Antwort schreiben 
Deutsche und Japanische Wohnraumgestaltung im Vergleich
Verfasser Nachricht
Hanka


Beiträge: 82
Beitrag #1
Deutsche und Japanische Wohnraumgestaltung im Vergleich
Mich wuerde eine Diskussion ueber die deutsche und japanische Wohnraumgestaltung interessieren. Dieser Aspekt gehoert ja mit zur Kultur eines Landes und indem man Vergleiche anstellt, kann man sicher Neues lernen.
15.12.05 05:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Deutsche und Japanische Wohnraumgestaltung im Vergleich
@Hanka: Also ich persönlich fände es besser, Du würdest bei Eröffnung eines neuen Themas erst einmal selbst ein wenig Input geben. So wie Du das jetzt für Deine jüngsten Eröffnungen gestaltet hast, hat das für mich ein wenig etwas von blindem Aktionismus. So nach dem Motto: Ich werf Euch mal ein Thema vor die Füsse, weil ich Interessantes lesen möchte, oder mir langweilig ist. Bei mir zumindest kommt das etwas komisch an. Dieses Thema ist auch so riesig ... man weiss ja überhaupt nicht, worauf es Dir persönlich hier ankommt.

Merci und nix für Ungut
AU

EDIT: Gleiches gilt für den Märchen- und Arbeitslosenthread von Dir.
15.12.05 12:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanjiquäler


Beiträge: 145
Beitrag #3
RE: Deutsche und Japanische Wohnraumgestaltung im Vergleich
Oje. Hier prallen offenbar zwei Geisteshaltungen aufeinander. Ich vermute mal, dass es Hanka "persönlich hier" darauf "ankommt" eine interessante Diskussion anzustossen, was in der Forenwelt im Allgemeinen als durchaus löblich angesehen wird.

Das Japanisch Netzwerk im Speziellen ist aber weniger ein Diskussionsforum als eins zum Stellen und Beantworten konkreter(!) Fragen, was man respektieren sollte. Vielleicht solle man in den Forumsregelns dezent darauf hinweisen.
15.12.05 14:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: Deutsche und Japanische Wohnraumgestaltung im Vergleich
@Kanjiquäler: Ich sehe das JN durchaus als Diskussionsforum, nur sehen für meine Begriffe Eröffnungen zu Diskussionen etwas anders aus zwinker

Also Hanka, überleg mal, ob Du hier schreiben möchtest, was Du schon zum Thema weisst, was Dich besonders interessiert und welche Aspekte Du im Besonderen für diskussionswürdig halten würdest. zwinker
15.12.05 17:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #5
RE: Deutsche und Japanische Wohnraumgestaltung im Vergleich
Zitat:
Also Hanka, überleg mal, ob Du hier schreiben möchtest, was Du schon zum Thema weisst, was Dich besonders interessiert und welche Aspekte Du im Besonderen für diskussionswürdig halten würdest.

Na, wenns erlaubt ist mach ich das mal (wobei ich aber gerne zugebe, dass ich Hankas "Diskussionsanstöße" meist interessant finde, nur der hier hätte vielleicht wirklich etwas mehr eingeschränkt werden können):

Mich würde passend zu diesem Thema unter anderem interessieren, wie es mit den "üblichen" Möbeln aussieht. Hierzulande hat man in der Küche die Herdplatte, vielleicht einen Ofen, eine Spülmachine, normalerweise ein Waschbecken, oftmals einen Tisch und Stühle, wobei dies alles ungefähr Hüfthöhe hat (grob gesagt) etc.

Doch wie ist das in Japan? Haben sie dort diese schönen niedrigen Tischen wo anstatt Stühle Kissen davorliegen, auf denen man zum essen kniet (sieht man ja fast immer in Animes, aber darauf verlasse ich mich natürlich nicht) Wie siehts mit der Küche aus? So wie bei uns oder auch da anders als bei uns? Außerdem sieht man in Animes ja auch immer diesen leicht erhöhten Holzboden am Eingang, wo man dann die Schuhe davor stehen lässt. Ist das wirklich so?

Ich denke, das sollte präzise genug sein um eine ordentliche Antwort erhoffen zu können. Und ich denke die werde ich spätestens kriegen wenn Emiko hier rein schaut, hehe.

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.12.05 17:41 von Shinja.)
15.12.05 17:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Boku


Beiträge: 288
Beitrag #6
RE: Deutsche und Japanische Wohnraumgestaltung im Vergleich
Zitat:Haben sie dort diese schönen niedrigen Tischen wo anstatt Stühle Kissen davorliegen, auf denen man zum essen kniet
Groesstenteils vermutlich ja.
Zumindest habe ich in den 6, 7 Apparto's, bzw. Haeusern in denen ich Gast sein durfte nichts anderes gesehen.

Zitat: Wie siehts mit der Küche aus? So wie bei uns oder auch da anders als bei uns?
So aehnlich wie bei uns.
Der Herd is oft gasbetrieben weil sich mit offener Flamme besser kochen laesst.
Das Waschbecken ist oft ueberproportional gross (im Verhaeltniss zu unseren).
Geschirrspueler ist eher selten. (Verm. Platzmangel).


Zitat: Außerdem sieht man in Animes ja auch immer diesen leicht erhöhten Holzboden am Eingang, wo man dann die Schuhe davor stehen lässt. Ist das wirklich so?
Hm... bis jetzt habe ich es nur umgedreht gesehen.
(Der Wohnbereich ist erhoet).
Und ja, Schuhe stehen lassen ist Pflicht.
Da denke da wird es auch nur sehr wenig Ausnahmen geben.

Aber wie immer, Ausnahmen bestaetigen die Regel und Vertreter bin ich keiner also ist die Zahl der Japanischen Wohnungen die ich kenne stark limitert.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.12.05 17:53 von Boku.)
15.12.05 17:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #7
RE: Deutsche und Japanische Wohnraumgestaltung im Vergleich
Ist zwar evtl. OT, aber ich bitte um Änderung des Titels.

Zitat: Wer schlaeft besser? Bett oder Futon?"

Mein Bett wollte sich dazu leider nicht äußern. Da ich nicht annehme, dass hier sonst noch jemand persönliche Interviews mit Betten oder Futons führt (oder etwa doch? kratz ), ist der Titel leicht daneben, auch wenn ich zugeben muss, dass ich mir ein Grinsen nicht verkneifen konnte.

Auch die Fragestellung von Hanka geht nicht speziell auf die Titelfrage ein. Wie wäre es alternativ mit

Zitat: deutsche und japanische Wohnraumgestaltung
?
15.12.05 17:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #8
RE: Deutsche und Japanische Wohnraumgestaltung im Vergleich
Zitat: Hm... bis jetzt habe ich es nur umgedreht gesehen.
(Der Wohnbereich ist erhoet).

Sorry, das war genau so gemeint, wie du das da geschrieben hast, habe mich etwas missverständlich ausgedrückt. Danke mal für die Infos.

@Denkbär: ja, Titel sollte wirklich besser geändert werden.

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
15.12.05 17:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #9
RE: Deutsche und Japanische Wohnraumgestaltung im Vergleich
Nur ganz kurz und hoffentlicht ohne viel weitere OT-Diskussion:

Zitat:Das Japanisch Netzwerk im Speziellen ist aber weniger ein Diskussionsforum als eins zum Stellen und Beantworten konkreter(!) Fragen, was man respektieren sollte.

Das sehe ich, ebenso wie AU, auch nicht so. (Ich bin per PM darauf angesprochen worden, deswegen wollte ich das kurz klarstellen.)
15.12.05 17:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #10
RE: Deutsche und Japanische Wohnraumgestaltung im Vergleich
Also die Überschrift ist echt etwas panne. hoho nix für ungut. Das muss doch jeder für sich selbst entscheiden, ob er/sie besser in (auf?) einem Futon oder Bett schläft.
Wenn ich jetzt sage: 'Futon ist das Nonplusultra' kann es doch trotzdem sein, dass du in einem Bett besser schläfst...

Das beste an (jedenfalls vielen) japanischen Wohnungen finde ich, dass man die Badewassertemperatur an einem digitalen Display vorwählen kann. Und die dann auch konstant gehalten wird. D.H. es kühlt nicht ab, wenn man ne halbe Stunde drin ist. hoho dai dai daisuki!

接吻万歳
15.12.05 18:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Deutsche und Japanische Wohnraumgestaltung im Vergleich
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wie akkurat ist dieses Video über die japanische Geschichte? history of japan 1 592 24.06.17 18:01
Letzter Beitrag: Michael854
Ihr habt fragen über die japanische Küche? Ryu-kochtDE 6 1.847 20.01.17 23:58
Letzter Beitrag: Idonotlive
Japanische Tradition bei Männern - Denudation??? Arigatou 21 7.832 05.01.17 12:19
Letzter Beitrag: Arigatou
Japanische Hausküche Kael 28 8.019 16.11.16 08:45
Letzter Beitrag: torquato
Japanische Süßigkeiten - 菓子 cat 18 2.595 01.11.16 20:53
Letzter Beitrag: cat