Antwort schreiben 
DVD mit Filmmusik von Joe Hisaishi
Verfasser Nachricht
gizzmo456


Beiträge: 10
Beitrag #1
DVD mit Filmmusik von Joe Hisaishi
Hallo, ich habe auf Youtube Ausschnitte aus einem Mega-Konzert gesehen, wo Joe Hisaishi Filmmusik aus den Miyazaki-Filmen aufführt, z.B. hier zu sehen: http://www.youtube.com/watch?v=F8745GBCD...xt_from=PL

Da ich selbst in mehreren Chören singe und sowieso ein großer Filmmusik-Fan bin, würde ich gerne wissen, ob es sich bei dieser DVD auf amazon.co.jp (久石譲 in 武道館 ~宮崎アニメと共に歩んだ25年間~ [DVD]) um den Konzertmitschnitt handelt bzw. wer mir vielleicht sagen kann, wo ich den denn herkriege. Kreditkarte hab ich net, so dass es mit amazon.co.jp wohl etwas schwieriger werden dürfte.

Edit:
So, bin fündig geworden. Das ist sie. Hab jetzt die Regionfree-BluRay-Disc bei YesAsia.com mit PayPal bezahlt. Werde berichten, wenn sie da ist.
Vielleicht ja auch für Euch interessant.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.08.09 15:30 von gizzmo456.)
11.08.09 15:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #2
RE: DVD mit Filmmusik von Joe Hisaishi
(11.08.09 15:00)gizzmo456 schrieb:  ... Werde berichten, wenn sie da ist.
Vielleicht ja auch für Euch interessant.

Unbedingt. Vielleicht kannst du oder einer von den Admins den Titel dieses Threads noch ändern in schlicht und einfach "Filmmusik von Joe Hisaishi"? Ich könnte seine Filmmusik stundenlang hören und würde gern noch mehr darüber erfahren oder diskutieren (hoffentlich ist Nora so ein Thread nicht zu naiv...). Welche Titel mögt ihr denn so am liebsten? Ich liebe alle (soweit ich sie kenne), einer der schönsten Soundtracks ist z.B. der des vielleicht weniger bekannten und nun schon 20 Jahre alten Films 魔女の宅急便 ("majou no takkyuubin", auf Englisch "Kiki's Delivery Service", zu Deutsch "Kikis kleiner Lieferservice").

正義の味方
11.08.09 16:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #3
RE: DVD mit Filmmusik von Joe Hisaishi
Iwo, das ist doch nicht naiv! Nur zu! grins
11.08.09 16:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #4
RE: DVD mit Filmmusik von Joe Hisaishi
Na ja, grenzt halt an Kitsch. Oder ist schon Kitsch. Aber gut, dass man das Wort "Kitsch" nicht ins Japanische übersetzen kann...

正義の味方
11.08.09 16:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gizzmo456


Beiträge: 10
Beitrag #5
RE: DVD mit Filmmusik von Joe Hisaishi
Also kitschig find ich die Musik nicht, einfach stimmig zum Film. Vielleicht ist halt auch ein wenig die jap. Art der (Film)-Musik immer ein wenig "süßer" als z.B. die amerikanische von John Williams.
11.08.09 17:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #6
RE: DVD mit Filmmusik von Joe Hisaishi
(11.08.09 17:03)gizzmo456 schrieb:  Also kitschig find ich die Musik nicht, einfach stimmig zum Film.

Finde ich eigentlich auch, aber ich muss das halt sagen, weil ich ansonsten bei Bach, Mozart und Brahms zu Hause bin.

(11.08.09 17:03)gizzmo456 schrieb:  Vielleicht ist halt auch ein wenig die jap. Art der (Film)-Musik immer ein wenig "süßer" als z.B. die amerikanische von John Williams.

Mag sein, aber Williams finde ich persönlich zumeist genauso "süßlich" wie Hisaishi. Und genauso schön...

正義の味方
11.08.09 17:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #7
RE: DVD mit Filmmusik von Joe Hisaishi
Wow, "kimi wo nosete" habe ich so noch nie gehört. Das ist schon fast große Oper, Nationalhymne und Messe in einem. Miyazaki höre ich jedenfalls auch sehr gern. Mir geht es sogar so, dass ich Williams "süßlicher" finde (man vergleiche mal "Harry Potter 1" und "Kiki", der Schmalzpreis geht definitv am Williams hoho) .
Ich habe mal ein sehr schöne restaurierte Fassung von Buster Keatons "the General" gesehen, für die Miyazaki die Musik komponiert hat. Nun ist der Film schon im Original genial, aber mit der Miyazaki-Musik war er unschlagbar.
11.08.09 23:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #8
RE: DVD mit Filmmusik von Joe Hisaishi
(11.08.09 23:35)Ma-kun schrieb:  Wow, "kimi wo nosete" habe ich so noch nie gehört. Das ist schon fast große Oper, Nationalhymne und Messe in einem. Miyazaki höre ich jedenfalls auch sehr gern. Mir geht es sogar so, dass ich Williams "süßlicher" finde (man vergleiche mal "Harry Potter 1" und "Kiki", der Schmalzpreis geht definitv am Williams hoho) .
Ich habe mal ein sehr schöne restaurierte Fassung von Buster Keatons "the General" gesehen, für die Miyazaki die Musik komponiert hat. Nun ist der Film schon im Original genial, aber mit der Miyazaki-Musik war er unschlagbar.

Öhm, du meinst Hisaishi, oder? Klingt vielversprechend, werde mir bei Gelegenheit die DVD kaufen. Ich wusste nicht, dass Stummfilme so frei vertonbar waren. Sehr gut, vielleicht besser (!) als mit Hisaishi-Musik gefällt mir die Einleitung von "The General" mit Pomp and Circumstance. Nachher kommen dann einfach Ausschnitte aus "Carmen" und andere Klassiker, na sowas...

正義の味方
16.08.09 23:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #9
RE: DVD mit Filmmusik von Joe Hisaishi
Ja, ich meinte Hisaishi. Da war wohl die Verbindung Hisaishi-Miyazaki im Hirn zu stark. 2004 wurde The General von mk2 digital restauriert und mit neuer Musik - komponiert von Miy von Hisaishi - neu herausgebracht. Zu den meisten Stummfilmen wurden den Kinos früher Notenblätter geliefert, aber was die damit machten war natürlich unterschiedlich. Manche hatten ein kleines Orchester, manche nur einen Pianisten an einem angeschrammten Piano und manchmal wurde wohl auch ein wenig vor sich hin improvisiert. Tatsächlich ist nicht bei allen Stummfilmen die Musik erhalten geblieben. Die meisten Stummfilmkünstler orientierten sich mit Gehör am Klicken der Kamera, um ihre Bewegungen aufeinander abzustimmen. Die Filme sind also von Anfang an auf Rhythmus hin gebaut, deswegen kann man auch andere Musik drunter legen. Okay, jetzt sind wir etwas vom Thema abgekommen.

Ich mag auch "Sommer", das Hiasishi zum Kitano-Film "Kikujirô no natsu" komponiert hat. Dazu gibt es natürlich noch drei weitere Stücke.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.08.09 20:06 von Ma-kun.)
17.08.09 19:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #10
RE: DVD mit Filmmusik von Joe Hisaishi
Das Hauptthema von Kikujirô no natsu mag ich auch sehr. Hier kann man es den Meister höchst persönlich ganz allein am Klavier spielen sehen (und hören natürlich).

[Bild: 4_17_10.gif]

正義の味方
21.08.09 16:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DVD mit Filmmusik von Joe Hisaishi
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Suche Filmmusik aus "Yakuza" gokiburi 2 1.163 28.01.05 12:29
Letzter Beitrag: gokiburi