Du kannst Traveller Scheckes an jeder Post umtauschen. Allerdings wollen die dort eine Wohnadresse oder zumindest Hoteladresse von dir haben.

Wenn mich jemand fragt, ob ich an UFO-Entführungen glaube,
kann ich mit besten Gewissen sagen: "Nein. Oder haben Sie
schonmal jemanden gesehen, der ein UFO Entführt ?"
08.08.05 18:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Emiko


Beiträge: 128
Beitrag #16
RE: Banken in Japan - Zutritt zu den Banken verschaffen?^^'
Zitat:
Zitat:... (Die Frage wird natuerlich sein, wie es sein wird, wenn die Privatisierung der Post durchgesetzt und Post und Postbank geteilt werden. )...

Das wurde gerade im Oberhaus abgelehnt. Im Unterhaus wurde es auch nur knapp angenommen. Tja, das bedeutet Koizumi loest das Parlament wohl auf, oder?

Er hat's aufgeloest.*drop* Und wenn ich es mir nicht falsch gemerkt habe, sind Neuwahlen fuer den 11. September angesetzt. Und bis dahin wird er wohl noch weiter seine Leute "bearbeitet" haben (ich war ja doch etwas ueberrascht, als ich das heute im Fernsehen hoerte), bis der Letzte auch nachgibt. Ich nehme mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hat, dass Herr Koizumi seinen Willen durchsetzt. Ob das aber echt der beste Weg ist, wage ich zu bezweifeln.

Gute Nacht

Emiko
08.08.05 18:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Banken in Japan - Zutritt zu den Banken verschaffen?^^'
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Ausländer in japanischen Banken dieLegende 3 1.334 22.10.13 15:09
Letzter Beitrag: dieLegende
Wer arbeitet in Japan? Was ist in Japan gefragt? no1gizmo 15 9.281 27.10.10 18:27
Letzter Beitrag: ILP