Antwort schreiben 
J-Pop Thread
Verfasser Nachricht
Daremo


Beiträge: 414
Beitrag #81
RE: J-Pop Thread
Och... Warum kriegt Oni denn nur zwei Sterne? ^_~
Ich mag Chara auch! Seltsame, sehr eigene Stimme, aber das hat was.
Kennt denn keiner Kokia? T_T

物知り 物知らず
27.01.04 23:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Youkou


Beiträge: 570
Beitrag #82
RE: J-Pop Thread
grins hoho grins
Ja, der liebe "Ananas" (*kicher*fällt mir schon schwer, dich so zu nennen, aber naja...)!

Herzlich Willkommen hier in diesem netten Forum
erstmal!!!
Freue mich riesig, daß ich Dich hierher locken konnte und bin sicher, die anderen werden auch froh sein, noch einen Japaner dabei zu haben!
grins
Also, viel Spaß! Und hoffe, bald noch mehr von Dir und Deinem (wirklich unglaublich guten!) Deutsch zu lesen!

Bis dann!
Youkou

(^_^)/~~~ YOUKOUyoukouYoukouYOUKOU
28.01.04 10:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MariSol


Beiträge: 141
Beitrag #83
RE: J-Pop Thread
Sagt mal, ich hab noch nicht so viel japanische Musik gehört, aber ist z.b. Ayumi Hamasaki nicht sehr "schlager" ? also ich finds recht langweilig----
04.02.04 21:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #84
RE: J-Pop Thread
Ist auch sehr langweilig *gähn* die Frau sieht lediglich hübsch aus hoho hoho hoho
Ich habe viel Musik da, was gefällt dir denn so?

/QUOTE/
Sagt mal, ich hab noch nicht so viel japanische Musik gehört, aber ist z.b. Ayumi Hamasaki nicht sehr "schlager" ? also ich finds recht langweilig----


/QUOTE/
05.02.04 03:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sacha


Beiträge: 237
Beitrag #85
RE: J-Pop Thread
@koorineko

<tip>
Damit der Text einen schönen blauen Rahmen bekommt, die 'quotes in spitzige Klammern setzen und beim zweiten Quote ein Schrägstrich vor dem Quote
</tip>
grins grins

Gruss
Sacha

Schweizer sollen ja keinen Humor haben. Das finde ich aber nicht lustig....
05.02.04 09:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thuan


Beiträge: 7
Beitrag #86
RE: J-Pop Thread
Also ehrlich gesagt, kann ich diese Begeisterung über Ayumi Hamasaki absolut nicht nachvollziehen. Wenn ich dieses Forum (und so ziemlich jedes andere asienverwandte Forum) anschaue, sie wird ja scheinbar überall vergöttert. Kann ich echt nicht nachvollziehen. Für mich klingt ihre Musik nach dem üblichen Mainstream-Kommerz. Bevor die Musik zu monoton wird ersetzt man halt den Technobeat mit nem pseudo-Rockbeat und hat einen außergewöhnlichen Song produziert. Sorry, nichts für mich. Sonderlich viel kreativität kann ich da nicht feststellen. Und was die Stimme angeht, da gefallen mir Shiina Ringo und Utada Hikaru besser (wenn mir auch Utada's Musikstil nicht zusagt). Zu den Texten ihrer Lieder kann ich nichts sagen. Hab mir nie die Mühe gemacht Übersetzungen zu suchen. Ach ja, stört es niemanden, das die so künstlich wie eine Barbiepuppe aussieht?!?

Mein japanischer Favorit ist ganz klar DJ Krush. Den sollten doch die meisten kennen, oder? da man seine CDs in jedem Plattenladen kriegt, sollte jeder da mal reinhören.
Kennt einer eigentlich empfehlenswerte japanische Acts, die was Richtung Hip Hop, Drum'n'Bass oder TripHop machen?

Von den J-Pop Sachen, die ich bisher gehört habe, hat mir mit Abstand Shiina Ringo deutlich am besten gefallen. Cocco, Chara, Judy&amp;Mary oder Bonnie Pink klangen ganz nett. Kenn aber zu wenig um hier mitreden zu können.
Wen ich richtig schlecht finde ist Aya Ueto. Belanglose Popmusik, bei der ich im Radio wohl umschalten würde.

was ich oben zu Ayumi Hamasaki geschrieben habe, trifft auch auf Boa zu, dem K-Pop Star, den alle lieben. hatte aufgrund zahlreicher Empfehlungen mir ein Musikvideos runtergeladen. Also, wenn das nicht derselbe Einheitsbrei ist, wie das, was man die ganze Zeit auf VIVA und MTV zu sehen bekommt. Die Musik, die Videoclips, das Styling, die Lyrics (ja, es gab Untertitel), da paßt es sehr gut, daß Britney Spears und Boa einen gemeinsamen Auftritt hatten.
05.02.04 10:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SoF


Beiträge: 24
Beitrag #87
RE: J-Pop Thread
Mit J-Pop habe ich mich noch gar nicht so beschäftigt, höre davon eigentlich nur Ayumi Hamasaki, finde ich aber echt klasse grins

Was japanische Musik angeht höre ich seit neuestem (ca. 2 Monate) J-Rock (u.a. Dir En Grey, Luna Sea), gefällt mir sehr gut, obwohl ich dem deutschen oder amerikanischen Rock nichts abgewinnen kann. Zudem noch etwas fetzigere "Paramusik" (z.b. Initial D - Overdrive, Nori Nori Nori, ...) oder vielleicht kennt jemand das Lied smile.dk - Butterfly, das ist auch klasse. grins

ちいはかわいです。
05.02.04 15:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Darkace


Beiträge: 36
Beitrag #88
RE: J-Pop Thread
@coovey + koorineko

Ich habe bei mir Kitaro in der CD-Sammlung neben Vangelis und Jarre eingeordnet. Das haut zwar nicht wirklich hin, aber ansonsten hätte ich keine Ahnung, wo ich ihn reinpacken sollte.

@all

Mit J-Pop kenne ich mich nicht so aus, da ich in der europäischen oder amerikanischen Richtung auch kein Pop-Hörer bin (eher Alternative und Hardcore der alten Schule). Das Einzige was ich kenne sind die Titel- und Endsongs von Animeserien.

Besonders gut fand ich dabei:

Akeboshi - Wind (aus der Serie Naruto)
Asian Kung Fu Generation - Haruka Kanata (auch Naruto)
Kesenai Tsumi - Uneresable Sin (aus Full Metal Alchemist)
und auch die Atmosphäre von hack//sign würde ohne Musik ziemlich leiden

*please insert witty remark here
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.02.04 18:32 von Darkace.)
05.02.04 18:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mangus


Beiträge: 254
Beitrag #89
RE: J-Pop Thread
Passt doch, da steht Kitaro bei mir auch rum. hoho

Edit: HTML-Codes gehen nicht mehr. augenrollen

Baustelle
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.02.04 20:59 von Mangus.)
05.02.04 20:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MariSol


Beiträge: 141
Beitrag #90
RE: J-Pop Thread
@Koorineko

hallo

ich mag gern elektronische Musik wie Massive Attack, Björk, Amon Tobin, Lamb, Moloko etc

auch gern mag ich sowas wie Tomte, Tocotronic, The Strokes, Travis etc
und auch: silje nergaard, malia, the cardigans und so....

wenn ich die jap. Radiosender höre, kommt es mir so vor als gäbe es nicht viel anderes als dieses "Gedudel"
hoho
08.02.04 13:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
J-Pop Thread
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lieder Suche Thread Protoscherge 1 917 22.09.12 15:42
Letzter Beitrag: Horuslv6