Antwort schreiben 
Keigo von i-Adjektiven
Verfasser Nachricht
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #11
RE: Keigo von i-Adjektiven
Zitat: Soweit ich weiss, wird das auch im JLPT nicht mehr geprueft, obwohl es im 2001er oder 2002er noch vorgekommen ist.

Zuletzt habe ich es im 文法 des 2000er 三級 gesehen ... Trotzdem würde ich mich nicht drauf verlassen, dass es für immer gestrichen ist; für kleine Gemeinheiten sind die ja immer offen und wenn man bedenkt, was in höheren Kategorien gefragt wird ... da könnte man schon meinen, die stehen auf Dinge, die die Welt nicht braucht hoho
04.08.04 12:46
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MIFFY


Beiträge: 601
Beitrag #12
RE: Keigo von i-Adjektiven
Zitat: Zuletzt habe ich es im 文法 des 2000er 三級 gesehen ...

本当だ!    こちらの ワイシャツの ほかが 少し お高うございます
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.08.04 13:03 von MIFFY.)
04.08.04 13:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tomijitsusei


Beiträge: 402
Beitrag #13
RE: Keigo von i-Adjektiven
Aha. Ich frage mich manchmal echt, ob das normale Japaner überhaupt anwenden können ohne selbst kurz zu grübeln. Dürfte einem eigentlich weniger auf der Zunge legen. Außerdem lernen Japaner für Deutschtests auch nicht irgendwelche sinnigen Redewendungen wie: '' Es dünkt mich...''
Meiner Erfahrung nach wird man , falls man solche uralten, Wortkonstrukte oder schwere 四字熟語 in ein Gespräch reinhaut, eher komisch angeguckt, belächelt und es bestätigt sich noch einmal die Tatsache , dass man ''lernt'', ein ''Lerner'' der Sprache ist. Aus dem Schneider ist derjenige, der all diese Konstruktionen beherrscht, viele 四字熟語 draufhat, sie aber nicht benutzen muss!

七転び八起き
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.08.04 10:54 von tomijitsusei.)
04.08.04 13:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #14
RE: Keigo von i-Adjektiven
Für ein Lehrbuch der Standardsprache sollten diese Formen sicher nicht erste Priorität haben. Aber man soll nicht denken, dass alle Formen und Lexeme, die Jugendliche oder Sprecher aus Tôkyô nicht kennen, veraltet oder gar überflüssig sind. Es gibt regionale Abweichungen (~[k]u gozaimasu: eher Westjapan) und Soziolekte (ältere Generation, Geschäftsleute etc.), bei denen diese Formen Verwendung finden, genauso wie bei uns der Infinitiv mit "zu" nach "brauchen" und "gnädige Frau", "beehren Sie uns bald wieder" etc. noch nicht völlig außer Gebrauch und damit etwas überflüssig geworden sind. AU 02
04.08.04 17:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #15
RE: Keigo von i-Adjektiven
@Miffy: Ja genau, der war's! Und ich hatte ewig gegrübelt, was denn ein ワイシャツ ist ... für die Konstruktion ist es egal, aber trotzdem hat es mich interessiert.
04.08.04 23:42
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #16
RE: Keigo von i-Adjektiven
M.E. hat das mit dieser Form einfach den Grund, um die Bildung der Alltagsfloskeln wie "arigatô gozaimasu", ohayaô gozaimasu und omedetô gozaimasu" etc zu verdeutlichen. Dann kann man auch wissen, dass z.B. "ohayaô gozaimasu" nicht wirklich "Guten Morgen" heißt.

@tomi-kun
Meinst du vielleicht 過剰親切?
05.08.04 00:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tomijitsusei


Beiträge: 402
Beitrag #17
RE: Keigo von i-Adjektiven
Ich hatte mich doch ganz schön geirrt. Sorry! Das gesuchte Wort ist aber nicht 過剰親切 (würde aber trotzdem jeder verstehen?!) sondern 慇懃無礼 いんぎんぶれい.
Und dann gibt es natürlich noch das schöne 馬鹿丁寧 ^^

慇懃無礼 いんぎんぶれい・・・ 表面の態度は丁寧だが、心の中では相手を軽くみている・こと(さま)。「―な態度」
馬鹿丁寧 ばかていねい・・・不自然と思われるほど丁寧な・こと(さま)。

七転び八起き
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.08.04 09:18 von tomijitsusei.)
05.08.04 09:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #18
RE: Keigo von i-Adjektiven
Aber übertrieben höflich sein, und nach außen hin höflich und im Inneren den anderen zu verachten, sind zwei Paar Stiefel!
"Kajôshinsetu" sagt nur aus, dass man eine unangemessene, übertriebene Form der Honorativsprache benutzt, "ingiburei" unterstellt unlautere Absichten.
05.08.04 13:15
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Keigo von i-Adjektiven
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wenn bei Adjektiven Saro 14 1.919 19.06.12 23:08
Letzter Beitrag: Norojika
Keigo- brauche Hilfe bei Brief wegen gunbai 4 1.530 23.07.08 03:18
Letzter Beitrag: sora-no-iro