Antwort schreiben 
Bauknecht Kundendienst die schlechten Bauteile kommen aus Japan
Verfasser Nachricht
Japan_finder


Beiträge: 3
Beitrag #1
Bauknecht Kundendienst die schlechten Bauteile kommen aus Japan
Hallo,

also ich hole mal etwas aus. Ich habe einen Bauknecht Geschirrspüler, der noch innerhalb der Garantie den Geist aufgegeben hat.
Nun rollte also der Bauknecht Kundendienst an um sie zu reparieren (nach 4 Tagen). Der Herr fuchtelte über 1 Stunde an der Maschine herum und murmelte immer etwas, was ich leider nicht verstanden habe.
Irgendwann nachdem ich seinen behaarten Hintern dann zum X mal gesehen hatte holte er aus dem Edelstahlbereich einen "Transistor" heraus.
Zitat "Dieses Japandreckszeug ist schuld."
Der Transistor den er in der Hand hatte, sollte also der Schuldige sein. Aber warum bitte diese Raistischen Äußerungen was soll das. Ich stellte Ihn zur Rede und seine Aussage: "Schreiben sie das doch in´s Internet, vielleicht interessiert es dort jemanden".
Offenbar zieht der Bauknecht Kundendienst diese Masche nicht nur bei mir so ab: http://kundendienst-info.de/bauknecht-kundendienst/
Ich möchte euch bitten das weiter zu tragen, denn so kann man mit seinen Kunden nicht umgehen...
11.04.11 16:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.655
Beitrag #2
RE: Bauknecht Kundendienst die schlechten Bauteile kommen aus Japan
Das muss wohl ein Fan der "Zurück in die Zukunft"-Filme gewesen sein, da gibt es auch genau so eine Szene - Zeitmaschine kaputt, durchgebrannter IC, Made in ... weiß nicht mehr, obs Japan oder China war. Jedenfalls beschwert sich der Doc darüber. hoho

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
11.04.11 18:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FC
Gast

 
Beitrag #3
RE: Bauknecht Kundendienst die schlechten Bauteile kommen aus Japan
Das ist ja wirklich unverschämt. Aber leider hört man dergleichen gelegentlich. Nachdem was ich angesichts der KKW-Katastrophe in Fukushima so alles in der U-Bahn und sonst wo gehört habe, wundert mich das allerdings wenig.
Ganz offensichtlich haben wir ein arges Rassismusproblem. Wenn dann auch noch wirtschaftlicher Protektionismus dazu kommt, sieht es wirklich düster aus. Aber Bauknecht tut sich damit keinen Gefallen. Was hat man wohl als Kunde davon zu halten, wenn einem eine Firma erklärt, sie würde wissentlich minderwertige Bauteile verarbeiten?
Dass die ganzen Toyota-Unfälle nichts mit den Autos zu tun hatten, sondern den Fahrkünsten der Besitzer geschuldet waren (die Versicherungen hatten das belegt), war auch nur eine leise Randnotiz wert.
11.04.11 19:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #4
RE: Bauknecht Kundendienst die schlechten Bauteile kommen aus Japan
Ach, der meinte bestimmt bloß "Chinadreckszeug". Besser?
12.04.11 05:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
irgendwer


Beiträge: 198
Beitrag #5
RE: Bauknecht Kundendienst die schlechten Bauteile kommen aus Japan
Das ist ja wirklich sehr schlimm. Das werde ich auf jeden Fall weitertragen!
12.04.11 08:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FC
Gast

 
Beitrag #6
RE: Bauknecht Kundendienst die schlechten Bauteile kommen aus Japan
(12.04.11 05:48)konchikuwa schrieb:  Ach, der meinte bestimmt bloß "Chinadreckszeug". Besser?

Was soll denn das?
Willst du mir selektiven Rassismus oder Antirassismus vorwerfen? Das bist du an der falschen Stelle!
14.04.11 13:38
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #7
RE: Bauknecht Kundendienst die schlechten Bauteile kommen aus Japan
Reg dich ab FC, so wie ich das verstanden habe, meinte konchikuwa das Zitat aus dem Film "Zurück in die Zukunft".
14.04.11 13:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
coolman2
Gast

 
Beitrag #8
RE: Bauknecht Kundendienst die schlechten Bauteile kommen aus Japan
Es gibt auf jedenfall auch viele Kunden die mit Bauknecht und den Teilen zufrieden sind. http://kundendienst-info.de/bauknecht-kundendienst/
17.09.13 10:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.900
Beitrag #9
RE: Bauknecht Kundendienst die schlechten Bauteile kommen aus Japan
Arbeitest du bei Bauknecht, oder wieso holst du so einen uralten Thread wieder aus der Versenkung?

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
17.09.13 14:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koumori


Beiträge: 397
Beitrag #10
RE: Bauknecht Kundendienst die schlechten Bauteile kommen aus Japan
In "Zurück in die Zukunft" war es tatsächlich Japan, aber das lag daran, dass die Szene im Jahr 1955 spielte, als Japan noch nicht so bekannt für sehr gute Elektronik war wie dann im Jahr 1985, aus dem der Chip stammte - was Marty ja auch noch erklärt (ungefähr: "Doc, das beste Zeug kommt aus Japan!").

Der kaputte winzige Chip wird dann übrigens auf einer großen Holzplatte nachgebaut, auf der der Doc die Bauteile durch sehr sehr SEHR viel größere ersetzt, und das ganze wird mit Lederriemen auf der Motorhaube festgezurrt, wirklich süß.

^^;~;^^
14.10.13 15:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bauknecht Kundendienst die schlechten Bauteile kommen aus Japan
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wer arbeitet in Japan? Was ist in Japan gefragt? no1gizmo 15 9.322 27.10.10 17:27
Letzter Beitrag: ILP
Was soll ich studieren um nach Japan zu kommen kami no kage 5 2.536 19.05.05 12:52
Letzter Beitrag: Anonymer User