Antwort schreiben 
JLPT 2022
Verfasser Nachricht
uzumaki87


Beiträge: 6
Beitrag #41
RE: JLPT 2022
@Alle Interessenten für N1 und N2,

hatte mich am Montag für den N1 in WIEN angemeldet - hat alles wunderbar geklappt.
Auch da scheinen die Plätze aber kontingentiert zu sein, viel Glück also.

VG
23.02.22 18:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
arupaka
Gast

 
Beitrag #42
RE: JLPT 2022
Moin zusammen,

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das hier der richtige Thread ist für meine Frage, aber da die anderen Threads inaktiv sind, stelle ich sie einfach mal hier:

Hat jemand von euch letztes Jahr im Dezember in Düsseldorf die Prüfung abgelegt (und bestanden), und schon das Zertifikat davon bekommen? Im Internet habe ich gelesen, dass die Zertifikate Ende Februar abgeschickt werden, bei mir ist aber leider noch nichts angekommen.

LG arupaka
10.03.22 15:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kate ケ-ト


Beiträge: 40
Beitrag #43
RE: JLPT 2022
Hallo arupaka,

meines Wissens werden die Zertifikate von dem jeweiligen Prüfungszentrum, in deinem Fall also von der VHS Düsseldorf, verschickt. Die Prüfungszentren erhalten sie zuvor direkt aus Japan. Vielleicht fragst du bei der VHS einmal nach, die können dir sicher sagen, ob bzw. wann die Zertifikate verschickt wurden.

Man bekommt übrigens auch ein Zertifikat, wenn man nicht bestanden hat, da steht dann nur eben das "nicht bestanden" in englisch und japanisch drauf. Da gibt es also vom Ablauf her keinen Unterschied.

LG Kate
11.03.22 10:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
YaviChan


Beiträge: 5
Beitrag #44
RE: JLPT 2022
Ich hab letzten Dezember die N4 Prüfung in Stuttgart gemacht (und bestanden) und habe vorgestern mein Zertifikat erhalten.
Müssten also gerade unterwegs sein =)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.03.22 10:47 von YaviChan.)
11.03.22 10:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phoenix1980


Beiträge: 30
Beitrag #45
RE: JLPT 2022
Hallo zusammen,
bin jetzt gerade mitten in der Vorbereitung auf N4 im Juli augenrollen und merke halt, wieviel Stoff das alles ist. Naja, wussten wir ja alle vorher. Habt ihr ein Tipps, wie man die ganzen Kanji behalten kann? Ich versuchs schon durch dumme Eselsbrücken und auch mit der iOS App StickyStudy, ist jedoch immer noch relativ schwierig, sich alle zu merken, vor allem mit der onyomi und der kunyomi. Diese kann man sich wohl am besten dann durch Komposita der Kanji merken.
Und wie übt ihr Grammatik? Hab da auch nur ein paar Bücher zu. Vokabeln gehen ja noch, einfach stupide lernen. Und fürs Leseverständnis lese ich einfach viele Texte. Hab mir jetzt insgesamt 10 Mock Tests gekauft, dass sollte dann auf jeden Fall zum Üben für alles reichen.
Am schwersten persönlich finde ich jedoch das Listening. Da gibt es aber viele Übungen auf YT und so weiter, aber dennoch nicht ganz einfach.
Wie bereitet ihr euch so vor?
11.05.22 11:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kate ケ-ト


Beiträge: 40
Beitrag #46
RE: JLPT 2022
Auja, nur noch 7,5 Wochen. Ich lerne nicht mehr direkt für den N5, den ich ja im Juli schreibe, sondern eigentlich schon für den N4.

Für den N5 mache ich jetzt insbesondere aber noch diverse Probeprüfungen, die ich mir gekauft habe. Außerdem nutze ich die App Easy Japanese, die eigentlich vorrangig für einfache News gedacht ist, aber neben Musik eben auch die JLPTs anbietet. Jede Prüfung mache ich dabei einmal unter realistischen Prüfungsbedingungen (Hilfsmittel, Zeitfenster, Störungsfrei...) und schaue mir nachher nochmal alles gründlich an. Schlage z. B. unbekannte Wörter oder Grammatikregeln nach und höre mir nochmal die Audiodatei an.

Mein größtes Problem ist ebenfalls das Hörverstehen. Da hilft aber wirklich nur hören, hören hören. Habe ja inzwischen diverse CDs hier rumfliegen, die ich mir regelmäßig anhöre, um möglichst vertraut mit den Dialogen zu sein. Aber auch auf Youtube suche ich mir gegelmäßig passende Übungen raus.

Die Kanji sind nach wie vor mein kleinstes Problem. Die übe ich täglich mit Anki (einzelne Kanjikarten mit Lesung und Bedeutung (mir macht es Spass, deshalb bleibe ich entgegen der Forumsempfehlungen auch dabei zwinker ) und separate Karten mit unzähligen Beispielwörtern, für die mir nur die Kanji angezeigt werden und ich dann die Lesung in Kana eingeben muss. Außerdem verwende ich jedes gelernte Kanji, sooft es geht beim Schreiben und schwärze manchmal sogar die Lesungen in Texten um das gezielt zu üben.

Ich lerne also nicht mehr direkt für den N5, sondern arbeite derzeit am Feinschliff, weil ich 180/180 Punkten als Ziel anpeile... bei meiner Schusselfehlerquote werden es dann wohl trotzdem nur ca. 160... Aber hauptsache eindeutig Bestehen.

LG Kate
12.05.22 12:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JLPT 2022
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
JLPT 2021 Pururiku 7 2.003 16.12.21 13:43
Letzter Beitrag: Sonnenmelone
JLPT-Statistik vdrummer 2 1.365 27.11.20 16:19
Letzter Beitrag: yamaneko
JLPT 2020 frostschutz 24 8.030 25.11.20 16:08
Letzter Beitrag: frostschutz
JLPT 2019 frostschutz 83 19.135 03.03.20 13:47
Letzter Beitrag: Dorrit
Suche Manga zum lesen mit JLPT N5 Niveau Kilikra 12 3.759 02.03.20 09:11
Letzter Beitrag: Kate ケ-ト