Antwort schreiben 
Fabelwesen
Verfasser Nachricht
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #41
RE: Fabelwesen
laut diesem Link sind Elben gleichbedeutend mit Elfen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Elben

# von Fabelwesen aus der germanischen Mythologie, siehe Elfen
# einer fiktiven Rasse von unsterblichen Wesen aus Geschichten von J.R.R. Tolkien in der deutschen Übersetzung (engl. elves)

Und fuer Elfe habe ich folgende Bezeichnungen.
Code:
 FUEARI                      │ELFE
 SENJO                       │ELFE
 YOOSEI                      │ELFE (ALLG.
 AKKI                        │ELFE (ELF (MEHR ZUM TEUFEL HIN
 SENNYO                      │ELFE (FRAU
 YOOJO                       │ELFE (WEIBLICHE
 CHIMIMOORYOO                │ELFEN
23.02.05 22:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hikaru


Beiträge: 19
Beitrag #42
RE: Fabelwesen
Ist zwar logisch, dass 'Elbe' von Elfe abgeleitet wurde, aber da die Elben oder elves, die in Tolkiens Werken vorkommen, eine doch recht spezifische und von ihm selbst definierte Art sind, die, zumindest meines Wissens nach, keinem Wesen aus der japanischen Mythologie entsprechen und auch sonst nur im Herr der Ringe Universum existieren, wäre es doch gut denkbar das ein neues Wort für sie eingeführt wurde.
Ich bilde mir zumindest ein schon des Öfteren エルフ gelesen zu haben...
kratz

Ein (mehr oder weniger) weiser Glückskeks sagte einmal: Du solltest nett zu Tauben sein, vielleicht wird man eines Tages eine Statue von dir errichten.
24.02.05 23:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Datenshi


Beiträge: 819
Beitrag #43
RE: Fabelwesen
Zumindest in dem Teil, den ich dort gesehen hab, wurden die Elfen in den Untertiteln als エルフ bezeichnet. Wird wohl dann in den anderen Teilen wohl auch so sein.

Auf der offiziellen jap. Seite (http://www.lotr.jp/) findet man selbige Schreibweise. Zumindest für Tolkien-Kram im Japanischen ist also エルフ normal.

種種求生剥逆剥阿離溝埋屎戸上通通婚馬婚牛婚鷄婚犬婚之罪類
25.02.05 00:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #44
RE: Fabelwesen
Mal zu Elfen und Elben: Mag gut sein dass die ELben von Tolkien erfunden wurden, doch mittlerweile benutzen bestimmt auch andere Autoren dieses Wort. Mir ist aufgefallen, dass man unter Elfen zweierlei Wesen verstehen kann:

1. Die Elfen, die menschenähnliche Gestalt haben, nur eben spitze Ohren, lange Haare und sehr schlank, aber trotzdem stark, äußerst geschickt, sowohl im Umgang mit dem Bogen als auch mit Schwertern, sie können nur durch einen gewaltsam herbeigeführten Tod sterben, meist sind sie auch noch magisch begabt, kennen die Zukunft oder einen Teil davon, bewegen sich ohne den geringsten Laut usw. Diese Elfen sind dann eben von Tolkien in Elben umbenannt worden.

2. Die Elfen, die eher den Feenwesen ähnlich sehen, also etwas kleiner, oftmals mit Flügeln und natürlich magisch begabt, jedoch benutzen sie keine Waffen. Diese Elfen haben nun natürlich überhaupt nichts mit den Elben gemeinsam.

Wer also nun von den Elfen im ersten Sinne sprechen möchte, der kann, denke ich, ruhig das Wort Elb benutzen, damit keine Missverständnisse aufkommen.

Sollte ich damit falsch liegen, so sagt mir bescheid. Hab ich jedoch recht könnte euch das vielleicht bei der Suche nach einer Übersetzung behilflich sein, indem ihr zwischen den Feen- und den Menschenähnlichen Elfen unterscheidet.

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
12.03.05 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hikaru


Beiträge: 19
Beitrag #45
RE: Fabelwesen
Du hast natürlich Recht, und das wurde hier ja auch schon vor einiger Zeit recht ausführlich diskutiert. Wie schon auf Seit 2 erwähnt wird ist 'Elb' nur ein anders Wort für Elfe (meiner Meinung nach ein älteres, auf jeden Fall dem Ursprungswort 'Alb' ähnlicher), dass genialer Weise bei der Übersetzung ins Deutsche verwendet wurde um die von Tolkien definierten Wesen zu beschreiben.
エルフ wird für 'Elbe/n' im Zusammenhang mit Der Herr der Ringe eigentlich immer verwendet. Ich habe zumindest bis jetzt noch nichts anderes gesehen.
Wie das mit anderen Fantasyromanen ist, in denen ebenfalls Elben vorkommen weiß ich allerdings nicht...
zwinker
Allerdings bin ich mir nicht mehr ganz so sicher, ob es eine "Typ 1" entsprechende Art von Elfen in der japanischen Mythologie überhaupt gibt. Sollte dem doch so sein wüsste ich nicht, warum man erst エルフ in den Sprachgebrauch integrieren sollte...
Im Chinesischen wird nähmlich so viel ich weiß für Elben (aus der Herr der Ringe) 木妖 verwendet... kratz

Ein (mehr oder weniger) weiser Glückskeks sagte einmal: Du solltest nett zu Tauben sein, vielleicht wird man eines Tages eine Statue von dir errichten.
13.03.05 15:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #46
RE: Fabelwesen
Ganz genau, Tolkien hat das Wort Elben gar nicht benutzt (sondern elves), wie auf Seite 2 schon ausführlich diskutiert.
Botchan hat dazu dieses beigetragen:

Zitat: Daß die "elves" Tolkiens im Deutschen "Elben" heißen, war eine Idee von Margaret Carroux, die den Herrn der Ringe als erste ins Deutsche übersetzte. Sie hielt ständig Rücksprache mit Tolkien, der auch selbst gut Deutsch sprach. Ihre Idee, die Superwesen Mittelerdes Elben zu nennen (um sie auch so von den niedlichen Elfen der Sage zu unterscheiden), stieß bei ihm auf hemmungslose Zustimmung. Er soll sich sogar geärgert haben, daß er nicht selbst auf die Idee gekommen ist, den Namen abzuändern.

Die erste Unterteilung, die du nennst, wurde meiner Ansicht nach nicht von Tolkien umbenannt, sondern erst von ihm entwickelt. Tolkien, der sich in Sprachgeschichte ja gut auskannte, veränderte alles etwas. Die Elben, Orcs, Zwerge usw., die sich in Fantasy-Geschichten tummeln, sind doch erst aus der Fantasiewelt Tolkiens entstanden. Vieles gab es (oft in anderer Form) sicher schon vorher, doch Tolkien gab sozusagen gewisse Grundstrukturen vor.

Wenn man sieht, wie sich die Sicht im Laufe der Zeit verändert, ist das auch völlig in Ordnung. (Siehe die Kappa-Diskussion in diesem Thread: von gefährlich zu niedlich).
13.03.05 17:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #47
RE: Fabelwesen
Ich hätte da noch eine Frage zum Thema Elben:
Wird im Japanischen nun alles einfach エルフ genannt oder wird auch noch zwischen Quenya und Sindar und allem unterschieden?
25.03.05 15:06
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hikaru


Beiträge: 19
Beitrag #48
RE: Fabelwesen
@Anonymer User, wer auch immer das sein mag:
Denk mal ganz kurz nach!
Also erstmal scheinst du da nämlich was verwächselt zu haben:
Quenya ist eine Sprache und Sindar istQuenya für "Grauelben", weswegen es schonmal absolut abwegig ist, dass für Quenya エルフ verwendet wird.
Und Sindar ist, wie schon gesagt, eine spezielle Bezeichnung und meiner Meinung nach hier als ein Eigenname einzustufen.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass in der Japanischen Übersetzung Sindar an den entsprechenden stellen einfach durch Katakana wiedergegeben wird.
Sindar durchgängig als "Grauelbe(n)" zu übersetzen ohne den elbischen Begriff zu verwenden wäre zwar möglich aber doch ziemlich Sinnlos, da es ja mehrere Parts in "Der Herr der Ringe" oder anderen Werken von Tolkien, die sowieso auf Elbisch sind und auch so übertragen werden müssen.

Ein (mehr oder weniger) weiser Glückskeks sagte einmal: Du solltest nett zu Tauben sein, vielleicht wird man eines Tages eine Statue von dir errichten.
25.03.05 15:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Datenshi


Beiträge: 819
Beitrag #49
RE: Fabelwesen
Die Sprachen husten sich Quenya und Sindarin und die werden - staunet, staunet! - im Japanischen クウェンヤ(語) bzw. シンダリン(語) (häufiger scheint aber wohl シンダール語 "Sprache der Sindar" zu sein) geschrieben. So scheints zumindest... bin kein allzu großer LOTR-Fan, aus 1. Hand weiß ichs also nicht.

Übrigens... für solche Sachen wäre google wohl die bessere (und vor allem schnellere) Anlaufstelle, gibt ja zu LOTR durchaus auch genug auf Jap.

種種求生剥逆剥阿離溝埋屎戸上通通婚馬婚牛婚鷄婚犬婚之罪類
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.05 16:35 von Datenshi.)
25.03.05 16:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #50
RE: Fabelwesen
Leider nur in Englisch, aber man kann viele jap. Fabelwesen dort finden:

http://www.obakemono.com/
26.12.07 08:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fabelwesen
Antwort schreiben