Antwort schreiben 
HTML / Radikale / Unicode
Verfasser Nachricht
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #11
RE: HTML / Radikale / Unicode
Ich werde sie noch ausbauen. Die ON-Lesung fehlt ja noch.
06.04.04 23:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #12
RE: HTML / Radikale / Unicode
Gut das wir (icelinx danke für das Zählen ^^zwinker nochmals nachgezählt haben:



[Bild: kanji-stat.jpg]



Das sind alle per HTML darstellbaren Kanji, Radikale, Hiragana, Katagana.



1.) Vielleicht weiss jemanden was folgendes zu bedeuten hat:





Ach stimmt, 2 x くりかえし grins



2.) Weiss jemand warum ab 19968 manche Kanji schön fett sind und manche ziemlich dünn?
Ich vermute dass das jeweils japanische und chinesische Kanji sind bin mir aber nicht sicher.



Beispiele:



19992-4E18 丘

19993-4E19 丙

19994-4E1A 业

19995-4E1B 丛

19996-4E1C 东

19997-4E1D 丝

19998-4E1E 丞

19999-4E1F 丟

20000-4E20 丠




Mist, hier sieht man es nicht. In Excel sieht man es. kratz
Aber nur die ersten 2 sind in Wadoku bekannt!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.05.04 21:04 von Koorineko.)
18.05.04 20:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Datenshi


Beiträge: 819
Beitrag #13
RE: HTML / Radikale / Unicode
Zitat:1.) Vielleicht weiss jemanden was folgendes zu bedeuten hat:





Ach stimmt, 2 x くりかえし grins
Das sind Wiederholungszeichen (für gewöhnlich bei hiragana benutzt). Ist also quasi das 々 der kana, wobei entgegen dem kanji-Wiederholungszeichen eindeutig klar ist, ob ein dakuten benötigt wird (2. Variante, also die mit "ten-ten") oder nicht (1. Variante). Bsp.: たゝかう entspricht たたかう, すゞしい wäre すずしい. Bei katakana würde man ヽヾ nehmen.

Das mit den fetten und dünnen kanji hängt sicherlich mit dem verwendeten Schriftsatz zusammen. Wenn du z.B. einen eigtl. jap. Font (z.B. die vom IME) benutzt, werden einige chin. Zeichen so häßlich dargestellt. Hm...

種種求生剥逆剥阿離溝埋屎戸上通通婚馬婚牛婚鷄婚犬婚之罪類
19.05.04 01:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yuxel


Beiträge: 299
Beitrag #14
RE: HTML / Radikale / Unicode
Zitat:2.) Weiss jemand warum ab 19968 manche Kanji schön fett sind und manche ziemlich dünn?
Ich vermute dass das jeweils japanische und chinesische Kanji sind bin mir aber nicht sicher.

Dieses Phaenomen tritt bei einer Reihe von Schriftenarten auf.

Die einzelnen Zeichen wurden in der Zeit vor Unicode entwickelt, und zwar getrennt nach den jeweiligen Kodierungen (Chinesisch, Japanisch usw.). Fuer Unicode wurden dann diese Sachen in einer Schriftart zusammengefasst um Zeit und Kosten zu sparen.

Genau, die fetten sind japanische und die duennen sind chinesische Kanjis.

Wer japanische und chinesische Kanji zusammenverwenden will, sollte eine Schriftart verwenden die fuer Unicode neu entwickelt wurde. MS 明朝 und SimSun sehen zum Beispiel nicht schlecht aus.
19.05.04 18:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #15
RE: HTML / Radikale / Unicode
Zitat:Wer japanische und chinesische Kanji zusammenverwenden will, sollte eine Schriftart verwenden die fuer Unicode neu entwickelt wurde. MS 明朝 und SimSun sehen zum Beispiel nicht schlecht aus.

ich kenn nur MS Gothic, MS Mincho (=MS 明朝), SimSun. Dürfte überall in neuen Office-Paketen drin sein.

Weiss jemand zufällig eine Seite wo man die ON- und KUN-Lesungen für diese Menge an Zeichen herbekommt? Ich meine jetzt aber keine Datenbank. wo man jedes Kanji einzeln abfragen muss.
6.660 Kanji habe ich schon komplett. grins
19.05.04 22:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yuxel


Beiträge: 299
Beitrag #16
RE: HTML / Radikale / Unicode
Welche Zeichen fehlen dir denn noch?

Für die Zeichen im JIS gibt es ja Kanjidic. Das ist eine einfache Liste.

Für die Kanjis, die nicht im JIS wird es in der Regel keine Kun-Lesung geben - sind ja nur im Chinesischen gebrachte Zeichen. Schon mit der On-Lesung wird zum Teil schwierig werden.
20.05.04 05:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #17
RE: HTML / Radikale / Unicode
Meinst du damit dass alles das ausserhalb meiner ca. 6.600 Kanji steht sowieso nur ON ist (kann schon sein!!!) und für Japanisch keine Relevanz hat? Ich habe irgendwo gelesen, dass in Japanisch ca. 6 - 10.000 Kanji benutzt werden.

Dazu 2 Fragen:

1.) gibt es außer den 1.945 Jôyô-Kanji noch eine weitere offizielle Zahl?
2.) gibt es überhaupt eine Übersicht, welche Kanji für Japanisch benutzt werden dürfen?
(ich habe bspw. eine Kanji auf Music-CD-Cover gefunden, die definitiv bspw. in Wadoku nicht drin sind)
3.) kann man theoretisch auch alle chinesischen Kanji verwenden (sofern man die Bedeutung weiss).

Die Links haben mir leider nicht weitergeholfen. traurig
20.05.04 22:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HTML / Radikale / Unicode
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
tategaki in HTML/CSS Hellstorm 13 1.592 06.03.16 13:55
Letzter Beitrag: Hellstorm
Japanisch in HTML kiwichan 10 4.352 22.05.11 16:02
Letzter Beitrag: Silber-Engel
Unicode 5.1 – Ideographic Variation Database Hellstorm 1 1.066 14.05.08 21:26
Letzter Beitrag: MichaelR
Hervorheben einzelner oder aller Radikale WvW 3 1.571 12.04.08 00:22
Letzter Beitrag: Hellwalker
Japanisch in Phase 5 HTML-Editor? Fabi 8 2.435 25.12.06 23:20
Letzter Beitrag: Nora