Antwort schreiben 
Buecher aus Japan
Verfasser Nachricht
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #11
RE: Buecher aus Japan
Hmm... das Bezahlen im Internet ist wohl mit PayPal oder einem ähnlichen Zahlsystem am einfachsten. Es bleibt aber zu bedenken, dass auch Leute, v.a. jüngere, einkaufen werden, die keine Kreditkarte besitzen. Eine Direktüberweisunge auf ein japanisches Konto würde die Sache nur unnötig teuer machen. Warum nicht einfach ein System zur Einzugsermächtigung einrichten?


bikkuri

P.S.: Nur so nebenbei: Überweisungen auf ein Konto der japanischen Post sind von den Gebühren her am günstigsten (unter 10 Euro).
26.04.04 10:26
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #12
RE: Buecher aus Japan
Die Idee finde ich prima, zumal ich gerade bei amazon in Japan ziemlich erfolglos nach japanischen Hörbüchern gesucht habe und leider nur englische angeboten bekam. Englisch ist okay, aber die stehen alle schon in meinem heimischen Bücherregal.

Fürs erste suche ich "Herr der Ringe" als Hörbuch, außerdem "Harry Potter", insbesondere den dritten und den fünften Band. Bücher die ich auf englisch auswendig kann, machen es etwas leichter so eine Wahnsinnsidee wie japanische Hörbücher zu verwirklichen.

Grundsätzlich denke ich, wäre hier im Forum einfache Literatur angebracht, vielleicht auch mal ein Roman. Der Klassiker, wenn man eine fremde Sprache lernt, ist "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupèry. Ich habe ihn auf englisch, französisch und spanisch gelesen. Auf japanisch würde ich ihn allerdings nicht lesen, denn für mich war er eigentlich nie der Klassiker schlechthin. Gomen nasai an alle, die den kleinen Kerl lieben...

Sinnvoll für die Bezahlung ist natürlich Pay Pal, aber dafür braucht man eben eine Kreditkarte. Aber ist das nicht mittlerweile auch schon Standard? Im Internet kommt man ohne Karte doch ohnehin nicht weit. Ansonsten wäre vielleicht ein Konto in Deutschland ratsam. Die "Bank of Tokio Mitsubishi" und die "Korea Bank" haben z.B. eine Niederlassung in Deutschland, das wäre vielleicht eine Alternative.

Außerdem schlage ich vor, Bücher auf Bestellung zu besorgen. Auf Vorrat Bücher von Japan nach Deutschland zu importieren ist ziemlich mutig, das braucht viel Lagerraum, eine ziemlich genaue Ahnung was gefragt ist und vor allem viel Geld, das im Voraus bezahlt werden muss.

Da ich schon eine Weile danach suche, würde ich mich über eine Möglichkeit freuen, an japanische Audiobücher zu kommen. Mit meinen Kenntnissen in Kanji und Kana hapert es noch ziemlich, so dass ich mich an einen geschriebenen Roman noch nicht ran traue. Aber ich würde mich als potentiellen Stammkunden bezeichnen!

P.S. Das deutsch ist erheblich besser als mein japanisch. Einheimische verstehen mich, aber ich denke, es ist doch noch ziemlich holprig... traurig

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.05.04 11:49 von chiisai hakuchoo.)
25.05.04 11:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
asodesuka


Beiträge: 241
Beitrag #13
RE: Buecher aus Japan
Zitat: ... aber dafür braucht man eben eine Kreditkarte. Aber ist das nicht mittlerweile auch schon Standard?
Nein zunge
Ich kenne sehr viele Leute über 20, die keine Kreditkarte haben. - Nicht einmal eine Daily Charge.

Wir verbringen so viel Zeit mit dem Ziel mehr Zeit zu haben, so das wir in Wirklichkeit gar keine mehr übrig haben diese zu genießen. ...
25.05.04 12:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #14
RE: Buecher aus Japan
Zitat:Nein
Ich kenne sehr viele Leute über 20, die keine Kreditkarte haben. - Nicht einmal eine Daily Charge.

Jetzt kennst Du noch einen Leut mehr. cool
25.05.04 14:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nathalie


Beiträge: 2
Beitrag #15
RE: Buecher aus Japan
Ich meine mal gehört zu haben, daß man für PayPal gar keine Kreditkarte mehr braucht, wenn man ein Konto in Deutschland hat. Ich glaube, man kann dann einfach von seinem Konto Geld auf das PayPal-Konto überweisen und das dann eben zum Bezahlen benutzen. Bin mir aber grad nicht ganz sicher... kratz
25.05.04 14:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #16
RE: Buecher aus Japan
Zitat:Ich meine mal gehört zu haben, daß man für PayPal gar keine Kreditkarte mehr braucht, wenn man ein Konto in Deutschland hat. Ich glaube, man kann dann einfach von seinem Konto Geld auf das PayPal-Konto überweisen und das dann eben zum Bezahlen benutzen. Bin mir aber grad nicht ganz sicher... kratz

Stimmt entweder oder wird demnächst stimmen, denn Pay Pal hat inzwischen einen Partner in England und lässt sich somit auch in Europa nieder. Habe irgendwann mal eine Mail bekommen, dass ich demnächst auch innerhalb Deutschlands über Pay Pal bezahlen kann. Mehr weiß nicht, weil ich ohnehin fast ausschließlich in den USA und in Asien einkaufe, aber man sollte einfach mal reinsehen unter http://www.paypal.de. Ist auf jeden Fall eine Alternative.

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
25.05.04 14:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #17
RE: Buecher aus Japan
Zitat:
Zitat:Nein
Ich kenne sehr viele Leute über 20, die keine Kreditkarte haben. - Nicht einmal eine Daily Charge.

Jetzt kennst Du noch einen Leut mehr. cool


Sorry, war ja nur so eine Vermutung von einer kapitalistischen und vom schnöden Mammon beherrschten Person rot

Aber zurück zum Thema: Eine japanische (Bestell)-Buchhandlung an der Hand zu haben fände ich persönlich sehr nützlich. Also lasst euch mal was einfallen, wie man diese Idee unterstützen kann. Dieses Forum ist dafür ganz sicher das Richtige. grins

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
25.05.04 15:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Buecher aus Japan
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wie bestelle ich japanische Buecher? Darion 11 2.915 10.06.04 22:05
Letzter Beitrag: Darion