Antwort schreiben 
JLPT 2010
Verfasser Nachricht
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #41
RE: JLPT 2010
Danke für den Link, Shino. Habe jetzt mal das PDF mit den N1 Beispielen durchgelesen. War zwar ein (mit Furigana versehenes) Non-Jōyō-Kanji dabei, aber kein einziges New-Jōyō. Gut zu wissen, dass ich mir nur um Grammatik, Lesegeschwindigkeit und Hörverständnis Sorgen machen muss. grins

接吻万歳
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.03.10 12:35 von shakkuri.)
19.03.10 12:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #42
RE: JLPT 2010
(19.03.10 08:40)Shino schrieb:  Hast du dich denn schon durch das vorhandene Material durchgearbeitet (die beiden Bücher oben und auf JLPT.jp)?

Aber Vokabel/Kanji/Grammatik-Listen sind da leider auch nicht vorhanden.
19.03.10 17:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #43
RE: JLPT 2010
(19.03.10 17:07)Teskal schrieb:  Aber Vokabel/Kanji/Grammatik-Listen sind da leider auch nicht vorhanden.
Wenn du nicht grade den N3 machen willst, kannst du problemlos nach den alten Listen arbeiten.

接吻万歳
19.03.10 18:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #44
RE: JLPT 2010
(19.03.10 17:07)Teskal schrieb:  Aber Vokabel/Kanji/Grammatik-Listen sind da leider auch nicht vorhanden.

Wie schon erwähnt: Die Sprache wird nicht verändert, sondern nur der Test. Es mag sein, dass hier und da ein neues Vokabelchen auftaucht oder dass vielleicht eine neue, moderne grammatikalische Wendung mit aufgenommen wurde, aber deswegen ist das alte Material nicht komplett wertlos. Nach allem, was ich bisher gelesen habe, bekommen nur die N1-Kandidaten einen leicht erweiterten Test. Wenn du die Kanzen Master-Grammatik-Bücher von 3a Corporation durchgearbeitet und verstanden hast, dann wirst du auch mit den neuen Tests kaum Probleme haben, vermute ich.

Nur für den N3, wie shakkuri schon angedeutet hat, gibt es weder Material (bin auf Noras Berichte gespannt) noch genügend Informationen darüber, wieviel und welches Wissen auf dem Weg zum N2 benötigt wird, um diesen Test bestehen zu können. Welche der N2-Grammatikformen werden vorkommen und welche nicht? Welche der N2-Vokabeln werden nicht verwendet werden? Es ist also momentan etwas schwierig zu beurteilen, ob man diese Stufe schaffen kann, oder nicht.

Wie man anhand des Materials auf jlpt.jp sehen kann, sind einige neue Aufgabenformen hinzugekommen, die man sich vielleicht vorher mal angesehen haben sollte. Aber auch wenn nicht: Wer ungefähr auf dem Stand des alten Levels ist, wird aller Wahrscheinlichkeit nach auch mit den neuen Aufgabenstellungen der entsprechenden N(x)-Prüfung ohne größere Probleme klarkommen. Ich finde, diese neuen Aufgabenformen machen den Test nicht schwerer, sondern eher abwechslungsreicher.

Nachdem, was ich zuvor gelesen habe (Beitrag 17, Punkt 7), sollen ja die alten Tests nicht mehr herausgegeben werden, es sollen nur noch Beispielfragen und sogenannte "Levelprofile" erscheinen. Ich bin gespannt, wie die Herausgeber von Vorbereitungsmaterialien nun an statistische Informationen kommen wollen.

EDIT: Ich habe gerade auf der englischen Seite von jlpt.jp das folgende gefunden:

Zitat:As for the above-mentioned material (3), a new collection of sample questions will be available in 2012 which includes test items taken from actual tests conducted in 2010 and 2011. It will have the same number of test items as the actual tests. After that, a workbook will be published periodically, consisting of past conducted test items.
Quelle: jlpt.jp

Wenn ich das richtig verstehe, werden wir wohl auf eine offizielle Beispiel-Fragensammlung und ein entsprechendes Arbeitsbuch noch warten müssen, aber es scheint doch etwas in der Art in Planung zu sein.

Na ja, die ersten Berichte zu den Tests werden wahrscheinlich Mitte 2010 im iNet auftauchen, wenn die ersten Kandidaten ihre Prüfungen hinter sich haben. Man darf gespannt sein.
Angaben ohne Gewähr. zwinker

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.10 13:09 von Shino.)
19.03.10 19:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Leyla


Beiträge: 4
Beitrag #45
RE: JLPT 2010
Hallo,
ich hab keine Ahnung was ich tun soll, ich würde gerne am Jlpt 4 evt. sogar 3 in Stuttgart teilnehmen, wurde der auch wie die anderen für das jahr 2010 verändert?

Ich war da noch nie und habe auch nichts auf deren Seite gefunden, soll ich einfach diese Frau Wöhr anrufen und nachfragen, oder wie?

Kostet es etwas diesen Test zu machen? Kann man zwei machen?
Ich weiss, ich sollte googlen oder anrufen und fragen...rot
28.04.10 09:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
furupi


Beiträge: 88
Beitrag #46
RE: JLPT 2010
Auch auf die Gefahr hin falsch zu liegen:

ALLE Tests wurden verändert.
Kosten: JA
Du kannst nur 1 Level machen, aber du kann dich ja direkt für N4 (altes Level 3) eintragen und N5 überspringen.

どうも、クマです
28.04.10 10:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #47
RE: JLPT 2010
(28.04.10 09:16)Leyla schrieb:  ...ich würde gerne am Jlpt 4 evt. sogar 3 in Stuttgart teilnehmen

Hi Leyla, relevante Informationen findest du in diesem Thread und in den dazugehörigen Kalendereinträgen.

Die Stufen 4 und 3 entsprechen jetzt N5 oder N4.

Prüfungsgebühr Stufen N1, N2, N3: 60,- Euro
Prüfungsgebühr Stufen N4, N5: 50,- Euro
(war unter dem Link der HU-Berlin zu finden).

Und natürlich kannst du auch in den Prüfungszentren anrufen grins, aber wenn du dich ernsthaft anmelden möchtest, dann kannst du diesen Wunsch auch per E-Mail mitteilen. Vergiss aber nicht, deine Adressdaten mit anzugeben, weil dir die Unterlagen per Post zugeschickt werden.

Du kannst nur an der Prüfung zu einer Stufe teilnehmen, weil die Tests zur gleichen Zeit stattfinden. Außerdem musst du selbst für die Stufe N5 einige Stunden einplanen - ich glaube kaum, dass du danach noch Lust auf einen weiteren, noch längeren Durchlauf hättest.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.04.10 18:54 von Shino.)
28.04.10 13:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Leyata
Unregistriert

 
Beitrag #48
RE: JLPT 2010
Hoffe das ist nicht zu sehr Offtopic, aber ich hätte da mal eine kurze Frage, zwecks der "Haltbarkeit". Habe im Jahr 2007 Level 2 bestanden und da das ja jetzt doch schon wieder 3 Jahre her ist, wollte ich fragen, ob mein Wisch irgendwann verfällt? (Irgendjemand hat mir mal einen Wurm von "2 Jahre gültig" ins Ohr gesetzt....)

Vorallem im Bezug darauf, dass jetzt das Konzept geändert wurde und ich keine Ahnung habe, wie das mit der Gültigkeit / Wertigkeit der alten Tests steht.
28.04.10 15:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nagsor


Beiträge: 21
Beitrag #49
RE: JLPT 2010
Das neue Level 2 entspricht soweit ich weiß immernoch dem Alten. Und von eienr Gültigkeitsdauer hab ich nie was gehört, aber nagel mich nicht drauf fest^^

Those who criticize our generation forget who raised it.
28.04.10 15:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #50
RE: JLPT 2010
Dass der Schein abläuft, davon habe ich auch noch nichts gehört - auf meinem Zerti steht auch kein Ablaufdatum zwinker . Und ob du ihn wiederholen solltest, hängt davon ab, aus welchem Grund du den Test gemacht hast bzw. wofür du den Schein benötigst.

Wenn du dich in der Zeit nach dem Test weiterhin mit der Sprache auseinandergesetzt hast und weitergekommen bist, brauchst du dir darum eigentlich keine Gedanken zu machen. Mag sein, dass die Anforderungen und Beschreibungen angepasst werden in z. B. "N1 oder vgl. erforderlich" oder vielleicht nur "N1", aber ich glaube nicht, dass der N1 in der nächsten Zeit eine Absolut-Anforderung wird. Aber genau weiß ich das natürlich auch nicht.

Hast du dich allerdings nicht weiter mit der Sprache beschäftigt, hast das Gefühl, einiges an Wissen eingebüßt zu haben und benötigst diesen Schein für irgendeine Bewerbung, dann würde ich dir empfehlen, dein Wissen aufzufrischen und die Prüfung zu wiederholen.

Manche wiederholen die Tests eh von Zeit zu Zeit, einfach, um am Ball zu bleiben oder um bei Bewerbungen "frische" Scheine vorlegen zu können. Vielleicht kommt daher die Mär der Gültigkeitsgrenze.

Stell dir mal vor, du wärest Personalchef und siehst eine Bewerbung eines Ausländers, der vielleicht sogar noch nicht einmal in Deutschland wohnt und vor Ewigkeiten eine C1-Prüfung des Goethe-Institutes bestanden hat...wie gesagt, es wird verschiedene Faktoren geben, die deine Entscheidung, den Bewerber einzuladen (oder eben nicht), beeinflussen können. Der Schein alleine sagt da nicht viel aus...
Ich habe gerade zufällig zwei interessante Seiten für N3-Interessierte gefunden:

JLPT Level N3 Ressources
N3 JLPT Blog

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.04.10 19:12 von Shino.)
28.04.10 18:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JLPT 2010
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
JLPT 2018 frostschutz 23 996 14.04.18 11:26
Letzter Beitrag: remikun
JLPT 2017 Hellstorm 90 8.490 25.01.18 11:19
Letzter Beitrag: Hellstorm
JLPT 2016 Dorrit 24 4.334 03.12.16 14:02
Letzter Beitrag: Hellstorm
JLPT 2015 Hellstorm 143 16.303 30.01.16 21:49
Letzter Beitrag: Sarina-San
JLPT 2014 frostschutz 154 24.014 29.01.15 20:49
Letzter Beitrag: Nia