Antwort schreiben 
Daniel In Japan
Verfasser Nachricht
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #1
Daniel In Japan
Guten Abend, mina-san.

Bis vor zwei Wochen war ich für ein Jahr als Austauschschüler in Shimizu, Shizuoka.
Ich habe das Jahr hindurch auf meiner Homepage http://www.danielinjapan.com von meinen Erlebnissen berichtet und habe die Besucher meiner Seite stets mit neuen Photos versorgt.

Nun, da die Seite ihren Zweck erfüllt hat, gibt sie bestimmt einen recht guten Gesamteindruck des Jahres wieder.

Würde mich über ein wenig Feedback freuen.

Das Passwort für die Photo-Galerie ist übrigens domino.

[Bild: start.jpg]

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.08.05 16:41 von Danieru.)
08.08.05 16:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cyber_pirate


Beiträge: 147
Beitrag #2
RE: Daniel In Japan
Hallo Danieru,

eine sehr schöne SEite hast du da erstellt. Ich lese mich grad durch dein Tagebuch und beneide dich.

Ich wünschte ich hätte früher von diesen möglichkleiten erfahren(nun bin ich etwas zu alt für Schüleraustausch hoho)

Naja, und ich hätte euch mehr und besser gelernt zwinker


Ich danke dir aufjeden fall für die tolle Seite.hoho
mfg Pirate

Wer ruht , der rostet nicht sondern macht nur eine Schöpferische Pause!!!
08.08.05 17:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antonio


Beiträge: 242
Beitrag #3
RE: Daniel In Japan
Hallo Danieru

Sehr interessantes Tagebuch, habe bereits einige Einträge gelesen.

Kleine Frage am Rande: Wie schätzt du deine Japanisch-Kenntnisse nach diesem Jahr ein? Ich nehme an, du kannst jetzt flüssig japanisch sprechen? kratz

"Warum sollte ich mir denn die Mühe machen, in die Bibliothek zu rennen, wenn man auf das Wissen anderer zurückgreifen kann."
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.08.05 20:32 von Antonio.)
08.08.05 20:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #4
RE: Daniel In Japan
Also auf mein Japanisch nach dem einen Jahr bin ich wirklich stolz. Ich bin ohne Vorkenntnisse nach Japan gegangen (habe nur die Hiragana gelernt). Stattdessen hatte ich mich vorher ziemlich intensiv mit japanischer Kultur und Gesellschaft auseinandergesetzt und eigentlich alles gelesen, was mir so in die Finger gekommen ist. Das hat mir sehr geholfen, denn so etwas wie einen "Kulturschock" hat es in Japan letztendlich nicht gegeben.

Filme und Musik kann ich ganz gut verstehen. In Unterhaltungen mit Japanern bin ich wirklich recht flüssig und was das Schreiben angeht, habe ich auch keine Probleme.
Was eindeutig noch auszubauen wäre, ist das Lesen. Zwar beherrsche ich nach einem Jahr auch recht viele Kanji, doch wenn ich mir dann mal ein Taschenbuch gekauft oder in meine (jap.) Schulbücher geguckt habe, habe ich mir gedacht, dass ich da doch noch so einiges tun muß. hoho

Ich kann aber nicht jedem garantieren, dass ein Jahr in Japan so flüssig läuft, wie es das bei mir getan hat. Ich bin allgemein begabt, was Sprachen betrifft. Dafür bin ich Hänger in Mathe und Naturwissenschaften, was bei meinen japanischen Mitschülern eher umgekehrt war. zwinker

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.08.05 21:09 von Danieru.)
08.08.05 21:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antonio


Beiträge: 242
Beitrag #5
RE: Daniel In Japan
Interessant, Danke. Ich habe eben auch schon mit dem Gedanken gespielt, nach Japan zu gehen, um die Sprache schneller zu erlernen. Dass du an einer Schule warst, hat den Lernprozess sicherlich positiv beeinflusst; Du lernst den Unterrichtsstoff in der Sprache, die du lernst ( augenrollen ). also eine intensivere Auseinandersetzung kann ich mir nicht vorstellen hoho

Aber bis es soweit ist (ist wohl teuer zwinker ) werd' ich mich noch mit Japanischen Medien (Filme, Internet) begnügen müssen hoho

"Warum sollte ich mir denn die Mühe machen, in die Bibliothek zu rennen, wenn man auf das Wissen anderer zurückgreifen kann."
08.08.05 21:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #6
RE: Daniel In Japan
Wie du auch meinem Tagebuch entnehmen kannst, habe ich natürlich anfangs am Unterricht vieler Fächer nicht teilgenommen. Ab dem Start des neuen Schuljahres im April habe ich dann aber an allen Fächern ausser "Japanisch" und "Chinesischen Klassikern" mitgemacht.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.08.05 21:35 von Danieru.)
08.08.05 21:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cyber_pirate


Beiträge: 147
Beitrag #7
RE: Daniel In Japan
Ich bin auch mehr sprachlich und Handwerklich begabt als bei Mathematik und Naturwissenschaften.

Ich lese dein Tagebuch mit großen Interesse.

Gabs eigentlich auch Mädels die andeutungen gemacht habe?(beziehungstechnisch) So wie du das immer mit dem Starbucks schreibst könnte man meinen das da sowas schon vorkam zwinker


EDIT:

http://www.danielinjapan.com/?mn=diary/290605

da findet sich was...zwinker

EDIT:

Deine letzten Tagebuch einträge haben mich stark berührt, ich konnte fast fühlen wie schwer dir dein Abschied gefallen ist.

Du wirst ein guter Autor/Schriftsteller. Das garantier ich dir zwinker


EDIT:

Ich komme aus dem editieren nicht mehr raus ^^...

Bei mir gehen die Bildergalerien nicht auf. Würden mich aber schon interessieren grins

Gibt es da ein allgemeines Problem mit dem IE?

Wer ruht , der rostet nicht sondern macht nur eine Schöpferische Pause!!!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.08.05 23:11 von cyber_pirate.)
08.08.05 22:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antonio


Beiträge: 242
Beitrag #8
RE: Daniel In Japan
Zitat:Du wirst ein guter Autor/Schriftsteller. Das garantier ich dir zwinker

Kann ich unterstreichen - Ich fand die Texte gut formuliert.

"Warum sollte ich mir denn die Mühe machen, in die Bibliothek zu rennen, wenn man auf das Wissen anderer zurückgreifen kann."
08.08.05 23:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #9
RE: Daniel In Japan
Die Photos sind wirklich das Herz meiner Seite. Also das Passwort habe ich ja im ersten Post erwähnt. Was ist denn genau das Problem?

Beziehungstechnische Andeutungen...

Nun ja...ich laufe an einer Gruppe Mädchen vorbei und höre sie sich hinter mir "kakkoii" zuflüstern (aber immer noch laut genug)...das ist schon recht normal.
Ich weiß nicht, ob ich das als Andeutung empfinden sollte, wenn mir eine Freundin sagt, daß ich ja "so schöne Augen" habe oder ja "sooo hübsch" bin. hoho

Zitat:Deine letzten Tagebuch einträge haben mich stark berührt, ich konnte fast fühlen wie schwer dir dein Abschied gefallen ist.

Nunja...viele der Einträge habe ich geschrieben, nachdem ich sehr gute Erlebnisse mit Freunden hatte. Daher sind sie dann auch recht emotional (im Rückblick vielleicht ein kleines Stückchen zu emotional) ausgefallen. Aber eigentlich war es ja auch wirklich so schön.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.08.05 01:49 von Danieru.)
09.08.05 01:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #10
RE: Daniel In Japan
Danieru,

vielen Dank für den Hinweis auf Deine schöne und informative Seite und herzlich Willkommen im Forum. Leider hatte ich noch keine Zeit durch Dein ganzes Tagebuch zu stöbern, jedoch habe ich schon einmal einen Blick auf Deinen Eintrag zu der Zeit nach Japan bzw. Deinen Abschied werfen können. Du kannst Dir sicher sein, dass so einige hier da mit Dir fühlen können und hoffe, dass Du Dich in good old Germany wieder gut einleben wirst.

Viele Grüsse
AU
09.08.05 13:24
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daniel In Japan
Antwort schreiben