Antwort schreiben 
Fragesammlung von Sethalak
Verfasser Nachricht
Yano


Beiträge: 2.146
Beitrag #31
RE: Fragesammlung von Sethalak
(15.05.15 21:09)Sethalak schrieb:  Ist es normal, dass ich am Anfang ein echt miserables und geringfügiges AKTIVES Vokabular habe und sehr lange brauche, um japanische Sätze zu formulieren oder bin ich lediglich zu dumm und unkonzentriert?
Du stößt auf das Grundproblem, daß es überhaupt schwierig ist, mit einem minimalen Vokabular Sätze zu formulieren, vor allen dann, wenn man sich wie auf Kentas Schulproblem auf eine komplexe aber nicht näher bezeichnete Situation bezieht. Wir haben uns hier alle naselang mit Beipielsätzen herumzuplagen, die meist sogar aus anerkannten Lehrwerken stammen.
In Kentas Beispiel ist, wie sich zeigte, schon die Kausalität unklar: keine Freunde -> mag nicht zur Schule oder umgekehrt?. Und man weiß nicht, wer das wann wo zu wem usw. sagt, wird wohl ein Selbstgespräch sein [war ein solches gemeint?]). Geht Kenta jeden Tag murrend in die Schule oder gar nicht oder steht noch vor der Einschulung - (wie ist/war es im Kindergarten?) oder handelt es sich schon um eine höhere Schulklasse? Usw.... Das alles hat Einfluß darauf, welche Wortwahl, welcher Satzbau usw. adäquat wäre.
Man könnte nun zwar daran gehen, all das sorgfältig abzufragen und abzuwägen, um entsprechend zu formulieren - aber das macht man nicht gerne, weil man dazu deinem Curriculum vorgreifen müßte, das die Kollegen hier wahrscheinlich ohnehin nicht genau kennen.
Du versuchst anscheinend, die Gewichte vom kognitiven in Richtung auf den intuitiven Spracherwerb zu verschieben, was ich durchaus für etwas gutes hielte, wenn nur die Voraussetzungen dafür bestünden. Wenn du z.B deinen schulpflichtigen Kenta in J nicht dazu bringen kannst, zur Schule zu gehen, dann wirst du dermaßen mit mehr oder weniger fachlich versierten Beratungsgesprächen traktiert, sowie mit Erzählungen anderer Mütter, daß bei dir die Sprachkompetenz gar nicht mehr ausbleiben kann!
Ansonsten ist es besser, nicht den zweiten Schritt vor dem ersten zu tun, sondern darum zu beten, Gott möge Dir Geduld schenken - und zwar so schnell wie möglich.
15.05.15 23:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sethalak


Beiträge: 110
Beitrag #32
RE: Fragesammlung von Sethalak
Danke für die Antwort, Yano, jedoch bin ich nicht ganz sicher, was du mir sagen willst: es fehlt einfach der Kontext der Sätze? Falls ja, dann ist mir das bewusst. Nun, wenn ich diese Sätze bilde, dann mach ich das fürs erste nur, um neue Grammatiken anzuwenden bzw. zu wiederholen (wollen bzw. Begründung). Das ich dabei, wie hier, logische Fehler mache, kann vorkommen, verhindern kann ich sie nur insoweit, dass ich mir beim nächsten Versuch mehr Mühe gebe grins

@torquato: 友達が少ないので、健太くんは学校に行きたくない。(weil er wenig Freunde hat, will Kenta nicht zur Schule gehen).
So habe ich jetzt dein "andersrum" verstanden?!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.05.15 09:11 von Sethalak.)
16.05.15 09:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Norojika


Beiträge: 311
Beitrag #33
RE: Fragesammlung von Sethalak
Wenn man, dass Kenta nicht zur Schule gehen will, so versteht, dass er auch tatsächlich nicht geht, kann sich ja daraus auch durchaus die Folge ergeben, dass er wenig Freunde hat. Aber dann wäre es besser, den Satz gleich eindeutig zu formulieren: Da Kenta nicht nicht zur Schule geht, hat er wenig Freunde.

Yanos Antwort ist durchaus richtig, bringt Dir, Sethalak, im Moment allerdings noch nicht viel - wie Yano wahrscheinlich bewusst ist ;-)
16.05.15 09:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sethalak


Beiträge: 110
Beitrag #34
RE: Fragesammlung von Sethalak
Kann das Partikel で nur in Sätzen verwendet werden, die ein vollwertiges Verb beinhalten? (also nicht in Sätzen, in denen das Hauptsatzprädikat eine Kopula, ein i- oder na-Adjektiv ist?)
17.05.15 20:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.781
Beitrag #35
RE: Fragesammlung von Sethalak
(17.05.15 20:23)Sethalak schrieb:  das Partikel

Die Partikel.

Die unflektierbare Wortart ist die Partikel. Das Partikel ist ein Teilchen, wie z.B. das Staubpartikel.
17.05.15 20:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.698
Beitrag #36
RE: Fragesammlung von Sethalak
Und auch wenn ich weiß, dass 'die' richtig ist... neige ich zu... 'der' Partikel. rot

Aber Sethlak wie wäre es mit einem Beispielsatz?

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
17.05.15 20:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reedmace Star


Beiträge: 183
Beitrag #37
RE: Fragesammlung von Sethalak
(17.05.15 20:23)Sethalak schrieb:  Kann das Partikel で nur in Sätzen verwendet werden, die ein vollwertiges Verb beinhalten? (also nicht in Sätzen, in denen das Hauptsatzprädikat eine Kopula, ein i- oder na-Adjektiv ist?)

Iie. Auch so etwas ist beispielsweise möglich:

Saito/Silberstein L12G3.2 schrieb:あの大学は古い歴史有名です。
Jene Universität ist wegen ihrer alten Geschichte berühmt.

Das stammt von hier. Dort heißt es:

Saito/Silberstein L12G3 schrieb:Weiter hat es [で] die Funktion, Grund oder Ursache für eine Handlung, einen Zustand oder ein Merkmal anzugeben […]. Sehr häufig stehen im Prädikat Keiyōshi oder Keiyōdōshi.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.05.15 22:27 von Reedmace Star.)
17.05.15 22:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sethalak


Beiträge: 110
Beitrag #38
RE: Fragesammlung von Sethalak
Danke für die Korrektur und Antwort.

Meine Frage entstammt dem Grammar Guide von Tae Kim:
Zitat:⽥中さんは、お⾦持ちで、かっこよくて、魅⼒的ですね。= Tanaka-san is rich, handsome, and charming, isn't he?

As you can see, the 「で」attached to 「お⾦持ち」obviously cannot be the context particle 「で」here because there is no verb. It might be helpful to think of 「で」as merely a substitution for 「だ」that can be chained together.

Vielleicht bezieht sich meine Vermutung bzw. Frage nur auf die Funktion von で, in der es als Kontextpartikel auftritt, also WO oder WIE bzw. MIT WAS etwas passiert.

"Grund" oder "Ursache" gilt ja abgetrent von dem oben genanntem.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.05.15 22:38 von Sethalak.)
17.05.15 22:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sethalak


Beiträge: 110
Beitrag #39
RE: Fragesammlung von Sethalak
Kann man hier jemand hier erklären, was das hier zu bedeuten hat:

ただいまー。あー、ごめんね。おそくなっちゃって。

Ich gehe davon aus, dass das eine verkürzte Form von てしまって ist, aber warum steht dann dort noch おそく. Dieses な verstehe ich nicht, おそい ist doch ein i-Adjektiv und es steht nicht einmal vor einem Substantiv?!
19.05.15 15:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #40
RE: Fragesammlung von Sethalak
Du hast dort das Verb なる + wie schon richtig erkannt, eine umgangssprachliche Version von てしまう.

http://www.flickr.com/photos/junti/
19.05.15 15:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fragesammlung von Sethalak
Antwort schreiben