Antwort schreiben 
"Du existierst nur in meinen Träumen."
Verfasser Nachricht
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #11
RE: "Du existierst nur in meinen Träumen."
Kannst du. "Boku" ist wunderbar hier.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
05.06.07 19:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nitro0815


Beiträge: 49
Beitrag #12
RE: "Du existierst nur in meinen Träumen."
Demnach darf ich hier auch "ga" verwenden, nciht wahr?

君は生きていると思うか、それとも信仰が、君を生かしめているのか
05.06.07 19:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #13
RE: "Du existierst nur in meinen Träumen."
kimi ga boku no yume no naka dake no sonzai da.
Anders als "kimi wa boku no yume no naka dake no sonzai da" ist beim obigen Satz mitbezeichnet,
dass "du" unter anderen oder als eine Einzige in meinen Träumen bist.

Für "ich" und "du" wären je nach Beziehung zwischen "dir" und mir und Gefühlszustand verschiedene Kombinationen möglich,
wie z.B. watashi mit anata, anta, omae, kimi, omahan usw., sowie boku mit anata...
06.06.07 00:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hyoubyou


Beiträge: 434
Beitrag #14
RE: "Du existierst nur in meinen Träumen."
(05.06.07 13:32)yakka schrieb:boku ist reziprok mit kimi,
ore geht meist mit omae überein,
watakushi mit anata
watashi mit anta

- das sind statistische Fakten, die die individuellen Abweichungen natürlich nicht erkennen lassen

Das ist schlichtweg Unsinn!
"ore" bedingt weder die Benutzung von "omae" noch "boku" "kimi"!
Ihr seid auch zu fixiert auf Bezeichnungen für die 1. oder 2. Person.
In Liedern ist es sowieso egal. Man nimmt gewöhnlich das, was sich letztendlich schöner anhört.
Dass parallel "boku" und "kimi" in diesen oft vorkommen, ist wohl die Kombination aus Wohlklang und Kürze.

没有銭的人是快笑的人
06.06.07 01:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nitro0815


Beiträge: 49
Beitrag #15
RE: "Du existierst nur in meinen Träumen."
kimi ga boku no yume no naka dake no sonzai da.
Anders als "kimi wa boku no yume no naka dake no sonzai da" ist beim obigen Satz mitbezeichnet,
dass "du" unter anderen oder als eine Einzige in meinen Träumen bist.

Demnach dürfte es doch kein Problem sein "ga" zu verwenden, da ich das "du" besonders betonen möchte (Obsession).

君は生きていると思うか、それとも信仰が、君を生かしめているのか
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.06.07 18:58 von nitro0815.)
06.06.07 18:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #16
RE: "Du existierst nur in meinen Träumen."
(05.06.07 21:25)yakka schrieb:Hab zur Zeit nur die Tabelle mit den Ergebnissen selbst zur Hand und müsste etwas nach der Quelle suchen, aber ein Blick in die Beispiele des Ruigo-daijiten von Kôdansha unter dem Stichwort 'anata', Eintrag 'kimi' etc. dürfte die Zusammenhänge deutlich werden lassen.

Also um noch mal auf die angeblichen Zusammenhänge der zweiten und ersten Person zurückzukommen. Es mag sein, dass es Bücher gibt, in denen diverse Zusammenhänge aufgezeigt werden, die vielleicht statistisch ermittelt wurden - dann würde mich interessieren wie - oder die sich vielleicht auch jemand nach Gefühl ausgedacht hat. Auch im Kojien findet sich die Verwendungsweise von "anta" u.a. als "gleichwertig" beschrieben. Dennoch wird darauf hingewiesen, dass die Verwendung unhöflich ist. Von daher wundert mich, dass es angeblich mit der Verwendung des eher höflichen "watashi" einhergehen soll. Auch unter meinen Bekannten finde ich keinen der "anta" einfach so auf der selben Ebene wie "watashi" benutzen würde. In der Kansai-Region mag "anta" äquivalent für "anata" benutzt werden, hier in Tokio ist das aber nicht so. Und selbst "anata" ist immer noch nicht einfach so mit "watashi" auf eine Stufe zustellen, da man im höfflichen Fall doch meistens den Namen benutzt. Meine Bekannten hier meinen, dass vom Sprachgefühl "anta" ziemlich nahe bei "omae" steht und das ist eigentlich auch die Verwendungsweise, die man im Fernsehen oft in den Dramas hören kann. Zu den Bezeichnungen der zweiten Person habe ich übrigens die unten gelinkten Blogeinträge gefunden (der Blog ist insgesamt ganz nett, wenn die Sprecherin nicht fast beim Lesen einschlafen würde, wärs noch besser für das Hörverständis). Ich finde die Erklärung in den meisten Fällen ziemlich treffend, bezüglich der Unterscheidung von "omae" und "anta" habe ich allerdings Zweifel, ob sich diese so klar treffen lässt.

Second person I
Second person II

Ed.
Letztendlich hängt die Richtigkeit solcher Aussagen, wie "XX ist statistisch relevant reziprok mit YY", davon ab, welche Art an Stichproben man verwendet, wie man Abweichungen behandelt und wie man Definitionen wie "gleichwertig" "unhöftlich" etc. auslegt. Es mag grobe Regeln geben, die einem Anfänger den Weg weisen, im speziellen Fall von "anta ist reziprok mit watashi" ist eher davon auszugehen, dass hier auf einen Fettnapf hingewiesen wird, als auf irgendetwas anderes.

Ed. 2 kanto -> gemeint war natürlich kansai

習うより慣れろ
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.06.07 15:46 von Hellwalker.)
10.06.07 14:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nitro0815


Beiträge: 49
Beitrag #17
RE: "Du existierst nur in meinen Träumen."
Arigatou für die tolle Übersetzung und die vielen Beiträge, ich weiß die Mühe wirklich zu schätzen!

君は生きていると思うか、それとも信仰が、君を生かしめているのか
12.06.07 20:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
"Du existierst nur in meinen Träumen."
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Folge deinen Träumen Asterion 6 1.307 27.09.11 08:52
Letzter Beitrag: shakkuri
Brauche Übersetzung für meinen kl. Laden miebiee 13 3.594 01.08.09 14:45
Letzter Beitrag: Horuslv6
Meinen nick find ich nirgens übersetzt Kyoko 6 1.323 07.10.04 16:46
Letzter Beitrag: Kyoko