Antwort schreiben 
Editieren und Löschen
Verfasser Nachricht
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #1
Editieren und Löschen
Da der Thread "viele können es besser machen" geschlossen wurde und man somit meiner entsprechenden Stellungnahme zuvorgekommen ist,
möchte ich hier gerne zwecks endgültiger Orientierung in Erfahrung bringen, was jetzt am Vorgang des Editierens so abwegig sein soll, nachdem
ich seit längerer Zeit auf einen harschen Hinweis hin von der Möglichkeit des Löschens konsequenterweise Abstand genommen habe.
Da allerdings beide Optionen immer noch stehen, sollte fairerweise klargestellt werden, ob die Anwendung derselben uneingeschränkt
für alle User ihre Gültigkeit hat oder gewisse User doch lieber auf die Möglichkeit einer Korrektur verzichten sollten, was einen Verstoß
gegen das Gleichheitsprinzip bedeuten, den ursprünglichen Prinzipien des JN widersprechen und sicherlich nicht dem Interesse Noras
entsprechen dürfte.
So, und jetzt steht es nicht in meiner Macht zu löschen.
13.03.18 22:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.661
Beitrag #2
RE: Editieren und Löschen
Du kannst so viel editieren und löschen wie du willst. Es sagt niemand was.

Den höheren Standard ("zu dem zu stehen, was man ursprünglich gemeint und niedergeschrieben hat") hast du selbst ins Spiel gebracht.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
14.03.18 10:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #3
RE: Editieren und Löschen
Zitat:Frostschutz schrieb heute im Link, den Hachilo oben zitiert hat

In manchen anderen Foren kann man gar nichts löschen, und nach einer halben Stunde oder sobald jemand geantwortet hat, auch nicht mehr editieren.
Könnten wir hier auch so machen, würde im Forum aber drei Personen besonders treffen. Und allen anderen ein Feature nehmen, das in manchen Fällen auch mal sinnvoll einsetzbar ist.

So, jetzt könnt ihr auf den bösen Moderator schimpfen - und ich mache hier mal zu.zunge
Ich gehöre zu den drei betroffenen Personen und ich freue mich über die Möglichkeit zu löschen. Ich will oft etwas erzählen was mich beschäftigt und wenn ich sehe, dass genügend Zugriffe waren ohne Kommentar, dann lösche ich gerne wieder.
Wenn das Löschen aber nicht möglich ist, weil es der Beginn eines neuen Themas ist, dann ersuche ich die Moderatoren (wiederholt schon) um das Löschen.
Aktuell würde ich löschen 12.3.1938 Wer weiß, was das bedeutet?
yamaneko
Hallo Frostschutz, das ist ein Thema, das ich wieder löschen würde, weil es OT ist und weil es vermutlich nur in Österreich ein Thema für eine Woche ist. Ich warte ab, ob du es löschen wirst.

Ich habe die beiden aktuellen Moderatoren nie als böse erlebt, zu mir ist man tolerant hoho grins was mich freut
Nachtrag:
@Frostschutz: du hast den Anschluß meiner Heimat an Deutchland gelöscht. Danke.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.03.18 13:55 von yamaneko.)
14.03.18 10:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.697
Beitrag #4
RE: Editieren und Löschen
Ich denke, es ist nicht verwerflich, dass ich auf eine Bitte hin einen Teil meines Beitrags heraus gelöscht habe... ohne einen weiteren Hinweis im Post zu hinterlegen warum und wieso.

Ich habe dadurch meinen Post ja nicht inhaltlich komplett geändert.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
14.03.18 19:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #5
RE: Editieren und Löschen
(14.03.18 19:48)Nia schrieb:  Ich denke, es ist nicht verwerflich, dass ich auf eine Bitte hin einen Teil meines Beitrags heraus gelöscht habe... ohne einen weiteren Hinweis im Post zu hinterlegen warum und wieso.

Ich habe dadurch meinen Post ja nicht inhaltlich komplett geändert.
Ich bin dankbar für das Löschen meines Beitrags zu dem Thema das jetzt geschlossen ist. Ich finde es positiv, dass man nicht bei jedem Wort nachdenken muss, ob es richtig ist, denn manchmal kann einem ja wirklich bald leid tun,wenn man vorschnell reagiert hat.

den Hachiko werde ich nicht ersuchen, dass er die Stelle löscht, die er zitiert hat, denn ich glaube, dass das bei einem geschlossenen Thema gar nicht mehr möglich ware.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.03.18 22:14 von yamaneko.)
14.03.18 22:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tachibana


Beiträge: 142
Beitrag #6
RE: Editieren und Löschen
Ich bin prinzipiell gegen das Löschen von Beiträgen. Das ist ein Diskussionsforum und man soll zu dem stehen, was man schreibt bzw. sich vor dem Veröffentlichen zweimal überlegen, ob man den Text so lässt.

Editieren in einem bestimmten Zeitraum nach dem Posten (z.B. 30 Minuten) ist OK, falls einem Fehler auffallen oder man etwas ergänzen will.
15.03.18 01:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #7
RE: Editieren und Löschen
(13.03.18 22:53)Hachiko schrieb:  den Hachiko werde ich nicht ersuchen, dass er die Stelle löscht, die er zitiert hat, denn ich glaube, dass das bei einem geschlossenen Thema gar nicht mehr möglich ware.

Der Hachiko löscht schon seit langer Zeit nicht mehr und wird es auch nie wieder tun, weshalb und warum hat er ziemlich deutlich in seinem Eingangspost
begründet. Editieren wird er ab und an, wenn er meint einen Schmarrn geschrieben zu haben.
Eine Zeitlang wird er sowieso pausieren. Wuffff!!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.03.18 14:11 von Hachiko.)
15.03.18 12:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Editieren und Löschen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Zurechtweisungen und Schließen/Löschen von Threads GeNeTiX 17 3.053 09.11.10 08:49
Letzter Beitrag: yamaneko