Antwort schreiben 
Ausländer in japanischen Banken
Verfasser Nachricht
dieLegende


Beiträge: 118
Beitrag #1
Ausländer in japanischen Banken
Hallo zusammen,

ja ich mach mal wieder ein neues Thema auf, und zwar weil ich für eine Unterrichtspräsentation Infos brauche die ich im Netz weder auf Japanisch, Englisch oder Deutsch finde (vor allem bei Japanisch kann es natürlich sein, dass ich einfach falsch suche). Und zwar geht es darum das ich Informationen zu Ausländischen Mitarbeitern (der Anzahl, der Einstellungshöhe jährlich (留学生 im 就活), etc.) in japanischen Banken suche.

Mir würde es schon vollkommen reichen, wenn mir einer der besser im Suchen ist, mir ein paar Links nennen könnte, ich würde mich dann dort einfach selbst durchwühlen! grins

Ich bedanke mich schon mal! grins
22.10.13 05:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #2
RE: Ausländer in japanischen Banken
Da musst du dich wohl durch Einzelfaelle einzelner Jahre und Banken durchsuchen.

Hier z.B. die Shizuoka-ginkou mit ganzen 3 Auslaendern:
http://global-jinzai.net/977.html

Man liesst auch generell, dass sich das wohl ziemlich stark auf Asiaten begrenzt.
Eine Uebersicht oder was aehnliches finde ich auch nicht, aber das findet man ja nichtmal bei anderen Sektoren die ein paar mehr Auslaender anstellen, von daher koennte es damit eher schwierig sein.

Hier koennte Seite 5 vielleicht interessant fuer dich sein, wobei das auch nur grob Finanzwesen/Versicherung ist und nichts ueber die jaehrliche Zahl Einzustellender aussagt:
http://www.mhlw.go.jp/stf/houdou/2r98520...02tthp.pdf

http://www.flickr.com/photos/junti/
22.10.13 06:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Basti


Beiträge: 123
Beitrag #3
RE: Ausländer in japanischen Banken
Hier in der untersten PDF auf Seite 5 ist etwas geschrieben über den Ausländeranteil im Bankwesen in Japan:
http://www.mhlw.go.jp/stf/houdou/2r9852000002ttea.html zufinden beim Anhang 3.
Allerdings nur wieviele Angestellte und wieviele davon als Leiharbeiter bzw. Auftragsarbeiter. Dort ist nichts angegeben ob es nun Austauschstudenten sind oder nicht. Das musste dir irgendwie anders besorgen. Oder halt selbst mal größere Banken anschreiben wie es denn direkt bei ihnen aussieht mit Ausländern und/oder Austauschstudenten in ihren Filialen, etc.

Naja was das Jahresgehalt oder Monatsgehälter für Neueinsteiger angeht so wird es vielleicht erstmal gut sein zu schauen wieviel ein Japaner verdient und da helfen nach 年収 (geshuu, Jahresgehalt) oder 月収 (gesshuu, Monatsgehalt) zu schauen. Bspw. http://nensyu-labo.com/gyousyu_ginko.htm sind ein paar Durchschnittsgeh:lter zu finden. Wenn es dann noch um Neuangestellte geht so versuch doch mal die Leute im dritten oder vierten Unijahr bei dir anzusprechen oder irgendwie in Kontakt zu treten. Da du gerade in Japan bist sind das die Ansprechpartner, da die auf Jobs Messen gehen und sich darüber infomieren. Klar sind das oft nur einseitege Infos, da viele oft nur an große Unternehmen denken, doch für Informationen für den Anfang lohnt es sich.

Was ansich das Anfangsgehalt angeht so sind hier ein paar Infos vom Arbeitsministerium:
http://www.mhlw.go.jp/toukei/itiran/roud...kouzou/11/

Dort kannst du dann in der angefügten Tabelle Nr. 2, eine Excel-Datei auch sehen wie es je nach Schulabschluss aussieht mit dem Anfangsgehalt in den Branchen und auch wie in der von dir gesuchten 金融業 (kinyuugyou, Finanzindustrie), die aber oft auch mit der Versicherungsindustrie genannt wird.

Allerdings hab ich auf die Stelle nichts direkt gefunden und auch nicht gesucht, wie die aktuellen Zahlen für die Einstellungen von Ausländern im nächsten Frühjahr ausschaut.

Kann es vielleicht sein, dass dein Professor durch die vor kurzen endete, recht erfolgreichen Serie "Hanzawa Naoki" (半沢直樹) auf die Idee kam über das Thema Bank in Japan zu sprechen oder aufgrund der Finanzierung von Yakuza bei der Mizuho Bank die in den letzten Tag bekannt wurde?

Edit: Da war mir junti etwas schneller voraus mit dem Link zur gleichen PDF^^
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.10.13 07:21 von Basti.)
22.10.13 07:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dieLegende


Beiträge: 118
Beitrag #4
RE: Ausländer in japanischen Banken
Vielen Dank für die Antworten!

Es ist jetzt nicht so dringend, dass ich dafür die Firmen anschreiben müsste, dafür ist die Präsentation zu klein, aber ich war einfach nicht in der Lage die entsprechenden Links/Dateien zu finden... Ich werde mich dann mal in die Dateien reinknien und das beste rausholen! :-)

Und @Basti: Nein, auch wenn ich selbst 半沢直樹 gesehen habe, und auch die Nachrichten um die Mizuho mitbekommen habe, so hat das nichts miteinander zu tun. ;-)
Ich belege derzeit einen Kurs der sich 「キャリア日本語」nennt, und in der es um Informationen und Vorbereitung zum 就活 geht. Wir konnten uns eine Branche aussuchen zu der wir referieren wollen (3er Gruppen), und ich habe mich für 金融 entschieden...
22.10.13 15:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ausländer in japanischen Banken
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wieviel würde es kosten einen japanischen Tempel zu bauen? Kokujou 44 9.638 02.06.16 23:58
Letzter Beitrag: Hellstorm
Verliebt in meinen japanischen Mitbewohner Isala 8 1.510 21.03.16 19:59
Letzter Beitrag: Isala
kontakt zu einer japanischen firma aufnehmen werner 4 1.124 06.10.15 10:48
Letzter Beitrag: tachibana
Als Ausländer Wohnung in Japan mieten/kaufen Eurasianer 4 5.789 14.05.13 13:38
Letzter Beitrag: Hellstorm
Dolmetscherdienst für Ausländer in den Erdbebengebieten adv 0 1.082 12.03.11 10:52
Letzter Beitrag: adv