Antwort schreiben 
Japanese-School-Asahi
Verfasser Nachricht
Alex


Beiträge: 2
Beitrag #1
Japanese-School-Asahi
Ich habe ein Infoblatt der Japanischschule Asahi Nihongo in Fukuoka gefunden. (http://www.japanese-school-asahi.com) Da ich einen Sprachkurs in Japan machen wollte und ausserdem bei einer Gastfamilie wohnen moechte, wird das ganze sehr teuer. Deswegen wollte ich wissen, ob man dieser Schule vertrauen kann. Die Homepage der Schule ist nicht schlecht gemacht, aber ich bin immer noch skeptisch. Hat jemand Erfahrung mit dieser Schule oder gibt es eine bessere Schule?
Danke
Alexander
01.08.06 01:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
KarinL


Beiträge: 6
Beitrag #2
RE: Japanese-School-Asahi
Die Schule ist viel zu teuer, Alexander.

In Tokyo und Osaka kosten 3 Monate zwischen 150.000 und 200.000 Yen (ohne Untekunft). 100.000 fuer 3 Wochen ist eindeutig zu viel.

Ich hab die Seite nur kurz ueberflogen. Vielleicht hab ich was uebersehen.

Wenn du dich etwas bemuehst und bereit bist mit den Kindern der Familie ein bisschen zu lernen kannst du bei einer Gastfamilie fast kostenlos wohnen.

Guenstige Schulen gibt es in den Grossstaedten immer. Mittlerweile bieten sogar namhafte Schulen Einzelunterricht mit ausgebildeten Lehrern fuer 3000 / Stunde oder Gruppenunterricht 50.000 / Monat ...20 h pro Woche.

Schulen ohne Ende . . .

http://www.aikgroup.co.jp/j-school/english/area/

Lass dich von den Zeitraeumen nicht irritieren. Fast alle Schulen nehmen auch Schuler fuer ein paar Wochen.

Viel Spass !
01.08.06 02:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alex


Beiträge: 2
Beitrag #3
RE: Japanese-School-Asahi
Also ich hatte die Schule gebucht, nachdem ich im Internet nichts so wirklich zufriedenstellendes gefunden habe.

Ja, ich habe mir den Link angeguckt, aber die Schulen bieten da ja alle nur Kurse im Zeitraum von einem Jahr und mehr...
(oder sollte ich mich so verguckt haben??? kratz )

Naja, ich bin jetzt jedenfalls nach 4 Wochen zurück und muss sagen, mir hat es echt gut gefallen.
Habe Komplettpaket Gruppenunterricht+Privatstunden mit Gastfamilie gebucht.
Der Unterricht war toll, hat viel Spaß gemacht!
Wir haben viel Sprechen und so geübt, was ich dann auch gleich bei meiner Gastfamilie und beim einkaufen benutzt habe!

Die Gastfamilie war auch prima, die hatten sogar eine Tochter in meinem Alter (27) die mir dann auch noch ein paar gute Bars gezeigt hat.
Kommunikation war auch kein Problem, da die Gasteltern ein wenig English konnten, was für den Anfang ganz gut war... zunge

Dann habe ich auch noch an ein paar Aktivitäten teilgenommen die angeboten wurden.
Kann ich nur empfehlen (Besuch berühmter Tempel und Schreine, Onsen, Maid Cafe etc... hoho )

Ich war mit meinem Aufenthalt total zufrieden...

Und da die Schule auch anerkannter Ausrichter von Bildungsurlaub (in Japan??? kratz ) ist werde nächstes Jahr nochmal dahin gehen!
(Flugbegleiter bei Lufthansa
cool )!

Grüße
Alexander
15.03.07 11:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanese-School-Asahi
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanese Online Institute Holger Kühn 0 1.296 05.02.11 17:35
Letzter Beitrag: Holger Kühn
JACS (Japanese Assisting Coach System) der Hiragana Times Shino 0 2.132 24.02.10 19:20
Letzter Beitrag: Shino
Genki Japanese and Culture School (Fukuoka) Daribow 15 5.372 14.01.10 12:01
Letzter Beitrag: Landei
Japanisch, japonais, japanese in Luxemburg zongoku 2 3.172 19.12.09 12:49
Letzter Beitrag: yamaneko
東京で Tokio - Kudan Institute of Japanese Language & Culture Horuslv6 8 2.755 10.12.09 06:19
Letzter Beitrag: Ryuusui