Thema geschlossen 
Japanerinnen
Verfasser Nachricht
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #91
RE: Japanerinnen
@UnDroid
Mir blieb jetzt auch die Spucke weg in Anbetracht eines derartigen Mankos an Objektivität, man sollte wirklich überlegen
was und wie man schreibt bevor man den eigenen Emotionen freien Lauf lässt. Scheint nicht jedermanns(frau) Sache
zu sein, q.e.d.
Ich danke dir jedenfalls für deine Unterstützung.

(07.08.15 23:39)Nia schrieb:  Wie gut, dass ich hellstorms Angebot ausgeschlagen habe.

Dem Himmel sei Dank, solltest du das mit der Moderation meinenhoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.08.15 07:39 von Hachiko.)
08.08.15 06:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Reedmace Star


Beiträge: 183
Beitrag #92
RE: Japanerinnen
(08.08.15 06:52)Hachiko schrieb:  Mir blieb jetzt auch die Spucke weg in Anbetracht eines derartigen Mankos an Objektivität, man sollte wirklich überlegen
was und wie man schreibt bevor man den eigenen Emotionen freien Lauf lässt.

Mit Verlaub, Hachiko, dein Beitrag #84 liest sich für mich im Zusammenhang wie eine sehr gezielte, passiv-aggressive Provokation gegen Nia. Ihr Erfolg mag deine Erwartungen übertroffen haben, aber dass eine verärgerte Reaktion nicht genau beabsichtigt war, nehme ich dir nicht ab. Da jetzt noch mit Sprüchen wie

(08.08.15 06:52)Hachiko schrieb:  Scheint nicht jedermanns(frau) Sache zu sein, q.e.d.

nachzulegen ist doch billiges Nachtreten.

Liebe Nia, bitte lass dich nicht vergraulen. Du würdest mir hier im Forum sehr fehlen.
08.08.15 08:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
torquato


Beiträge: 2.780
Beitrag #93
RE: Japanerinnen
Hey, was geht denn hier jetzt bitteschön wieder ab!?
Steigt Euch die sommerliche Hitze zu sehr ins Gehirn!?

Hachiko, ich weiß nicht, warum Du hier jetzt so ein Faß aufgemacht hast. Du bist in einem Thread für Deinen Tonfall kritisiert worden. Wie ich finde, durchaus zurecht. Das kann man einsehen, muß es aber nicht. Soweit OK. Damit sollte es dann aber auch erledigt sein.

Jetzt gräbst Du einen damit vollkommen unzusammenhängenden Thread und Beitrag raus und beschwerst Dich, daß sich niemand über hier verbreitete angebliche Pornographie beschwert, aber auf Dich rumgehbackt würde. Ich bitte Dich. Wir sind erwachsene Menschen. Ich sehe keinen Grund als Erwachsene die Bezeichnung von Geschlechtsteilen oder die Begriffe für sexuelle Praktiken auszublenden oder als Prornographie zu bezeichnen, wenn man sich über Sprache ausläßt. Auch der Bereich gehört dazu. So wie ich das sehe, hat remikun seine erste Japanische SPAM-Mail bekommen und dazu hier was geschrieben. Allerhöchstens etwas, was ein müdes Schmunzeln verursachen könnte. Mehr ist das nicht.

Hachiko, Du hast die Tage zu recht Nia als 'sehr harmoniebedürftig' beschrieben. Genau aus diesem Grunde habe ich sie vor einiger Zeit auch als weiteren Mod vorgeschlagen. Hellstorm war spontan sehr angetan von der Idee und ihr das auch gleich angetragen. Sie ist eben nicht gleich immer sofort über den Kamm gebürstet, sondern daran interessiert, daß hier ein freundlicher und sachlicher Umgang herrscht, bei dem sich auch Neulinge nicht gleich ausgeschlossen oder gar angegriffen fühlen müssen. Ich würde das als Bereicherung empfinden.
Wenn sie jetzt aber so scharfe Worte findet - zu meiner großen Überaschung übrigens - das kommt nicht so häufig vor -, dann würde ich mir eher überlegen warum eigentlich.
Meinst Du, daß Du jetzt mit 'jedermanns(frau)', also mit dem expliziten Hinweis auf ihr Geschlecht, den richtigen Tonfall getroffen hast? Letztens fing eine Replik von Dir mit 'Nia-Darling' an. Nicht nur das, sondern auch den Rest fand ich sehr herablassend. Der Tonfall war: "Nia Du kleines dummes Mädchen, Du hast hier in unserer Cheauviewelt doch eh nix zu melden. Geh Schuhe kaufen!" Wie gesagt. Es geht mir um den Tonfall. Und der, der mitgeliefert wird, der gefällt mir nicht.

Anschließend noch zur Kritik an der Rechtschreibung in 'sozialen Medien'. Es sollte inzwischen eigentlich bekannt sein, daß das ein absolutes No-go ist. Es ist absolut schlechter Stil. Ja, ich habe es wie gerade auch letztens selber schon gemacht. Aber nur, wenn ich auch zur Sache geschrieben habe, und bemüht darum, daß der Tonfall freundlich bleibt. Vollkommen zu Recht hat mich beim letzten mal User Woa de Loddela auch deswegen angepflaumt. Es ist und bleibt schlechter Stil. Es ist eine Frage der Umgangsform. Würde man in einem Restaurant, wenn einem der Mensch am Nebentisch anspricht und fragt, was denn zu empfehlen sei, würde man den erstmal zusammenstauchen, weil seine Kravatte nicht zum Hemd paßt? Wohl kaum. Aber in einem Internetforum kann man vollkommen Fremde erstmal kleinmachen, weil die Kommata nicht zu den Vokalen passen?

Nein, es ist kein 'gutes Recht', fremde Menschen beim ersten Kontakt gleich mitteilen zu müssen, wie unzureichend sie einem erscheinen. Das ist taktlos!

Ich hoffe, die Hitze kühlt sich die Tage wieder ab, und ich habe jetzt selber nicht allzu überhitzt reagiert. Aber wenn man sich ausgerechnet auf Nia einschießt, dann bleibt auch mir die Spucke weg...

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende. Ehrlich.
08.08.15 08:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #94
RE: Japanerinnen
Menschenskind von solchen Advokaten möchte ich auch mal verteidigt werden und das ganz ohne Honorar und ausschließlich
der Ehre wegen!!

Keine Bange, bin schon weg.
08.08.15 09:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Japanerinnen
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanerinnen 2 remikun 19 2.100 21.02.16 19:43
Letzter Beitrag: remikun