Antwort schreiben 
Einbürgerung
Verfasser Nachricht
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #11
RE: Einbürgerung
tondemonai.
Mein frisch erworbener mexikanischer Hochlandkaffee löste bei mir gute Laune und Arbeitswillen aus. grins
13.03.05 14:53
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sanosuke


Beiträge: 6
Beitrag #12
RE: Einbürgerung
Und was für Möglichkeiten gibt es, wenn man keine Staatsangehörigkeit hat, aber trotzdem in Japan leben will?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.03.05 19:23 von sanosuke.)
13.03.05 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #13
RE: Einbürgerung
Die Sprache gehört nicht zu den Mindestvoraussetzungen? kratz

Ach so, klar, Steuern zahlen ist wesentlich wichtiger. ^^

bikkuri, bist du sicher, dass dein Hochlandkaffee nicht unter 'bewusstseinsverändernde Substanzen' fällt? hoho
13.03.05 16:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #14
RE: Einbürgerung
@sanosuke
Das hätte ich auch gerne gewußt. Ich schätze mal, man kann gar nicht erst einreisen.
Eigentlich ist es nach internationalem Gesetz nicht möglich, keine Staatsbürgerschaft zu haben, dennoch kommt es vor.

@denkbär
Ist mir gar nicht aufgefallen, daß die Sprache nicht erwähnt wurde. Was auch nicht angesprochen wurde- wahrscheinlich weil sich daraus kein Gesetz schreiben läßt - ist der Beitrag 国家への貢献und die Liebe zum Land 愛国心.

PS: Nein, Denkbär, "mexikanischer Hochlandkaffee" ist kein Euphemismus für LSD. zwinker
13.03.05 18:37
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sanosuke


Beiträge: 6
Beitrag #15
RE: Einbürgerung
Nein nein bikkuri, so meine ich das nicht. Ich wollte wissen was es für Möglichkeiten gibt, ohne "japanische" Staatsangehörigkeit (zB mit einer deutschen) in Japan zu leben.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.03.05 19:23 von sanosuke.)
13.03.05 19:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yuxel


Beiträge: 299
Beitrag #16
RE: Einbürgerung
Zitat:nein nein bikkuri, so meine ich das nicht. ich wollte wissen was es für möglichkeiten gibt, ohne "japanische" staatsangehörigkeit (zB mit einer deutschen) in japan zu leben.

Ja, mit Visum. zwinker


Zitat:Eigentlich ist es nach internationalem Gesetz nicht möglich, keine Staatsbürgerschaft zu haben, dennoch kommt es vor.

Viele Tawaier die in Japan lebten sind mit der Anerkennung der Volksrepublik China durch Japan staatenlos geworden, prominentes Beispiel 王監督. Einige dürften auch heute noch staatenlos sein.
In diesem Zusammenhang ist auch interessant, dass viele Koreaner in Japan weder die südkoreanische noch die nordkoreanische Staatbürgerschaft haben (朝鮮籍). In den meisten Länder wird die nicht anerkannt. Somit haben die Träger einer solchen zwar eine Staatsbürgerschaft in Japan aber in den meisten anderen Ländern gelten sie als staatenlos.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.03.05 19:45 von yuxel.)
13.03.05 19:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sanosuke


Beiträge: 6
Beitrag #17
RE: Einbürgerung
Und wie soll das mit dem Visum ablaufen? Muss man das dann alle paar Monate verlängern lassen?
Ich hab' mal was von nem permanenten Visum gehört, kann mir das jemand erklären?
13.03.05 22:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sanosuke


Beiträge: 6
Beitrag #18
RE: Einbürgerung
mhhh? kratz
15.03.05 15:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
halx


Beiträge: 101
Beitrag #19
RE: Einbürgerung
Zitat:@sanosuke
Das hätte ich auch gerne gewußt. Ich schätze mal, man kann gar nicht erst einreisen.
Eigentlich ist es nach internationalem Gesetz nicht möglich, keine Staatsbürgerschaft zu haben, dennoch kommt es vor.

Ich habe hier mal einen (Ex-)Amerikaner getroffen, der behauptete staatenlos zu sein. Details dazu weiss ich aber auch nicht.
15.03.05 16:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #20
RE: Einbürgerung
Zitat:Und wie soll das mit dem Visum ablaufen? Muss man das dann alle paar Monate verlängern lassen?
Ich hab' mal was von nem permanenten Visum gehört, kann mir das jemand erklären?

Auf der Seite der japanischen Botschaft stehen alle Informationen, die du brauchst.
15.03.05 16:25
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Einbürgerung
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japan Einbürgerung Deckesonne 3 566 23.09.17 14:51
Letzter Beitrag: Hachiko