Antwort schreiben 
Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
Verfasser Nachricht
Dietomaa


Beiträge: 87
Beitrag #11
RE: Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
Wenn's ums Ausleihen geht:

Da ich auf dem Land lebe, bin ich Kunde bei einer der Versand-Verleihfirmen geworden. Bei Amango (http://www.amango.de/) gibt es inzwischen eine recht große Zahl an Filmen mit japanischem Ton. grins

Man muss aber jeweils überprüfen, ob auch wirkliche eine japanische Tonspur vorhanden ist (steht bei den Film-Infos), leider sind manche Filme nur synchronisiert erhältlich. traurig
10.07.06 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Karin


Beiträge: 4
Beitrag #12
RE: Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
Zum Thema Ausleihen habe ich auch noch einen Link:

http://www.verleihshop.de/

Die haben wirklich eine riesige Auswahl an japanischen Filmen (meist mit japanischer und deutscher Tonspur und deutschem Untertitel).
=> Auf der Homepage auf "DVD" klicken und bei der Suchmaske bei "Sprache" "Japanisch" auswählen.

Das Tolle am Verleihshop ist, dass man dort keinerlei Verpflichtung eingehen muss (kein Monatsbeitrag oder Ähnliches). Eine DVD kostet im Schnitt für eine Woche Ausleihe 3,50 Euro plus 2,90 Euro Versandkosten pro Lieferung inkl. Rückporto.

Jede DVD, die man bis 18 Uhr bestellt hat, findet man am nächsten Tag im Briefkasten. Dann hat man eine Woche Zeit (oder zahlt pro weiteren Tag ein paar Cent drauf), packt anschließend alles wieder in das mitgelieferte Rückantwortkuvert und wirft es in den nächsten Briefkasten.

Ich bestelle dort schon seit über einem Jahr und bin von der Firma ziemlich begeistert.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.06 07:37 von Karin.)
11.07.06 17:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gakusei


Beiträge: 495
Beitrag #13
RE: Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
Ich hoffe ich werde jetzt nicht gesteinigt, aber ich bin vor kurzem auf ne super torrent-Seite für asiatische Filme mit sehr vielen japanischen Filmen gestoßen (alle Originalton, meißtens mit englischen Untertiteln), und dachte das könnte hier einige interessieren. Da der Link wohl wieder gelöscht werden würde, lass ich ihn lieber mal gleich weg. Aber die Seite heißt "--------". Benutzung auf eigene Gefahr zwinker
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.09 01:55 von gakusei.)
10.01.09 04:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
schef


Beiträge: 52
Beitrag #14
RE: Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
ich gehe mal schwer davon aus, dass diese torrents illegal sind (haufenweise ganz neue produktionen), also lösche doch bitte den namen wieder. schliesslich reicht wahrscheinlich eine gehirnhälfte um damit auf die seite zu kommen.
14.01.09 16:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gakusei


Beiträge: 495
Beitrag #15
RE: Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
@schef
es reicht sogar eine Gehirnzelle aus um auf die Seite zu kommen, jedenfalls eine marginale Hirnzelle, wenn man es schon geschafft hat eine PC zu starten, online zu gehen und diesen Thread aufzurufen. zwinker

Spaß beiseite, ich richte mich natürlich nach den Verfügungen der Admins, bzw. die können den Namen ja wieder entfernen, wie es mit Links zu ähnlichen Seiten auch schon geschehen ist. (in dem Fall kann man sich natürlich vertrauensvoll an mich wenden und ich gebe auf meine eigene Gefahr Auskunft über den Link). Ich will jetzt nicht wieder die Illegalitätsdiskussion vom Zaun brechen. Ich bin mir dem gesetzlichen Schutz des Urheberrechts durchaus gewahr. Jedoch sehe ich nicht, wo es bitte illegal sein soll den Namen dieser Seite in einem Forumspost zu erwähnen. Ich bitte um Aufklärung meiner naiven Seele wo denn da die Gefahr besteht, ich sehe da jedenfalls keine, weder für mich noch das Forum. Selbst das Besuchen jener Seite ist nicht illegal. Illegal wird es ab dem Moment, ab dem ich urheberrechtlich geschützte Inhalte runterlade, bzw. hochlade, denn das ist ja in vielen Jurisdiktionen das eigentliche Vergehen. Mal abgesehen davon, dass man dreisterweise tatsächlich viele japanische Filme, die allerneusten eingeschlossen (und viele haben sogar mehrsprachige darunter eben auch japanische Untertitel (!)) runterladen kann, muss man sich bevor man das tut ersteinmal im angegliederten Forum, dass eine andere Domain hat anmelden und sich dort einloggen. Die Seite kann auch einfach zur Information genutzt werden. Selbst wenn man nicht darauf aus ist Filme herunterzuladen (wie ich es selbst auch nie machen würde und auch niemandem raten will...) kann ich die Seite jedem nur sehr empfehlen, da sie nämlich was asiatische Filme angeht sehr informativ ist. Man kann nach verschiedenen Genres suchen, und zu jedem Film ist ein Beschreibung samt Darstelllerliste etc. gegeben die ich persönlich informativer finde, als die von IMDB, da IMDB bei selteneren asiatischen Filmen leider nicht viel hergibt. Falls der entsprechende Film auch bei IMDB gelistet ist, ist der Link aber auch immer mit angegeben. Außerdem sind die Trailer zu den meisten Filmen eingebettet (meistens von YouTube).Wenn man nachdem man sich über die Filme informiert hat Lust bekommen hat diese zu kaufen, hilft einem die Seite ebenfalls, weil die Links zu Online-DVD Shops bei denen man die Filme ganz legal für hartes Geld erstehen kann ebenfalls bereitstehen. Die Entscheidung wie man die Seite nutzt bleibt dann jeder Person selbst überlassen, und die hat dann auch die damit verbundenen Risiken zu tragen. Ich habe übrigens noch einen anderen Link für euch, einen der zongoku gefallen wird, nämlich http://www.google.com ... wird der jetzt auch Verboten, nur weil man da "asian torrents" eingeben und dann den Button "I'm Feeling Lucky" drücken kann? Ich wünsche jedenfalls viel Glück! zunge
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.09 02:19 von gakusei.)
15.01.09 00:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #16
RE: Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
Na ja, da gibt es sicher kompetentere als mich, die dazu etwas sagen können, aber mit dem Recht ist das so eine Sache. So einfach, wie der Laie sich das so denkt, ist es meistens leider nicht, wie ich vor Kurzem erfahren musste. Ist dir noch nicht aufgefallen, dass sich auf vielen Seiten seit Jahren sogenannte Disclaimer befinden, in denen sich die Betreiber einer Webseite (oder eben eines Forums) von Links distanzieren, die sich evtl. auf ihren Angeboten befinden mögen. Das ist oft auch nur der Versuch, trotzdem illegale Inhalte anbieten zu können. Der Trick, die Daten auf ausländischen Servern vorzuhalten und nur Links bzw. Informationen zu solchen Links auf der Seite anzubieten, ist weithin bekannt. Dennoch, oder gerade deswegen -

kurz gesucht:
http://www.internetrecht-rostock.de/disclaimer.htm
http://schneegans.de/web/distanzierung-von-links/
http://blog.poeschel.net/wordpress/827/
Ich weiß nicht, ob diese Artikel eine Grundlage haben, aber so würde sich erklären, dass die sogenannten Abmahner-Anwälte immer wieder Opfer für ihre Umtriebe finden.

Was machen Abmahner: Sie schauen sich Webseiten an, prüfen, ob gegen irgendein Gesetz verstoßen wird und schicken eine Abmahnung. Das ist gar keine lustige Sache und kann viel Ärger verursachen - auch wenn man sich mitunter dagegen wehren kann, kostet es zumindest Zeit und möglicherweise sogar trotzdem Geld.

Um so einem Abmahner gar nicht erst in die Hände zu spielen ist es sicherer, man entfernt halt alles, was auch nur den Anruch eines illegalen Angebotes haben könnte. In unserem Forum geht es eben ja nicht darum, solche Inhalte anzubieten und um solche zu finden, kann, wer will, eben auch irgendeine Internet-Suchmaschine bemühen.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.09 01:27 von Shino.)
15.01.09 01:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gakusei


Beiträge: 495
Beitrag #17
RE: Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
@ shino
Hört sich doch super an! Wenn du dir mal dieses Urteil durchliest... http://www.afs-rechtsanwaelte.de/urteile...-links.php
Aber ich hab ja auch gar keinen Link angegeben. Es kann doch nicht sein, das ich den Namen hier nicht mal erwähnen darf. Aber meinetwegen lösche ich ihn wieder. Googeln kann ja sowieso jeder Säugling... augenrollen
15.01.09 01:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanische Filme herunterladen oder ausleihen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
japanische Kanjibücher für Kinder Dorrit 15 972 11.09.18 20:10
Letzter Beitrag: Dorrit
Nach Sauseschritt Nr 2: Nr 3, oder doch nicht? Samoth 7 757 14.07.17 09:18
Letzter Beitrag: Samoth
Japanisch Schritt für Schritt oder Japanese From Zero! für den Einstieg? Lucain 14 3.437 18.12.16 21:40
Letzter Beitrag: Colutea
Japanische Märchen Mayavulkan 1 805 28.02.16 22:48
Letzter Beitrag: Nia
Lehrbuch, ja oder nein und wenn ja, welches? Katatsumuri 11 2.527 20.12.15 23:02
Letzter Beitrag: aretan