Antwort schreiben 
Buddhismus/Shintoismus
Verfasser Nachricht
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #1
Buddhismus/Shintoismus
Hallo zusammen,

meine Landeskunde lässt im religiösen Bereich über Japan leider noch etwas zu wünschen übrig. So grob weiß ich natürlich Bescheid, allerdings würde ich gerne ein bißchen mehr über die Details des Buddhismusses (Allgemein, und dann auch im speziellen in Japan) sowie des Shintoismusses lesen.

Kann da jemand ein gutes Buch für den Einsteiger empfehlen? Wenn ich nur bei Amazon schaue, dann kommen da viele viele Bücher heraus, aber ich will ja nicht selber zum Buddhist werden, ich würde nur gerne etwas darüber erfahren. Es soll wenn möglich auch nicht direkt das Standardwerk mit 1000+ Seiten sein, sondern eine bequeme einfache Einführung.

Hat wohl jemand einen Vorschlag? Deutsch wäre schön, Englisch nehm ich notfalls auch noch.

Danke!

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
09.07.12 19:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Norojika


Beiträge: 311
Beitrag #2
RE: Buddhismus/Shintoismus
Das würde mich auch interessieren.

Für den Shinto gibt es das Buch von Ernst Lokowandt (um die 10 Euro), aber für den Buddhismus war die einzige vernünftig erklärte Einführung, die ich kenne und die nicht versucht, den Leser zu bekehren, "Bukkyô nyûmon" von Matsuo Gôji. Leider nicht auf Deutsch erschienen.
09.07.12 19:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #3
RE: Buddhismus/Shintoismus
Ich muss sogar glatt sagen, dass mich der Buddhismus glatt noch etwas mehr interessiert. Der scheint mir irgendwie etwas tiefschichtiger zu sein, besonders mit den ganzen Gruppierungen usw.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
09.07.12 22:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.120
Beitrag #4
RE: Buddhismus/Shintoismus
Ach Lokowandt!
Ein feiner Kerl, der hat mir damals ein paar Jobs verschafft, ohne die wäre ich in Tokyo notleidend geworden, und gemacht habe ich die Arbeit nur so mittel.

Es gibt wohl kaum bessere Literatur als seine über Shinto (ich kenne sie nicht), aber er ist wie Hölldobler keine Ameise. Auf Wunsch sage ich das ausführlicher.
10.07.12 00:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shibarite


Beiträge: 47
Beitrag #5
RE: Buddhismus/Shintoismus
Ich bin Mitglied der sotoshu (曹洞宗) was eine Form des Zen-Buddhismus darstellt. Also zumindest diesbezüglich könnte ich einigermaßen brauchbare Auskunft geben.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.07.12 23:23 von Shibarite.)
25.07.12 23:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex Mitglied Lina Lotus
Inaktiv

Beiträge: 20
Beitrag #6
RE: Buddhismus/Shintoismus
(25.07.12 23:22)Shibarite schrieb:  Ich bin Mitglied der sotoshu (曹洞宗) was eine Form des Zen-Buddhismus darstellt. Also zumindest diesbezüglich könnte ich einigermaßen brauchbare Auskunft geben.

Was genau sind die Sotoshu?
und wie lange bist du schon dabei?
26.07.12 21:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shibarite


Beiträge: 47
Beitrag #7
RE: Buddhismus/Shintoismus
Der Zen-Buddhismus gliedert sich in drei große Schulen/Stile, die sich hinsichtlich von Lehre und Lehrmethoden unterscheiden. Die Soto-Tradition, die des Rinzai und die des Obaku. Dabei muss man meiner Meinung nach unterscheiden zwischen der Lehre und der Organisation. Ich selbst folge zwar der Soto-Lehre, hab aber mit der offiziellen Organisation praktisch keine Verbindungen. #

Wenig charmant ausgedrückt geht es bei den ganzen formellen Dingen der buddhistischen Organisationen vor allem darum, Geld durch Bestattungsfeierlichkeiten einzusammeln und Tempel-Management. ;-)

"Soto-Zen" (Sitzmeditation, bewusste Arbeit, Alltagsachtsamkeit) praktiziere ich seit etwas mehr als 20 Jahren.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.07.12 16:06 von Shibarite.)
28.07.12 16:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex Mitglied Lina Lotus
Inaktiv

Beiträge: 20
Beitrag #8
RE: Buddhismus/Shintoismus
Ich habe auch damit angefangen, es ist im Moment gar nicht so einfach für mich da ich sehr unruhig bin aber das wird schon
29.07.12 13:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.120
Beitrag #9
RE: Buddhismus/Shintoismus
(28.07.12 16:04)Shibarite schrieb:  seit etwas mehr als 20 Jahren.

Sachma, weißt Du was von Soka Gakkai. Deren riesigenTempel in Azabu-dai, in Tokio, U-Bahn Kamiyacho, habe ich neulich im Stadtplan nicht gefunden, sind die irgendwie weg oder habe ich nur nicht genug genau geschaut?
29.07.12 13:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shibarite


Beiträge: 47
Beitrag #10
RE: Buddhismus/Shintoismus
Hab eben mal nachgesehen, der einzige Großtempel da scheint der "Reiyūkai shakaden" (霊友会釈迦殿) eine riesige schwarze Rampenkonstruktion zu sein. Da die am 15. Juli 2012 irgendein Festival der Reiyukai in der Halle durchführten, dürfte der Bau noch stehen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.07.12 16:09 von Shibarite.)
29.07.12 16:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Buddhismus/Shintoismus
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Buddhismus Shizuka 5 2.800 08.08.11 21:34
Letzter Beitrag: Shizuka
Buddhismus Guido 25 8.065 06.01.11 11:07
Letzter Beitrag: konchikuwa
Tägliche Ritule im Shintoismus/Buddhismus Teskal 1 1.565 24.09.09 17:40
Letzter Beitrag: Mohnblume
Shintoismus/Buddhismus und Evolution? GeNeTiX 6 2.478 02.03.07 18:23
Letzter Beitrag: Hellwalker