Antwort schreiben 
Deutsche Haikus, japanisch geschrieben
Verfasser Nachricht
Bodo


Beiträge: 58
Beitrag #1
Deutsche Haikus, japanisch geschrieben
Schon mal Haikus gedichtet? Mich hat der letzte Vollmond (*heul*) zu einem inspiriert (*seufz*), wobei ich mich im Japanischen noch nicht so sicher fühle. Also hab ich's auf Deutsch versucht (mit etwas "basteln", um die 5-7-5-Silbenstruktur einzuhalten) - und unsere langweilige Schrift dann gegen die viel dekorativere japanische eingetauscht. Das ist dabei herausgekommen (man verzeihe die Zeilensprünge, aber das Deutsche ist doch recht vielsilbig):


綿








天,








(Soll heißen:

Zuckerwattewolken
zieh'n am stillen Himmel,
am Vollmond vorbei.)


Vielleicht hat der/die eine odere andere von euch ja schon mal Ähnliches zu Papier gebracht (in lateinischer Schrift geht auchzwinker) und möchte es vielleicht hier posten - fänd ich witzig.zwinker
Inzwischen habe ich auch angefangen (für die nächsten poetischen Anwandlungen), mir in der Word-Autokorrektur einen "Mini-Wâpuro" einzurichten und für deutsche Wörter (mit # davor, damit mir keine ungewollten Kanji ins Bild springen, wenn ich einen normalen Text schreibe) Schriftzeichen eingegeben - vorzugsweise Wörter aus dem Bereich der Natur.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.08.07 16:16 von Bodo.)
28.08.07 01:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #2
RE: Deutsche Haikus, japanisch geschrieben
綿雲の
後に残りて
名月や
30.08.07 00:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
L4D


Beiträge: 385
Beitrag #3
RE: Deutsche Haikus, japanisch geschrieben
Hallo Bodo,

gerade mit anderen Leuten zusammen kann es viel Spaß machen, sich Haikus auszudenken aber ehrlichgesagt fehlt mir einfach das Gefühl für den Rhytmus und das Vokabular um jemals etwas zu produzieren, das es wert wäre, mitgeteilt zu werden.
Ich fürchte allerdings, Du hast bei der Zählweise der Silben etwas missverstanden: man zählt die Zeichen, die ein Wort ausgeschrieben in Hiragana hätte, nicht die Kanji. watagumo schlägt also mit vier Silben zu Buche - nicht zwei. Lange Vokale werden außerdem als zwei Silben gezählt und das Hiragana "n" wird ebenfalls als eine Silbe gerechnet. Dafür zählt man für Laute wie "ryo" nur eine Silbe, auch wenn man zwei Hiragana-Zeichen bräuchte um sie zu schreiben. Bei dem kleinen "tsu" wiederum muss man anscheinend von Fall zu Fall entscheiden, wie es mit dem Fluss harmoniert, bzw ob es gezählt wird oder nicht. Was das betrifft bin ich mir aber sehr unsicher. Zu guter Letzt sollte man noch erwähnen, dass die Wörter der einzelnen drei Zeilen nicht in eine andere Zeile überlappen dürfen. Daher sind auch Gedichte mit exakt 17 Silben, wenn sie dem 5-7-5-Schema nicht entsprechen, "falsch".
Aber wie gesagt, der Rhytmus ist sehr wichtig und mir wurde auch schon trotz Einhalten aller Regeln verkündet, das mein Haiku keins wäre, zumindest im traditionellen Sinne... traurig

Yamada-sans Beispiel ist natürlich perfekt, sogar mit Kigo - am besten, Du versuchst das nachzuahmen.

Edit:
Ach jetzt hab ich erst verstanden, was Du gemeint hast: Du willst deutsche Sprache mit dem japanischen Schriftsystem wiedergeben. Findest Du nicht, dass das etwas schwer verständlich ist, wenn man das Orginal in lateinischer Schrift nicht kennt?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.08.07 14:53 von L4D.)
30.08.07 10:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bodo


Beiträge: 58
Beitrag #4
RE: Deutsche Haikus, japanisch geschrieben
(30.08.07 10:58)Thilo schrieb:Findest Du nicht, dass das etwas schwer verständlich ist, wenn man das Orginal in lateinischer Schrift nicht kennt?
Deswegen habe ich ja die Umschrift in lateinischer Schrift druntergesetzt. Ansonsten ist das Ganze halt nur so 'ne Spielerei.zwinker

Und zur Silbenzählung: Klar, ich bin von der deutschen ausgegangen, also zählt das in Kana geschriebene "あむ" = 1 Silbe (nicht wie im Japanischen a-mu = 2).

@yamada: Vielen Dank für die Übertragung in ECHTES Japanisch (Muttersprachler?)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.05.09 23:22 von Bodo.)
04.09.07 22:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Deutsche Haikus, japanisch geschrieben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Katakana „klein“ geschrieben Animator 7 2.833 08.07.13 19:53
Letzter Beitrag: Yano
Umwandlung altes Japanisch -> modernes Japanisch? astacus 4 1.515 11.12.12 15:27
Letzter Beitrag: Yano