Antwort schreiben 
Führer und Kanzlerin
Verfasser Nachricht
Koumori


Beiträge: 389
Beitrag #11
RE: Führer und Kanzlerin
(12.02.15 18:54)Yano2 schrieb:  Als ich vor wenigen Jahren im schönen Spreewald war, habe ich mich auch gewundert, wie viele U-Boote dort unterwegs sind. Im Chiemsee gibt's keine.

hoho

Aber die U-Boot müssen ganz tief unten fahren, wegen der Tierschutzbestimmungen im Spreewald, deswegen wissen davon nicht viele. Nur zu Ostern dürfen sie hochkommen und werden dann wie sorbische Ostereier angemalt - und sind dann auch perfekt getarnt.

^^;~;^^
13.02.15 12:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.573
Beitrag #12
RE: Führer und Kanzlerin
Egal wo Merkel geboren sein mag und wessen Tochter sie ist, auf jeden Fall wurden ihr robuste Gene vererbt. Gestern noch in Genf, dann in Washington, Ottawa, Minsk, wo sie mit Putin eine 16-stündige Marathonsitzung abhielt, heute empfängt sie die Nervensäge
Tsypras, morgen frühstückt sie nach längerr Zeit mit Herrn Prof. Sauer,und das alles mit einem Lächeln auf den Lippen . Auch kann
man Mme. No im Gegensatz zu vielen ihrer männlichen Kollegen keine privaten Skandale nachsagen, was wollen wir denn
mehr, solche Politiker haben Seltenheitswert.
13.02.15 12:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano2
Unregistriert

 
Beitrag #13
RE: Führer und Kanzlerin
Noch nie habe ich gehört, daß Politiker sich Dopingkontrollen stellen müssen, wohl aber davon, daß in den Toiletten des Bundestagsgebäudes Kokainreste gefunden wurden.
13.02.15 12:58
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.573
Beitrag #14
RE: Führer und Kanzlerin
Dass die allesamt mit leistungssteigernden Mitteln vollgestopft sind ist ein ziemlich offenes Geheimnis.
13.02.15 13:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.213
Beitrag #15
RE: Führer und Kanzlerin
Was für eine bizarre Idee. Aber es liegt wohl an der Evolution der Gedanken: Was gedacht werden kann, wird auch (von irgendjemandem) gedacht werden. Ich habe auch die persönliche Theorie, das es nichts denkbares gibt, das so blöd oder absurd wäre, das es nicht doch von irgendjemand, und wenn es nur ein einziger Mensch auf der Welt wäre, geglaubt wird.

Merkel ist ein Wendehals wie er im Buch steht. Sie hat sich immer und überall eingeschleimt wenn es ihr persönliche Vorteile gebracht hat. Hitler war ein Tyrann, aber er war konsequent, wenn auch auf eine grauenvolle Weise.

Eher schon könnte ich mir vorstellen, das unser Ferkel die letzte Rache von Erich Honnecker und Erich Mielke war. So wie es in diesem satirischen Video dargestellt wird:
Die Erichs nehmen Rache

Parallel dazu gab es übrigends auch mal einen Witz, in dem unterstellt wurde, das Hitler ein Spezialagent der Briten war. Der Witz: Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges meldet sich der untergetauchte Hitler bei Churchill: "Melde gehorsamst, Befehl ausgeführt - Deutschland vernichtet!"

Tja wer weiß es schon.... die Wahrheit ist irgendwo da draussen.....

Truth sounds like hate to those who hate truth
13.02.15 17:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #16
RE: Führer und Kanzlerin
Ich muss es mal loswerden.

Ich bin doch entsetzt, wie ihr ueber eure Bundeskanzlerin hier redet.
Was waere Deutschland ohne Sie?
Was waere Europa ohne Frau Merkel?
Und was waere die Welt wiederrum ohne Frau Merkel?

Sie versteht es, mit allen Parteien klar zu kommen. Sie ist nicht Deutschland. Sie ist eine einfache Frau. Sie hat ihr Handwerk gut gelernt, das muss ich schon sagen.
Natuerlich setzt sie sich da ein, wo sie eine Luecke findet. Wer wuerde das nicht tun?
Und wie man sieht, hat sie auch das Zeug dazu.

Ich will nicht sagen, dass sie Obama und Putin gezaehmt hat, sie versucht nicht mal diese zu dominieren, aber sie versteht es, dass man ihr zuhoert.
Das muss doch einer ihr mal nachmachen. Und meines Wissens, hat Deutschland in den letzten Wahlen, keinen Ersatz fuer Frau Merkel, bislang gefunden.

Und all jenen, denen es nicht gut geht, klopfen auf Frau Merkel und behaupten noch steif und fest, dass sie Schuld an all dieser Misere ist. Diese Menschen behaupten auch noch dass alle Deutschen, Nazis waeren.
Ihr wisst ja schon von wem ich hier rede!

Das begreife ich nicht?
Ich weiss nur eins. Deutschland ist ein arbeitsfreudiges Land.
Und sie waren 2 mal am Boden zerschellt worden. Weltkrieg I + II. Und immer wieder haben sie es geschafft sich aufzurichten.

Die Wirtschaft liegt gut im Rennen. Es boomt ueberall. Exporte so hoch wie nie zuvor. Trotz Russlandkrise.
Der Dax hat die 11.000 Grenze ueberschritten.
Herr Schaeuble legt ein 0 Euro Schulen Haushalt vor.

Wer kann das schon tun?
Abgucken und nachmachen waere die Deviese.
Aber nein, das geht gegen die Menschenrechte.

Es kann doch nicht zugehen, dass jemand denkt er koenne ewiglich im Schlaraffenland leben.
Auf Kosten anderer. Nicht arbeiten, gut verdienen. Schulden machen ohne Ende. Sich nicht an Vertraege halten wollen. Andere die sich den Arsch aufreissen, damit es klappt, dann auch noch beschimpfen.
Und weil diese unfaehig sind und sich benehmen wie Schulkinder, dann auch noch alles jemand in die Schuhe schieben.

Wenn moeglich auf Frau Merkel.
Die muss Schultern haben wie Atlas.

Mag sein, dass ihr nicht meiner Meinung seid.
Aber ich bewundere Frau Angela Merkel.

Und all das was ihr hier daherredet, ist blanker Bloedsinn.
Mag sein, dass euch das nicht gefaellt. Ist aber so.

Ich muss jedoch noch eins zu bedenken geben.
Als der Euro kam mussten die Deutschen 2 DM fuer einen Euro geben.
In Luxemburg waren es schon 40,3399 Franken.
Frankreich musste von ihrer Waehrung 6,55957 Francs geben.
Griechenland zahlten 340,750 Drachmen fuer 1 Euro.
Italien 1936,27 Lire fuer 1 Euro.
Portugal 200,482 Escudos.
Spanien 166,386 Peseten.

Diese Laender, sind deshalb so tief gesunken, da sie am Abend immer noch gerne 1.000 Muenzen haben wollen, doch der Unterschied riesig ist. 1000 Euro und 1000 Muenzen ihrer Waehrung ist ein enormer Unterschied.

Die Zahlen entstammen aus diesem Link.
http://de.wikipedia.org/wiki/Euro#Teilne....C3.A4nder

Dass Luxemburg nicht in diese Falle geraten ist, ist mir nun ja auch ein Raetsel. Es koennte damit zusammenhaengen, dass wir gut mit Geld umgehen koennen.
Zur Zeit der Waehrungsaenderung, hat Frankreich noch mit Millionen und mit Briques gerechnet. Waehrungen aus alten Zeiten. Die schon laengst mit dem "nouveau Franc" abgeloest waren, doch immer noch in deren Koepfen rumschwirrten.

Dann kam der Euro und die Alten, kamen da nicht mehr mit.

Mit all dem will ich sagen, dass Deutschland das wenigste an Umrechnung der Waehrung zu leiden hatte.
Die suedlichen Laender haben das womoeglich nie richtig begriffen.

So da ist noch etwas was mir auf dem Magen liegt.
Hab das auch hierzulande gehoert.
Anscheinend will man Herrn Jean Claude Juncker das in die Schuhe schieben, dass er so versessen gewesen sei, die Griechen aufzunehmen.
Ich habe eine Film bei Youtube gefunden, der das Gegenteil beweist.
Griechenland kam mit einer Luege in die EU.
Sie hatten damals keine Computer und ihr System war damals schon marode.
Sie hatten keine Schulden, da sie die Steuern der letzten 10 Jahre zusammen rechneten, (die schon nicht mehr existierten) und sie rechneten sie Summe der Steuern zusammen die sie in den naechsten 10 Jahre erhalten wuerden (also die noch nicht existierten)

Resultat. Wir haben keine Schulden.

Ein kleiner Beamter, einer Bank hat diesen Fehler gefunden und wurde von Herrn Eichel auf Wunsch von dem damaligen Politikern Griechenland zurueckgepfiffen.
Und einige Zeit spaeter platzte die Bombe.

So steht es mit Griechenland.

Hier der Beweis.
https://www.youtube.com/watch?v=ZoqGDcQ0wCg
Und dies ist das Resultat dieses Resultats.
https://www.youtube.com/watch?v=QIlqJbLdB78
13.02.15 18:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.670
Beitrag #17
RE: Führer und Kanzlerin
(13.02.15 12:50)Hachiko schrieb:  Egal wo Merkel geboren sein mag und wessen Tochter sie ist, auf jeden Fall wurden ihr robuste Gene vererbt. Gestern noch in Genf, dann in Washington, Ottawa, Minsk, wo sie mit Putin eine 16-stündige Marathonsitzung abhielt, heute empfängt sie die Nervensäge
Tsypras, morgen frühstückt sie nach längerr Zeit mit Herrn Prof. Sauer,und das alles mit einem Lächeln auf den Lippen . Auch kann
man Mme. No im Gegensatz zu vielen ihrer männlichen Kollegen keine privaten Skandale nachsagen, was wollen wir denn
mehr, solche Politiker haben Seltenheitswert.
Auch ich als Österreicherin beneide die Deutschen um Frau Merkel. Ich glaube, daß wir nur einen einzigen Politiker hatten, der in der Welt noch bekannt ist.
Er war aber Sozialist, daher hat er und seine Politik nicht jederman begeistert. Mich aber schon.
Einen Gruß auch an den Luxemburger im Forum, der sich so ereifert hat.
yamaneko, die oft am Zentralfriedhof dem Kreisky und dem Broda (!) je eine Kerze bei den Ehrengräbern anzündet als Dank für ihre Familienrechtsreform!

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.02.15 23:56 von yamaneko.)
13.02.15 20:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano2
Unregistriert

 
Beitrag #18
RE: Führer und Kanzlerin
Es ist ein Vorteil, wenn der Regierungschef lange regiert. Der kennt dann nach einigen Jahren die Häuptlinge der Welt. Der japanische Ministerpräsident regiert meist nur kurz, here today and gone tomorrow. Abe ist da noch mada ii hou.
Dieses Problem ist erkannt, und es gibt in J Bestrebungen, es durch die Bildung von Politikerdynastien anzugehen, was aber durchaus auch kritisch gesehen wird.
14.02.15 01:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.670
Beitrag #19
RE: Führer und Kanzlerin
RE: Führer und Kanzlerin
Wieder eine schlaflose Nacht, diesmal geht es um meinen Zorn über die Griechen, seit sie ihre Situation den Deutschen und besonders der Kanzlerin in die Schuhe schieben.Ich möchte kein EU-Geld mehr hergeben, aber das ist wirklich OT-
Zum Thema aber, das von dem nicht registrierten yano2 stammt, Ich frage mich, ob man diese erste Meldung mit einer Quelle angegeben hat. Ich war im Internet und habe mir zahlreiche Bilder des Vaters angesehen, nichts dazu gelesen, weil ich noch auf Schlaf hoffe.
http://www.welt.de/politik/deutschland/a...r-CDU.html
https://www.google.at/#q=frau+merkel++un...ter+merkel
Falls Ihr die Ähnlichkeit von Vater und Tochter sehen wollt:
https://www.google.at/search?q=Frau+Merk...d=0CDkQ7Ak




https://www.google.at/search?q=Bilder+vo...d=0CB4QsAQ
Falls dieser Link nicht funktioniert, dann googelt halt mit fotos von frau merkel mit ihrem vater
yamaneko
[quote]
(12.02.15 15:33)Yano2 schrieb: Hallo, ich hab was gefunden:
In J geht das Gerücht um, Merkel sei die leibliche Tochter von Adolf Hitler. Wenn man die beiden Namen im Goo eingibt, erscheinen solche Stories an oberster Stelle.
Hier heißt es Adolf Hitler habe überlebt und sich nach Argentinien geflüchtet, sei aber nach einigen Jahren nach D zurück, also in die DDR, Mecklenburg. Als ihm dort 1954 Eva Braun das Töchterlein gebar, war er 66 Jahre alt. Evidenz für das alles sei eine ausgeprägte Ähnlichkeit im Gesicht.
Um dem Blogger nicht unrecht zu tun: er schreibt im Konjunktiv
[/quote)
Meine Frage nach einer Quelle habe ich noch beantworten können:
Frau Merkel und Adolf Hitler 夫人メルケルとアドルフ·ヒトラー
https://www.google.at/#q=%E5%A4%AB%E4%BA...9%E3%83%BC

夫人メルケルとアドルフ·ヒトラー
Ungefähr 22.700 Ergebnisse (0,56 Sekunden)
http://satehate.exblog.jp/10584586/ Mit Fotos der beiden im Thema
Zeit für einen Smiley mit rotem Kopf.rotrotbetrifft meine Gedanken über Yano 2

https://www.google.at/search?q=Frau+Merk...d=0CDkQ7Ak


Nachtrag zur Kanzlerin in
Die Lüge Griechenland: https://www.youtube.com/watch?v=QIlqJbLdB78
yamaneko nach einer Stunde Zeitgeschichte rot betrifft meine Begeisterung für Frau Merkel

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.02.15 11:23 von yamaneko.)
14.02.15 02:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #20
RE: Führer und Kanzlerin
Ich weiss nicht ob dieser Yano2, der gleiche Yano ist, den wir als angemeldet kennen?
Unser Yano hat niemals solchen Unfug hochkommen lassen.
Ich koennte das auch leicht ueberpruefen, indem ich Yano anrufe.

Was geht hier eigentlich ab?
Ich versteh diese Hetzkampagne nicht!

Ich kann keine Aehnlichkeit zwischen dem H und Frau Merkel erkennen.
Und all den Bloedsinn, der H waere wiedergekommen, sind Ammenmaerchen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Adolf_Hitler
1889 geboren. 1945 gestorben. 126 Jahre haette er jetzt.
Quatsch mit Sosse.

http://de.wikipedia.org/wiki/Angela_Merkel
1954 geboren, Wie kann ein Toter so noch ein Kind zeugen? Als Zombie?
Ich finde dass man diesen Beitrag schliessen sollte. Er gehoert nicht hierher.
Hinter Yano2 kann sich jeder verstecken, zumal er nicht angemeldet ist.

Und dabei nimmt Google alles auf, was hier geschrieben wird. Eine Gute Werbung ist das auf keinen Fall fuer unser Forum, finde ich.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.02.15 12:37 von moustique.)
14.02.15 06:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Führer und Kanzlerin
Antwort schreiben