Antwort schreiben 
Hilfestellungen zu NJStar
Verfasser Nachricht
Jarek


Beiträge: 233
Beitrag #1
Hilfestellungen zu NJStar
Die Idee vom FACH aufgreifend, richte ich diesen Thread ein.
Es wäre nicht schlecht, wenn alle NJStar-bezogenen Tipps hier landen könnten.
First things first: die 30Tage-Trial-Version vom NJStar Japanese Word Processor 4.35 (3MB) findet man hier: http://www.njstar.com.

Was am schnellsten vergeht, sind die Jahre...
30.04.03 10:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #2
RE: Hilfestellungen zu NJStar
Ich habe mir die Trial-Version von NJStar bereits vor einiger Zeit angesehen. Ich muss sagen, dass ich nicht verstehe, wieso irgendjemand bereit ist, dafür Geld auszugeben. Zur Eingabe japanischer Texte verwende ich wechselweise JWPce oder (weniger) den GlobalIME. JWPce besitzt m. E. mehr und deutlich bessere Möglichkeiten, Kanji zu suchen, hat Informationen zu jedem Kanji und ein riesiges Wörterbuch (auch das wirklich riesige und hervorragende Wadoku-Wörterbuch von http://www.wadoku.de/ kann eingebunden werden - Interessierte können mich fragen, wie's geht).

Und das beste: das viel bessere JWPce ist viel billiger, nämlich Freeware. Ach ja, noch ein (sicher nicht nur für mich) immenser Vorteil von JWPce: Es läuft auch auf portablen Computern mit Betriebssystem Windows CE oder PocketPC 2002. Das ersetzt für mich absolut vollwertig einen Wordtank von Canon.

Ok, das Thema behandelt ja NJStar. Ich schreibe also meinen Beitrag, weil ich wirklich nur zu gerne wissen möchte, warum NJStar für die Texteingabe verwendet wird. Weil es bekannter ist? Es ist mir wirklich ein Rätsel.
30.04.03 14:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #3
RE: Hilfestellungen zu NJStar
Ich finde es gut dass ihr dieses Thema angeschnitten habt.
Ich arbeite gelegentlich mit JWP Njstar 4.2. Ex ist auch eine Testversion. Jedoch ohne Zeitlimit.

Es gibt nicht viele japanische Textverarbeitungsprogramme.
Aber ich denke schon dass der eine oder andere mit Njstar arbeitet. Oder auch mit einem anderen Programm.

Da dieses Forum eine Hilfe fuer Anfaenger ist, kann es ja auch auf diese Problemchen eingehen. Woher sonst erfahrene User finden, wenn nicht hier?
30.04.03 22:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #4
RE: Hilfestellungen zu NJStar
Ich denke dass dies wieder ein Thema der Giganten wird.
Heute habe ich eine NJStar Version gekauft.
NJSTAR Japanese WP 4.35 for Windows 95/98/NT/2000/ME/XP .
Und zwar die Version Pro Plus. fuer 229 US$ zuzueglich 10 US$ Versandgebuehren.

In etwa 10 Tagen werde ich wohl in Besitz der Vollversion sein.

Die Internet Adresse ist folgende.
http://www.njstar.com/

Man wird wohl behaupten dass das viel Geld ist. Und dass es Programme gibt die nichts kosten. Nun gut. Ich war aber immer dafuer, dass Programme die wirklich gut sind, auch fuer ihre Arbeit bezahlt werden sollten.

Ich habe heute Mittag etwas mit JWPce gearbeitet.
Manches ist besser als NJStar aber im dieser neuen Version wird vieles sich ausgleichen.

Was mir an NJStar so lieber ist. Ist die Tatsache dass man Schriften vergroessern kann. 24, 36 Punkte bis 256 Punkte sind moeglich.

Fuer diejenigen die Augenprobleme haben ist es ein Superprogramm.

Es gibt noch so vieles was ich noch nicht mit diesem Programm ausprobiert habe. Da es sich um eine Testversion handelt, ist es auch normal, dass Limits eingebaut sind.

Eingabe von Text ist aber ein Kinderspiel. ALT-F5 und der
Input steht auf Romaji.

Bei Eingabe von Zeichen zB. von akai sieht man am unteren Bildschirm eine Beispielreihe der vorhandenen Kanjizeichen.
Hier braucht man dann nur das gewuenschte Kanji-Nummer 1, 2, 3, 4 einzugeben und schon steht dieses Kanji im Textfenster.

Auf die gleiche Weise koennen Hiragana und Katakana Zeichenfolgen eingegeben werden.

Um geschriebenen Text hier in das Forum hinein zu schreiben, genuegt es den gewuenschten Text zu markieren, mit CTRL-c und mit CTRL-v hier abzulegen.

Da NJStar verschiedene Abspeicherformate hat kann man es in anderen Programmen weiterverarbeiten.

Auch in Word kann man solchen Text ablegen. Jedoch sollte man zuvor eine Leere Seite in .RTF Format abspeichern, Und nach ablegen des kopierten Textes, danach im gleichen Format .RTF Format abspeichern.

.RTF kann alle Schriften der Welt konservieren.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.05.03 23:25 von zongoku.)
01.05.03 23:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #5
RE: Hilfestellungen zu NJStar
Das Super NJStar Programm, Version 4.35 Pro+ Edidion.

Ich habe dieses Programm fuer 239 US$ erstanden.
Es ist Super. Hier zu finden. http://www.njstar.com/

Was bekommt man geliefert?
Alle NJStar Programme auf CD.
Sowohl fuer Japanisch als auch fuer Chinesisch.
Demo-Programme und die gleichen mit dem Registriertem Programm
mit Registrierschluessel.

Die kompletten Woerterbuecher.

100.000 Datensaetze fuer Japanisch-Englisch.

Das alte Edict von 605KB wird auf 2.67MB aufgestockt.
Senkrecht, Horizontal schreiben ist moeglich.
Die Woerterbuecher fuer die gaengisten Ausdruecke sind ziemlich komplett.

Verarbeiten von Internet Schriften ist jetzt kein Problem mehr.
Hin und her kopieren von Texten aus und ins Internet, sind kein Problem mehr.

Hier sind weitere Informationen zum Programm.
http://www.njstar.com/njstar/japanese/

Schriften sind skalierbar bis maximal 256 Pixel. Auch fuer Zeitungen geeignet.
Abspeichern in die gaengisten Formate ist moeglich, Auch HTML abspeichern und laden
ist nun auch moeglich.

Das aussuchen der anwendbaren Kanji werden in der unteren Fensterleiste angezeigt, die man
dann einfach auswaehlt und das gewuenschte Kanji erscheint im Textfenster.
Dies ist bei weitem nicht so umstaendlich als mit JWPce.

Zoom von Text ist bis auf 400% moeglich.
Dabei verliert die Schrift ihr Aussehen nicht.
Ich kann das Programm nur waermstens empfehlen.
10.05.03 17:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #6
RE: Hilfestellungen zu NJStar
Zitat:Senkrecht, Horizontal schreiben ist moeglich.

Kannst Du mir sagen, wie man das einstellen kann?
11.05.03 15:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #7
RE: Hilfestellungen zu NJStar
Direkt senkrecht schreiben geht nicht, aber beim ausdrucken kann
man dem Programm mitteilen ob die Schrift Horizontal oder Vertikal
sichtbar sein soll.

In der 4.35 Version gibt es zusaetzlich 4 Fonts.
Diese koennen ueber das Fontfenster eingebaut werden.
12.05.03 20:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #8
RE: Hilfestellungen zu NJStar
NJStar hat aber auch billigere Versionen parat.
Die 4.35 Version unterscheidet sich nur in den 4 zusaetzlichen
Fonts von der billigsten Version.

Da NJStar Testversionen von 30 Tagen zur Verfuegung stellt, denke ich
mir dass es doch kein Vergehen ist, es runterzuladen. Und zu testen was
das Zeug haelt.

Tschuess.
12.05.03 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #9
RE: Hilfestellungen zu NJStar
Seit ich NJStar auf meinem neuen PC installiert habe, bekomme ich ein seltsames Problem. In der normalen Einstellung kann ich plötzlich nicht mehr mit Kanji schreiben, dabei glaube ich, alles so belassen zu haben, wie auf dem alten PC. Ich habe mal einen Screenshot gemacht:

[Bild: NJSTAR2.JPG]

Kann jemand sehen, ob ich da was Falsches eingestellt habe oder hat sonst eine Idee, woran es liegen könnte? Normalerweise müßten, wenn ich "haya" eingebe, neben den Hiragana- und Katakanerversionen ja auch einige Kanji angezeigt werden. kratz
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.06.03 11:36 von Nora.)
30.06.03 11:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #10
RE: Hilfestellungen zu NJStar
Hallo Nora,
Also unter der Schriftart steht Romanji, nicht wahr?
Also diese Zeile wird normalerweise im unteren Bildschirm angezeigt.
Um diese Zeile wieder ganz nach unten zu verschieben, klickt man auf den Pfeil ganz Rechts von dieser Zeile.

Der Knopf wo Romanji drauf steht kann man klicken um verschiedene Moduse einzustellen.
Ein weiterer Tip: Auf jeder Bar-Zeile kann man mit der rechten Maustaste sich ein Kontextmenu anzeigen lassen.

Das koennte ja mal schon der Fehler sein.
30.06.03 21:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hilfestellungen zu NJStar
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
NJStar japanisch und chinesisch. zongoku 5 3.572 02.04.11 02:30
Letzter Beitrag: Elefumi
Trotz NJStar keine Zeichen boyfriend 5 1.747 08.08.03 13:25
Letzter Beitrag: boyfriend