Antwort schreiben 
Empfehlenswert?
Verfasser Nachricht
Epiceragon


Beiträge: 6
Beitrag #11
RE: Empfehlenswert?
Ok, vielen Dank für die ganzen Antworten, hab mich dann entschieden und werde mir bald Grundkenntnisse Japanisch I bestellen, natürlich nachdem ich Kana fertig habe ^^

Komme momentan relativ gut voran, auch wenn Gäste etwas stutzig sind über die ganzen Schriftzeichen die an meiner Wand hängen, trotzdem ne gute Lernmethode grins
02.01.15 10:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Macron
Unregistriert

 
Beitrag #12
RE: Empfehlenswert?
(02.01.15 00:46)Hachiko schrieb:  Ich kann die Bücher Grundkenntnisse Japanisch I und II nur empfehlen, habe selbst damit angefangen Japanisch zu lernen
und kam damit sehr gut zurecht nachdem ich das Wesentliche vom Überflüssigen getrennt hatte, so habe ich die Übungsteile
und die Eingangstexte zu den einzelnen Lektionen stets überflogen, viel zu langatmig.
Aber wie bereits bemerkt, jeder lernt anders, was dem einen von Nutzen sein mag, ist für den anderen eher lästig.

Die beiden Bücher kann auch ich wirklich nur empfehlen, allerdings definitiv nicht für Anfänger.
Für Anfänger, die nicht mit der Schlagzahl einer Universität lernen möchten, ist das Buch nur schwer geeignet. Das Buch steigt mit zu hohem Niveau ein und überrollt einen mit Kanji. Dafür gibt es aber wohl einen Grund. Das Buch scheint zudem mit heißer Nadel gestrickt worden zu sein und ist nicht ordentlich nachgebessert worden, so dass man einige Nachteile in Kauf nehmen muss. So gibt es z.B. das Tonmaterial zum zweiten Buch, nachdem es lange Zeit vergriffen war, leider immer noch nur als Kassette und nicht als CD. Außerdem enthalten die Bücher eine unglaubliche Anzahl an Fehlern, selbst in der zweiten Auflage, was aber nicht wirklich schlimm ist. Dennoch halte ich die Bücher für absolut empfehlenswert.

Ja, es ist in der Tat so, dass der Autor sich in den Erklärungen etwas verliert und das die kleinen Anmerkungen teilweise richtig wichtig sind. Im großen und ganzen dennoch eine gute Einführung in die japanische Sprache.
Das mit den Eingangstexten und Übungsteilen sehe ich anders. Gerade die machen den besonderen Reiz des Buches aus. Außerdem sind die Bücher relativ weitreichend und umfangreicher als andere Lehrbücher.
Das schöne an diesem Buch ist (dass es gewollt oder ungewollt) für Deutsche geschrieben ist und einen bei den typischen Fehlern und wesentlichen Knackpunkten der Grammatik richtig fit macht. Deshalb ist dieses Buch meine besondere Empfehlung.

Wenn ich das richtig recherchiert habe, hat der Autor heute eine Sprachschule in Düsseldorf und das Buch wurde davor, als er noch Dozent war, geschrieben.
Für mich sieht das so aus, als ob das Buch unter erheblichem Druck aus vorhandenen Übungsmaterialien entstanden ist. Die Flut der Kanji ist wohl darauf zurückzuführen, dass es sich um universitäres Begleitmaterial handelte. Siehe: http://www.sprachschule-manabi.de/uber-uns/dozenten Ich denke mal, mit dem Wechsel des Berufes ist auch kein Interesse an einer verbesserten Neuauflage mehr vorhanden. Es würde mich schon interessieren, ob es da irgendwie weitergeht und ob es hier jemanden gibt, der diese Sprachschule besucht.

Wie auch immer, es scheint ein auf einem Uni Skript basierendes Buch zu sein, welches umfassend und richtig gut geworden ist.
Für Otto Normaverbraucher also nur geeignet, wenn sie mit diesem Umstand klarkommen und auch andere Quellen nutzen.

Auch das Kana Büchlein von Buske kann ich empfehlen. Das ist natürlich irgendwie blödsinnig.
Aber irgendwie habe ich mir (trotz reichhaltigem Internetangebot) aus dem Angebot der zehntausend Kana Bücher damals gerade dieses gekauft und es hat bei mir im Gegensatz zu allen vergeblichen Versuchen davor entscheidend dazu beigetragen, dass ich Hiragana endlich auch schreiben konnte und behalten habe.
02.01.15 16:18
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.585
Beitrag #13
RE: Empfehlenswert?
Ja das stimmt, das mit dem Skript, das in den 90er-Jahren an der Fachhochschule Bremen verwendet wurde.
Ob der Autor es selbst verfasst hat bleibt fraglich, Fakt ist, dass dieses irgendwann vom Buske-Verlag in Form eines
Buches auf den Markt gebracht wurde.
02.01.15 20:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Macron
Unregistriert

 
Beitrag #14
RE: Empfehlenswert?
Dank der Diskussion hier habe ich noch mal ein wenig recherchiert:
Es gibt tatsächlich zwei dicke neue Bücher von ihm:
"Lass uns zusammen Japanisch lernen!"
Den Inhaltsverzeichnissen nach sieht es danach aus, dass die beiden Bücher Grundkenntnisse Japanisch ähnlich sind. Hoffentlich überarbeitet und nicht nur für den Eigenbedarf seiner Schule geschrieben. Dann kann es eigentlich nur noch besser werden.

Mal sehn, ob da eine Empfehlung draus wird.
Hat hier jemand hier im Forum die neuen Bücher?
02.01.15 22:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.747
Beitrag #15
RE: Empfehlenswert?
Interessant. Sagte mir gar nichts. Beim 2. Band kann man auf Amazon reinschauen: http://www.amazon.de/Lass-uns-zusammen-J...842354320/
02.01.15 23:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.680
Beitrag #16
RE: Empfehlenswert?
Epice berichtet uns dann bestimmt von den ersten Eindrücken vom erstandenen Lehrwerk. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
04.01.15 22:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayu 真愉


Beiträge: 2
Beitrag #17
RE: Empfehlenswert?
Ich kann auf jeden Fall die Bücher von "Japanisch Schritt für Schritt" von Martin & Maho Clauß empfehlen!
Hier lernt man nach und nach Hiragana, Katakana und einige Kanji und die Grammatik wird einem mit vielen Übungen sehr leicht gemacht. Auf der Website http://www.japanisch-lernen.com findet man Zusatzmaterial zu diesem Buch mit weiteren Übungen, Audio-Dateien, Arbeitsblättern und Spielen.
Eine Leseprobe gibt es auf Google Books: https://books.google.de/books?id=IEtQAwA...en&f=false

Der Power-Sprachkurs "Japanisch in 4 Wochen" von Pons ist auch ziemlich gut, aber das mit den 4 Wochen würde ich nicht allzu ernst nehmen. Das ist sicher schaffbar, aber nicht vorteilhaft.

Wenn du Kanji lernen möchtest, dann schau dir mal das Wörterbuch von Wolfgang Hadamitzky an.
http://www.hadamitzky.de/deutsch/kanji_kurs.htm
Auf seiner Website hat er einige PDF's hochgeladen, in denen auch super Eselsbrücken zum merken der Kanji zu finden sind.

Auf dieser Seite findest du weitere Lernmaterialien:
http://www.mlcjapanese.co.jp/index.html
sie ist etwas unübersichtlich aber sehr hilfreich.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.02.15 22:17 von Mayu 真愉.)
22.02.15 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mihaeru60


Beiträge: 70
Beitrag #18
RE: Empfehlenswert?
Japanisch Schritt für Schritt Band 1 ist auch das Buch meiner Wahl fürs Selbststudium.
http://www.amazon.de/Japanisch-Schritt-f...itt+band+2

Japanisch Schritt für Schritt Band 2 soll im Frühjahr erscheinen.
https://japanischesprache.wordpress.com/

Irgendjemand hat sich die Mühe gemacht die Vokabeln beider Bücher in Anki einzugeben, die man importieren kann.
Damit lerne ich täglich abends Vokabeln und schreibe sie zur Übung und Kontrolle auf einem Block mit, während ich die Übungen im Buch meist im Zug durcharbeite.
Die Lösungen stehen im Anhang.

Im VHS Anfängerkurs hatten wir das Buch Japanisch im Sauseschritt - Universitätsausgabe, dessen Vokabeln es auch für Anki gibt (die meisten sogar mit Sprachausgabe).
Das werde ich durcharbeiten, wenn ich mit Japanisch Schritt für Schritt fertig bin ^_^
23.02.15 22:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.680
Beitrag #19
RE: Empfehlenswert?
Ich kann mich nicht entsinnen, dass das Buch bisher hier mal erwähnt wurde.
Sowas gibts also auch noch.
Oder ich hab es mir nur nicht gemerkt. rot

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
23.02.15 22:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.747
Beitrag #20
RE: Empfehlenswert?
Ne, ich glaube, das hatten wir tatsächlich noch nicht. Mir war das jetzt auch neu...

Edit: Ist auch kein Wunder. Ist ja erst März letztes Jahres erschienen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.15 22:32 von torquato.)
23.02.15 22:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Empfehlenswert?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
"Japanisch Schritt für Schritt" empfehlenswert? rwc 10 5.415 16.12.15 00:25
Letzter Beitrag: Cystasy