Antwort schreiben 
Die verlorene E-Mail (für die A-Leute das..)
Verfasser Nachricht
Narutoforever


Beiträge: 123
Beitrag #1
Die verlorene E-Mail (für die A-Leute das..)
Lange habe ich überlegt, ob ich das zum Thema machen, aber die Not ist groß. Ich habe auf japan-guide eine Japanerin kennengelernt, die nach wie vor Kontakt zu mir hat (Englischunterricht). Ich habe ihr vorgeschlagen, dass wir auf normale E-Mail (normales E-Mail für die Österreicher, aber nur dieses Malgrins) umstellen, damit ich besser korrigieren kann und überhaupt.

Ich gebe ihr meine E-Mail-Adresse, sie findet das große Klasse und schickt mir eine E-Mail. Das war vor einer Woche. Ich mache reply und schicke ihr eine E-Mail, dann noch eine, keine Antwort. Sie auf guide, "ich habe dir eine E-Mail geschickt, hast du erhalten?". Ich, "ich habe dir 2 E-Mails geschickt". Hin und her. Wie oft ist diese E-Mails geschickt habe, weiß ich selbst nicht. Ich, sehr verzweifelt, "kannst du mir deine E-Mail-Adresse schicken". Sie, "Adresse ist schon korrekt". Irgendwann ist sie auch verzweifelt und schickt mir die "neue" Adresse, was doch noch die alte ist. Ich noch Mal Mails and die neue Adresse. Sie sind immer noch unauffindbar, aber sie kommen auch nicht zurück.

Alle E-Mails von mir landen in den Spamfilter und gehen verloren??? Ich habe keine Erklärung. Weiß jemand etwas über dieses Phänomen?
02.11.12 18:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BlueEyed Zebra


Beiträge: 49
Beitrag #2
RE: Die verlorene E-Mail (für die A-Leute das..)
Laß dich mal auf eine White-List setzen. Wenn sie nicht weiß, was das ist, kann es sein, daß du im Spam-Ordner landest und sogar gleich gelöscht wirst. Wenn sie sich da wirklich auskennt...dann müßte man tiefer graben.

Immer mit der Ruhe

,,,^..^(")
02.11.12 19:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Luke


Beiträge: 12
Beitrag #3
RE: Die verlorene E-Mail (für die A-Leute das..)
Hat sie dir vielleicht ihre Handy-E-Mail-Adresse gegeben? Das soll doch in Japan nicht unüblich sein. Es könnte vielleicht sein, dass der Anbieter E-Mails, die von einem PC kommen, automatisch sperrt. Ich glaube mich zu erinnern, irgendwo einmal gelesen zu haben, das so etwas passieren kann.
02.11.12 22:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Narutoforever


Beiträge: 123
Beitrag #4
RE: Die verlorene E-Mail (für die A-Leute das..)
Es endet mit @ezweb.ne.jp, ich kann nicht beurteilen, ob es am Handy liegt. Ich hatte schon mit 3 Japanern E-Mail-Adressen ausgetauscht und es lief jedes Mal problemlos. Irgendwo liegt der Hund begrabengrins Seit dem 27.10 sind wir am Ausproblieren. Ich habe ihr schon von 3 verschidenen Adressen (2 verschiedene @yahoo.de und eine von @web.de) Mails geschickt. Sie kann mir Mails schicken. Meine kommen nicht an. Muss meine Hacker am WE befragenhoho Aber es ist irgendetwas Japanisches. Es ärgert mich nur deswegen, weil ich mir sehr viel Mühe gemacht habe und sie kann meine Werke nicht lesen.grins
02.11.12 23:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.678
Beitrag #5
RE: Die verlorene E-Mail (für die A-Leute das..)
Na, sie ärgert sich bestimmt auch. Viel Glück.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
02.11.12 23:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #6
RE: Die verlorene E-Mail (für die A-Leute das..)
Wie wärs mit zwei Gmail-Adressen... von gmail zu gmail sollte nichts verschütt gehen. Und gmail ist international (das Anmeldeformular und Interface gibts auf Japanisch, Englisch, Deutsch und in vielen anderen Sprachen).

Mails können aus allen möglichen Gründen abgelehnt werden... Freemailer werden gerne geblockt wegen Spam. Auf einer Mailingliste wurden mal Mails von web.de nicht verteilt weil web.de reine HTML-Mails geschickt hat ohne Plain-Text-Version. Idealerweise bekommt man eine Fehlermeldung zurück aber wenn nicht, sitzt halt irgendwo ein Filter...

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.11.12 23:27 von frostschutz.)
02.11.12 23:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
global mind


Beiträge: 173
Beitrag #7
RE: Die verlorene E-Mail (für die A-Leute das..)
(02.11.12 23:16)Narutoforever schrieb:  Es endet mit @ezweb.ne.jp, ich kann nicht beurteilen, ob es am Handy liegt.
Die Handys von AU, das ist ihr Mobilfunkbetreiber, sind standartmaessig so eingestellt, dass E-mails, die von einem PC aus verschickt wurden, geblockt werden. Diese Einstellung kann man aendern und PC-Mails empfangen. Leider hat das oft zur Folge, dass man mit Spam-Mails ueberflutet wird, und wenn man keine Flatrate hat, die Handykosten explodieren.

Moegliche Loesungen sind ja hier schon angesprochen worden, entweder sie richtet sich ein freemail Konto ein, oder sie nutzt, falls vorhanden, ihren gmail account. Auf Android-basierende Smartphones, bei AU waeren das alle bis auf das i-phone, funktioieren nur mit einem google account, sprich gmail ist vorhanden.
05.11.12 07:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Die verlorene E-Mail (für die A-Leute das..)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Der verlorene Sohn Kagawa spielt wieder für Borussia Hachiko 6 1.520 14.09.14 22:42
Letzter Beitrag: Hachiko
E-Mail-Adressen? Ex-Mitglied (lvdem014) 5 1.961 29.09.13 10:56
Letzter Beitrag: Ex-Mitglied (lvdem014)
Leute, die interessante Dinge über ihr Japanisch schreiben... Nephilim 19 3.591 30.07.12 19:21
Letzter Beitrag: Yano
Gibt es hier Leute, die nur japanisch sprechen lernen? Mutaito 12 2.978 04.03.12 15:33
Letzter Beitrag: Mutaito
Softbank Mail backuppen - Verzweiflung! divB 0 814 13.10.09 13:50
Letzter Beitrag: divB