Antwort schreiben 
Die Anrede "Herr" - "Frau" XYZ - und ich kann KEIN japanisch!
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
Die Anrede "Herr" - "Frau" XYZ - und ich kann KEIN japanisch!
Hallo,

einma: es ist sehr toll, dass es so ein Forum gibt, in dem man auch noch unregistriert posten darf *freu*

Ich habe da eine Frage:

Ein Nachname, sagen wir mal "Hiwatari" *smile*

Hab ich das jetzt beim im Internet stöber richtig verstanden: man sagt/schreibt Hiwatari-san?

Ich dachte, -san benutzt man beim Vornamen, aber ich kann ja auch wirklich NULL japanisch, fined es aber sehr interessant!

Also, nur beim Nachnamen, oder hat das beim Vornamen auch eine Bedeutung?

Aber, wenn man einfach sagt Hiwatari-san [sagt zu] Hino-san [dass] Xyz-san [schön aussieht]! -- Dann weiß ich doch garnicht, wer da männlich oder weiblich ist?

kratz

Kann ich eigentlich auch unregistriert auf Themen antworten? Wenn nicht, dann sage ich jetzt schonmal DANKE!

Eure <Nickname> Hiwatari-san (vielleicht?!?) zwinker
01.06.03 01:15
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #2
RE: Die Anrede "Herr" - "Frau" XYZ - und ich kann KEIN japanisch!
Ja, Hiwatari-san ist korrekt. "san" geht für Männer und Frauen, für Vor- und Nachnamen, wobei Nachnamen häufiger sind. "san" ist normal höflich, entspricht vielleicht unserem Siezen am ehesten. Es kommt ja manchmal auchz bei uns vor, daß man Vornamen verwendet, sich aber siezt. Du siehst, "Name-san" kann auch für direkte Anrede verwendet werden. Um Deinen Satz zu übersetzen:
ヒワタリさんはヒノさんへXyz&
#12373;んがきれいと言っていま{
77;。
Hiwatari san wa Hino san e Xyz san ga kirei to itteimasu.(Hiwatari schreibt man wahrscheinlich 樋渡 und Hino 日野)

Neben "san" gibt es dann natürlich noch eine Reihe anderer Anreden, die je nach Kontext (sozialer Abstand, Höflichkeit etc.) verwendet werden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.06.03 23:18 von Ma-kun.)
01.06.03 12:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: Die Anrede "Herr" - "Frau" XYZ - und ich kann KEIN japanisch!
*freu*

Danke Ma-Kun

arigatou (ありがとう。) augenrollen

Hiwatari-san
01.06.03 22:31
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: Die Anrede "Herr" - "Frau" XYZ - und ich kann KEIN japanisch!
hat mit der Schriftart leider nicht geklappt *g*

BYE
01.06.03 22:32
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #5
RE: Die Anrede "Herr" - "Frau" XYZ - und ich kann KEIN japanisch!
Hallo nochmal:

Wenn man über sich selbst spricht, sagt man dann: (ich bin) Hiwatari-san? Oder ist das nur, wenn man andere Personen anspricht, dass man -san sagt?

Danke!
07.06.03 23:39
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #6
RE: Die Anrede "Herr" - "Frau" XYZ - und ich kann KEIN japanisch!
Nein, wenn man von sich selbst spricht, benutzt man das -san nicht. Man stellt sich zumeist mit vollem Namen vor, erst Nachname, dann Vorname.
08.06.03 00:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Die Anrede "Herr" - "Frau" XYZ - und ich kann KEIN japanisch!
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Mann oder Frau? Spyx 2 219 19.04.18 00:22
Letzter Beitrag: Spyx
einen Absatz kann ich nicht verstehen Binka 6 596 05.07.17 05:58
Letzter Beitrag: Binka
Kann das jemand entziffern ? O.o Fraqz 1 765 20.03.15 16:10
Letzter Beitrag: frostschutz
Kann mir jemand zwei Sätze übersetzen? Minarai 11 3.136 04.07.14 15:27
Letzter Beitrag: U^ェ^U
Mein Japaner lernt kein Deutsch ClaraHimmel 96 15.999 04.09.13 10:39
Letzter Beitrag: ClaraHimmel