Antwort schreiben 
JR Rail Pass und Yamanote Line Tokyo
Verfasser Nachricht
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #11
RE: JR Rail Pass und Yamanote Line Tokyo
Es sind doch gerade die Ausnahmen, die besonders schlecht auffallen und ein schlechtes Image fördern, oder?

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
15.09.05 23:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #12
RE: JR Rail Pass und Yamanote Line Tokyo
Sind es nicht dann auch die Ausnahmen, die alle Gaijin ueber einen Kamm scheren?
15.09.05 23:48
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shijin


Beiträge: 345
Beitrag #13
RE: JR Rail Pass und Yamanote Line Tokyo
@hmmm.....ja gokiburi ich muss dir zustimmen. Ich erinnere mich da an einige sehr unangenehme Szenen in Hawai'i. Ich war regelrecht angewidert wie sich gewisse Personen gegenüber den Japanern verhalten haben und habe dann auch mögichst versucht ihnen zu zeigen, dass es noch andere "Westler" gibt.
Aber in der Tat haben sich die Japaner, die ich dann kennengelernt habe, nur sehr wenig aus den anderen "Westlern" gemacht und waren dennoch offen und unvoreingenommen.
Was ich sagen wollte, dass mir eigentlich die Personen die sich nach Vorurteilen verhalten und die daran festhalten, ziemlich egal sind. Egal ob Ami, Europäer oder Japaner. Ich muss aber gestehen, dass ich selber nie in Japan war und eben nur welche aus Hawaii kenne. Daher möchte ich nicht weiter daraug eingehen.
Nur so viel: Es ist immer leicht einen schlechten Ruf zu erlangen, da reichen ein paar wenige "Misgeschicke". Aber das hängt auch von der anderen Seite ab.
16.09.05 01:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #14
RE: JR Rail Pass und Yamanote Line Tokyo
Ohje, wir gleiten immer mehr in OT ab, aber einen hab ich doch noch!

Selbstverständlich sind Vorurteile nicht gerade geeignet, Verständnis untereinander zu fördern, aber seien wir doch mal ehrlich: wir alle sind doch selber nicht davor gefeit! In mancher Weise ist das doch auch natürlich, immerhin vereinfachen wir uns mit solch einer "Alltagspsychologie" (wenn ich das mal so nennen darf) unsere Wahrnehmung von der Umwelt, wonach wir unser Verhalten ausrichten können. Vorurteile können in gewisser Hinsicht und in gewissem Rahmen(!) also sogar ganz hilfreich sein!
Hört doch einfach mal in euch selber rein, wie ihr insgeheim über verschiedene Menschengruppen denkt, obwohl ihr wißt, daß es unzulässig ist zu verallgemeinern.

Ich für meinen Teil finde es wesentlich einfacher, wenn ich einen Menschen nicht erst von einem schlechten Image, das ich "meinesgleichen" zu verdanken habe, befreien muß.

So, und nun ab uns Bett! gähn

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
16.09.05 01:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JR Rail Pass und Yamanote Line Tokyo
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Strahlung von Fukushima auch in Tokyo gefährlich? Shizuka 78 32.196 23.09.18 23:50
Letzter Beitrag: Phil.
Tokyo 2018? N0325 0 351 18.12.17 23:08
Letzter Beitrag: N0325
Sumo in Tokyo faloport 1 868 29.09.17 20:13
Letzter Beitrag: torquato
Tipps für Tokyo Neulinge Azrael 3 1.390 07.02.17 11:04
Letzter Beitrag: Azrael
JR-Pass im Okt/Nov Reisnudel 7 1.083 16.09.16 11:30
Letzter Beitrag: Reisnudel