Antwort schreiben 
Japanisch unter Debian (Linux)
Verfasser Nachricht
wadi


Beiträge: 4
Beitrag #1
Japanisch unter Debian (Linux)
Hi

So, jetzt hab ich alle Beiträge aus dem Forum durchforstet und auch einiges zu diesem Thema gefunden. Leider hat das irgendwie alles nicht funktioniert. Ich hab auch noch keine Erfahrung mit Linux - vielleicht verpeil ich's deshalb.

Ich will auch gar kein japanisch tippen können, mir würde es schon reichen, wenn ich das Forum richtig lesen kann und keine Kästchen kommen würden.

Über Hilfe wäre ich sehr, sehr dankbar!
- wadi
16.05.05 12:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mondkater


Beiträge: 10
Beitrag #2
RE: Japanisch unter Debian (Linux)
Du bekommst so kleine 4eckige Kästchen im Browser (Firefox?), bei denen in jeder Ecke eine Ziffer steht?
16.05.05 20:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mondkater


Beiträge: 10
Beitrag #3
RE: Japanisch unter Debian (Linux)
Bei mir hat die Seite http://guido.animanga.de/static/Gentoo.html geholfen.

Allerdings habe ich Gentoo als Linux-Distribution.
16.05.05 21:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daniel


Beiträge: 16
Beitrag #4
RE: Japanisch unter Debian (Linux)
Ich glaub irgendwo gabs was Ähnliches schonmal, find es nur gerade leider nicht wieder.

apt-get install xfonts-intl-japanese
sollte dir weiterhelfen, ansonsten musst du mal nach weiteren xfont-Packages suchen, die Japanische Fonts beinhalten.
16.05.05 23:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bodo99


Beiträge: 111
Beitrag #5
RE: Japanisch unter Debian (Linux)
Zitat:Ich glaub irgendwo gabs was Ähnliches schonmal, find es nur gerade leider nicht wieder.

apt-get install xfonts-intl-japanese
sollte dir weiterhelfen, ansonsten musst du mal nach weiteren xfont-Packages suchen, die Japanische Fonts beinhalten.
Ganz genau. Oder

apt-get install xfonts-naga10 xfonts-intl-japanese xfonts-intl-japanese-big ttf-sazanami-mincho ttf-sazanami-gothic ttf-mikachan ttf-kochi-mincho ttf-kochi-gothic hbf-kanji48 (ttf-kochi-mincho-naga10 ttf-kochi-gothic-naga10)

Sollte jeden Fall abdecken, da einige Seiten explizit TrueType Fonts verlangen. Die Schriftarten in den Klammern und hbf-kanji48 müssen nicht unbedingt installiert werden. Alle Naga10 Fonts sind übrigends non-free.

[EDIT]
Der Thread auf den Daniel anspielt findest Du unter showthread.php?tid=2090, beschäftigt sich allerding hauptsächlich mit der Einrichtung einer japanischen Umgebung unter Debian. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. hoho

I played them all:


C64, Atari, A600, A1200, PC, NES, SNES, MegaDrive, GB, GBC, N64, Dreamcast, XBox, PSX, PS2 ...

but i always returned to my girlfriend, she has the two most beautyfull buttons to play with ...



"Das Volk [hat] das Vertrauen der Regierung verscherzt...

Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?"



Die Lösung (Bertolt Brecht)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.05.05 13:14 von bodo99.)
18.05.05 13:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch unter Debian (Linux)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Default Kodierung unter Windows8.1 MoonKid 5 456 20.03.17 09:29
Letzter Beitrag: MoonKid
Rikaichan graut "Senden"-Button unter Thunderbird aus Fragender 2 496 28.02.17 10:50
Letzter Beitrag: Fragender
Ubuntu oder Linux Programm fuer .tif Bilder moustique 39 5.677 30.05.15 08:10
Letzter Beitrag: moustique
Japanisch und Linux Hellstorm 30 7.922 05.02.15 08:29
Letzter Beitrag: Hellstorm
Linux XServer oder Lightdm stürzt nach Installation des japanischen Sprachpaketes ab 客人 8 1.766 01.02.15 16:14
Letzter Beitrag: Yano2