Antwort schreiben 
Leute, die interessante Dinge über ihr Japanisch schreiben...
Verfasser Nachricht
Nephilim


Beiträge: 101
Beitrag #1
Leute, die interessante Dinge über ihr Japanisch schreiben...
.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.04.13 22:53 von Nephilim.)
24.07.12 17:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.036
Beitrag #2
RE: Leute, die interessante Dinge über ihr Japanisch schreiben...
Hast Du schon mal was von Karl May gehört?
24.07.12 18:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
lekro


Beiträge: 316
Beitrag #3
RE: Leute, die interessante Dinge über ihr Japanisch schreiben...
Ignorieren, was anderes hilft da nicht.

Solche Menschen haben sich schließlich selbst davon überzeugt, dass sie fließend japanisch können. Gegen so eine persönliche Überzeugung kommst du im Internet nicht an. Das ist ähnlich sinnlos wie im Internet über Politik oder über den Lieblings-Texteditor zu diskutieren.
24.07.12 18:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.504
Beitrag #4
RE: Leute, die interessante Dinge über ihr Japanisch schreiben...
(24.07.12 18:06)YANO schrieb:  Hast Du schon mal was von Karl May gehört?
OT:
Ich habe nicht nur etwas von ihm gehört, ich habe sogar 16 Filme von ihm auf Tschechisch gekauft. Der Hadschi Halef Omar Ben Hadschi Abul Abbas Ibn Hadschi Dawuhd al Gossarah sagt auch in der tschechischen Ausgabe seinen Namen so auf - und ich bewundere alle, die sich die Namen gemerkt haben! (Seit der Kindheit, wie man Mann!)

@Nephilim
ich bin das Gegenteil von diesem angeblichen Genie. Ich habe für die große Kanjiprüfung 3-4 Jahre gebraucht, weil ich erst antreten wollte, wenn ich ein "Sehr gut" bekommen. (90 Prozent der Kanji aus allen Häufigkeitsstufen bei der schriftlichen Prüfung).
Ich habe 10-12 Wochenstunde mit Lehrern durch drei - vier Jahre erlebt und war mit mir zufrieden. Nach zwanzig Jahren Pause fällt das Wiederholen nicht leicht, die Motivation hat sich geändert.
Derzeit habe ich wieder beim letzten Interview des Asashoryu (nach- seinem dem Rücktritt wegen Fehlverhaltens) bemerkt, dass ich überhaupt kein Japanisch verstehe.
Aber den Kampf habe ich mir angesehen:
Nagoya Day 15 - Hakuho v Asashoryu - July 26, 2009
http://www.sumoreference.com/Rikishi_opp...123&r2=878

Mein Versuch, Werbung für Sumo zu machen, weil es so viel Interessantes dabei zu entdekcen gibt! Und ich lerne dabei japanische Kanjilesabweichungen von dem, was man normalerweise zu lernen hat.

24.07.12 18:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #5
RE: Leute, die interessante Dinge über ihr Japanisch schreiben...
Das Schlimme ist hierbei wohl, dass diese Person es wirklich ernst meint.
Allerdings finde ich es sehr merkwürdig, wenn der nette Herr 12 Tage für Vokabular, Kanji, Hörverständnis, Grammatik und Reproduktion braucht, und dann aber noch 18 Tage lang seinen Akzent trainien muss zwinker Das ergibt eine seeeehr merkwürdige Lernkurve.

Also, völliger Schwachsinn, was soll ich dazu sagen...
Ich habe auch schon ein paar Leute getroffen, die gesagt haben, sie könntest, und denen die Grammatik, Akzept und Vokabelfehler so sehr aus dem Mund geregnet sind, dass man nur verstanden hat, was sie wollten, wenn man Deutsch konnte zwinker
24.07.12 18:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.036
Beitrag #6
RE: Leute, die interessante Dinge über ihr Japanisch schreiben...
Naja, die Kunstfigur, als die May sich selber dargestellt hat, war extrem polyglott, hunderte Sprachen!
Natürlich ist nichts davon wahr. Aber seine Witwe noch hat diesen Mythos verteidigt, nachdem er sich selber kurz vor dem Tode davon distanziert hatte.

Ich habe nur wenig von ihm gelesen, denke aber, daß Ka-Er Xiang Sheng bzw. Mai Karuru-San nicht in Fernost aufgetaucht sind.
24.07.12 19:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #7
RE: Leute, die interessante Dinge über ihr Japanisch schreiben...
Zu glauben, dass man gut japanisch kann, ist ja auch nicht so schwer. Man bekommt ja von jedem Japaner 日本語上手ですね! an den Kopf geworfen hoho
24.07.12 21:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.619
Beitrag #8
RE: Leute, die interessante Dinge über ihr Japanisch schreiben...
Sicherlich gibt es Genies auf dieser Welt, die manche Dinge einfach schneller lernen. Aber ob so jemand dann nicht eher geneigt ist, damit weniger zu protzen? Wobei ich mir auch nicht vorstellen kann, das irgend jemand das schaffen kann, egal mit welcher Sprache- und erst recht nicht mit Japanisch.
Was wollte die/der Poster damit aussagen? Von so einem Post hat doch niemand einen Nutzen.
Für mich klingt das nach purer Angabe. Ich glaub ich hätte dem Post nen Vogel gezeigt. zwinker


Für mich selbst war es allerdings auch etwas erschreckend zu lesen, wie schnell manche mit Hiragana waren/sind.
Klar, Zeit, Alter, 'Zielvorgabe' sind natürlich auch ein Faktor. Trotzdem.

Generell sollte man sich aber nicht unter Druck setzen. Jeder hat sein eigenes Tempo.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.07.12 21:24 von Nia.)
24.07.12 21:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.036
Beitrag #9
RE: Leute, die interessante Dinge über ihr Japanisch schreiben...
(24.07.12 21:22)Reizouko schrieb:  Zu glauben, dass man gut japanisch kann, ist ja auch nicht so schwer. Man bekommt ja von jedem Japaner 日本語上手ですね! an den Kopf geworfen hoho
Bitte doch nicht an den Kopf geworfen!
Das ist stets nett gemeint und heißt auch nicht, daß man sich jetzt mal beweisen soll, was man so drauf hat.
Man antwortet ie ie, sonna oder so, wenn man richtig gut ist, sagt man vielleicht ma aru teido.
In jedem Land ist das so, höflicherweise bewertet man seine eigene Kenntnis der Landessprache mit der gebotenen Bescheidenheit.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.07.12 22:51 von Yano.)
24.07.12 22:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #10
RE: Leute, die interessante Dinge über ihr Japanisch schreiben...
"違えぇよ!っボケ!オメェタチの言語、アニメから習ったんだぜ!この馬鹿言語まだぜんぜん分からねぇしって" muss ich das nächste mal lauf rufen und mir dann ein Foto von meinem Opfer schießen. Das wäre bestimmt lustig hoho
Übrigens kann man noch "まだまだ" sagen, gé? "ある程度" merk ich mir allerdings, das klingt voll pro hoho
25.07.12 11:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Leute, die interessante Dinge über ihr Japanisch schreiben...
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wie schreiben Japaner? SnowyGlitzerding 13 662 31.07.17 20:57
Letzter Beitrag: SnowyGlitzerding
Ein Buch über die Edoperiode schreiben- auf was muss ich achten? SamuraiHoney 1 687 18.08.15 22:22
Letzter Beitrag: moustique
für Elsa, die viel wissen will über Mitglieder yamaneko 1 803 03.07.15 08:48
Letzter Beitrag: moustique
Informationen über nekorunyan yamaneko 6 1.139 09.05.15 17:54
Letzter Beitrag: nekorunyan
Zoll - Nachweis über den gezahlten Betrag RaphaMTH 3 1.250 30.01.15 19:01
Letzter Beitrag: RaphaMTH