Antwort schreiben 
Japanologie, ich komme!! LMU, Nebenfächer
Verfasser Nachricht
Timor


Beiträge: 11
Beitrag #21
RE: Japanologie, ich komme!! LMU, Nebenfächer
Ich habs doch selbst im Gymnasium gemerkt...im Geschichte LK besteht ein ganzes Halbjahr (12/2) rein aus Industrialisierung, also Wirtschaft und alles drum herum...und JA es war mein schlechtestes Halbjahr und JA es war auch das, was ich am wenigsten gemocht habe.

Sei es, dass es dasselbe Fach ist (Geschichte) und die Ereignisse eben aus einer anderen Richtung her betrachtet werden (nämlich aus der Wirtschaftssicht) und daraus gewisse Veränderungen oder Ereignisse erklären will...mein Ding war's trotzdem nicht hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.06.07 20:56 von Timor.)
04.06.07 20:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Timor


Beiträge: 11
Beitrag #22
RE: Japanologie, ich komme!! LMU, Nebenfächer
Habdere, japanisch-netzwerk
Da bin ich mal wieder hoho

Nach über fünf Jahren..^^

Seitdem is sehr viel passiert:
  • Habe Japanologie angefangen
  • Nach zwei Semestern war ich einen Monat austauschmäßig in Japan
  • So super es drüben war, es kam mir dort die Erkenntnis, Japanologie aufzuhören
  • Studium war abgebrochen, jetz musste Geld her. Und wer lockt zurzeit mit Geld: die Polizei
  • Dort beworben, Einstellungstest bestanden, Ausbildung begonnen
  • Dann wiederrum gemerkt, dass es total das Falsche ist. Beamtenstatus und Lohn ist lang ned alles..
  • Was nun? Nach vielem hin und her hab ich mich für's Lehramtstudium informiert
  • Nach einem halben Jahr Polizei zog es mich wieder an die Uni, jetzt aber in Augsburg, weil ich mittlerweile hier wohne.
  • Lehramt Hauptschule studier ich mitterweile seit 5 Semestern, bin schon quasi im Endspurt
  • Und was lange währt, wird endlich gut: Hauptschullehramt is genau mein Ding, ich freu mich auf die Schule!
  • Bei all dem hin und her, hab ich mir mein Faible für "Japan, japanisch" behalten, u.a. Sprachkurse besucht (wie es mir zu Beginn dieses Threads auch empfohlen wurde..)
  • Und jetzt bin ich wieder hier, bei euch grins

Es geht mir an sich v.a. darum, auch online mit der Sprache und dem Land weiterhin in Verbindung zu bleiben. Eben über euer Forum. Ich will zudem dieses Jahr noch den Japanisch Profiency Test auf Stufe N5 schreiben, weil ich mir N4 noch ned so wirklich zutraue. Hat zu dem Test irgendwer Erfahrungen und kann mir vllt auch was zu den Schwierigkeiten sagen?

Jedenfalls, schön wieder hier zu sein grins
23.08.12 12:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.565
Beitrag #23
RE: Japanologie, ich komme!! LMU, Nebenfächer
Hi Timor,

wenn du bereits Japanologie geschnuppert hast und schon in Japan warst, so dürftest du über einige Grundkenntnisse
verfügen. Stufe N5 ist wirklich zu meistern.
Entsprechendes Lehrmaterial erhältst du in jeder japanischen Buchhandlung, und wenn nicht in Augsburg, so in München.
23.08.12 14:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #24
RE: Japanologie, ich komme!! LMU, Nebenfächer
Darf ich fragen ob "Es war so schön, ich hab japanologie abgebrochen" ironisch gemeint war!? Oder warum machst du so etwas sonst? War es nicht das Richtige?

edit:
Achso Hellstorm,
mein Kopf hat die Wörter verdreht und den Satzbau anders dargestellt. Ich brauche Schlaf....
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.08.12 22:11 von Horuslv6.)
24.08.12 22:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.896
Beitrag #25
RE: Japanologie, ich komme!! LMU, Nebenfächer
Wieso, er hat doch geschrieben, dass obwohl es dort schön war, er dann gemerkt hat, dass Japanologie doch nichts für ihn ist.

Das kann doch sein, ist eigentlich sogar ziemlich logisch.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
24.08.12 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.565
Beitrag #26
RE: Japanologie, ich komme!! LMU, Nebenfächer
Vielleicht meint er, dass die Landschaft so schön war, er aber mit der Sprache, oder gar den Leuten, nicht so ganz
zurechtkam.
Man sollte sich eben etwas deutlicher ausdrücken können, dann entstehen keine Missverständnisse.
25.08.12 11:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.896
Beitrag #27
RE: Japanologie, ich komme!! LMU, Nebenfächer
Hm, also ich fand es ganz eindeutig.

So ..., kam ...
Ist doch eine normale Satzkonstruktion, mit dem Inhalt „Es ist zwar ..., aber ...“.
So gut ich auch Japanisch kann, kann ich trotzdem kein Kanji lesen.

Wieso genau ihm da die Erkenntnis kam, ist vielleicht etwas persönlicher Natur. Aber ich kann mir schon gut vorstellen, dass es dort sehr schön war, aber es eben doch einige Punkte gab, wo er sich gedacht hat, dass es langfristig vielleicht doch nichts für ihn ist.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
25.08.12 12:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanologie, ich komme!! LMU, Nebenfächer
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanologie in Erlangen: ein kleiner Leitfaden für den Einstieg Pennywisegames 4 457 28.03.18 22:25
Letzter Beitrag: yamaneko
Japanologie an der Goethe-Universität Frankfurt Nekolumbus 1 707 10.11.17 02:15
Letzter Beitrag: Reizouko
Ist Japanologie das richtige für mich? OtterB 24 4.338 29.06.16 10:09
Letzter Beitrag: Thomas232
M.A. Japanologie in Halle Japanologie_MLU 0 620 19.04.16 09:50
Letzter Beitrag: Japanologie_MLU
Computerlinguistik als Hauptfach, Japanologie als Nebenfach lohnenswert? doppelbett 12 2.287 22.02.16 20:39
Letzter Beitrag: Hellstorm