Antwort schreiben 
Frage zur Schreibweise 'Shimpo'
Verfasser Nachricht
Aenea


Beiträge: 127
Beitrag #1
Frage zur Schreibweise 'Shimpo'
Huhu,
mein Vater ist sehr aktiv in japanischen Kampfsportarten etc. Und da gibt es angeblich einen Begriff, der sich grob mit 'wahres/richtiges Gehen' übersetzen lässt. Auf japanisch hieße es dann Shimpo. Nun die Frage: Wie schreibt man das mit Kanjis?
Das erste Kanji ist, laut meinem Vater, das gleiche wie in 真剣(Shinken).
Ist die Schreibweise 真歩 richtig, bzw würde man sie in Japan verstehen?
Danke im voraus!
LG
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.07.11 14:44 von Aenea.)
28.07.11 14:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #2
RE: Frage zur Schreibweise 'Shimpo'
You are correct,
歩 ist das einzige Kanji mit der geschwächten Lesung "Po"
28.07.11 21:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aenea


Beiträge: 127
Beitrag #3
RE: Frage zur Schreibweise 'Shimpo'
Ok, danke schön. grins
29.07.11 08:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #4
RE: Frage zur Schreibweise 'Shimpo'
Nur als kleine Anmerkung, ich würde "Shinpo" als Schreibung vorschlagen. Das N wird hier zwar als /m/-Laut realisiert, allerdings gibt es in der Japanischen Schrift kein isoliertes m (sondern nur ma,me,mi,mo und mu) und unsere Transscription sollte sich eher an die Schrift halten /=
29.07.11 14:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TakeuchiSayoko


Beiträge: 48
Beitrag #5
RE: Frage zur Schreibweise 'Shimpo'
(29.07.11 14:11)Horuslv6 schrieb:  Nur als kleine Anmerkung, ich würde "Shinpo" als Schreibung vorschlagen. Das N wird hier zwar als /m/-Laut realisiert, allerdings gibt es in der Japanischen Schrift kein isoliertes m (sondern nur ma,me,mi,mo und mu) und unsere Transscription sollte sich eher an die Schrift halten /=

Dann bin ich dafür, dass die "Asahi Shimbun" ab sofort "Shinbun" geschrieben wird ;3
Wenn es bereits so gängig ist, sollte man es so lassen. Es dürfte für jeden klar sein, dass ein isoliertes "m" zu einem "n" wird, sobald er sich mit dem schriftsystem annähernd auseinandersetzt.

"Who knows, what evil lurks in the minds of women?"
29.07.11 17:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #6
RE: Frage zur Schreibweise 'Shimpo'
Na ja, was das angeht, so besteht auch in Japan da keine Einigkeit, wie genau denn nun japanische Wörter in unsere Schrift transkribiert werden sollen. Da liest du an jeder Straßenecke etwas anderes.

Offiziell wird しんぶん nach dem Kunrei-System, welches, soweit ich weiß, an japanischen Schulen gelehrt wird, "sinbun" geschrieben, "shinbun" ist angeblich aufgrund weiterer Verbreitung im Ausland inzwischen ebenso möglich. Die Schreibweisen "Shinbun" und "Shimbun" orientieren sich am Hepburn-System, von dem es (genau wie vom Kunrei-System) mehrere Varianten gibt, die diese Konsonantenzusammenstellungen unterschiedlich handhaben. Beide Schreibweisen sind in Verwendung, wobei "Shimbun" angeblich auf das traditionelle Hepburn-System von 1867 zurückzuführen ist, während die Schreibweise in der späteren Revision (1954) in "Shinbun" geändert wurde.

Quellen: Wikipedia - Kunrei-System, Wikipedia - Hepburn-System

Ich schätze, während das revidierte Hepburn-System lt. Wikipedia-Artikel vorwiegend in aktuellen japanischen Wörterbüchern verwendet wird, scheinen japanische Zeitungen, die teilweise schon über einen beeindruckend langen Zeitraum verlegt werden (Asahi Shimbun z. B. seit 1879), genau wie die Verlage hierzulande, nicht jede Änderung mitzumachen. Daher transkribieren sich die meisten Zeitungen anscheinend tatsächlich (immer noch) "Shimbun".

Für mich sieht "shimbun" genauso ungewohnt aus, wie "shimpo", aber wahrscheinlich vor allem auf Grund von Gewohnheit. Ich finde übrigens keinesfalls, dass Japaner ein "M" vor "po" oder "bu" etc. pp sprechen (vergleiche beispielsweise einfach mal die deutsche Aussprache der Wörter "Kompass", "humpeln", "empirisch", "imponieren" und "amputieren" oder "Embargo", "Amber", "Ambivalenz", "Embolie" und "ambulant" mit der Ausprache von しんぶん oder しんぽ eines Japaners) - aber das ist eine andere Diskussion.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.07.11 21:54 von Shino.)
29.07.11 18:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #7
RE: Frage zur Schreibweise 'Shimpo'
[OT]Shino, ich liebe dich. [/OT]
29.07.11 23:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frage zur Schreibweise 'Shimpo'
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Schreibweise von 噌 und 冷 restfulsilence 3 702 21.06.17 06:35
Letzter Beitrag: restfulsilence
Frage unterschiedliche Versionen von 辻 Frage zu Kreuzung 3 579 21.03.16 15:56
Letzter Beitrag: Kreuzungsfrage
Schreibweise von Namen Tartarus 12 1.455 14.02.16 23:26
Letzter Beitrag: torquato
passende schreibweise für namen Yin 12 2.344 21.01.16 22:51
Letzter Beitrag: Yin
Frage zur Lautdarstellung mit IPA Bernd_B 0 1.939 23.01.15 21:14
Letzter Beitrag: Bernd_B