Antwort schreiben 
Kinderbücher
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
Kinderbücher
Hallo zusammen.

Ich bin auf der Suche nach japanischen Kinderbüchern, wie urashima o.ä.
Wo finde ich denn sowas am besten?
Wenn mir jemand einen Verlag oder dergleichen nennen könnte, wäre das auch gut.
Vielen dank schon mal.



Nächstes Mal bitte auf Großschreibung etc. achten
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.03.04 21:12 von Nora.)
06.03.04 20:45
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
odessa


Beiträge: 17
Beitrag #2
RE: Kinderbücher
07.03.04 10:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #3
RE: Kinderbücher
Probier mal die Volltextsuche nach den Begriffen.
Literatur, Kinderbuecher, Maerchen.
07.03.04 11:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #4
RE: Kinderbücher
Da haett ich noch einen recht grossen Link.

Ist wohl ein Link zur Bibel, Aber die Saetze sind fuer Kinder editiert, und deshalb leicht auch fuer Anfaenger zu erlernen. Und so ist der Sinn auch echt einfach zu verstehen.

http://www.family.gr.jp/littrunk/dokusho.htm

Fuer Total-Kanji-Anfaenger, wuerde ich jedoch den Furigana Link heranziehen, der diese Seiten dann uebersetzt.

http://sp.cis.iwate-u.ac.jp/sp/lesson/j/...igana.html
08.04.04 23:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aphelion


Beiträge: 7
Beitrag #5
RE: Kinderbücher
Zitat:Fuer Total-Kanji-Anfaenger, wuerde ich jedoch den Furigana Link heranziehen, der diese Seiten dann uebersetzt.

http://sp.cis.iwate-u.ac.jp/sp/lesson/j/...igana.html
Oh Gott, ist das eine geniale Seite! *_*

Danke! *herz*

/OT
09.04.04 11:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shiroinezumi


Beiträge: 6
Beitrag #6
RE: Kinderbücher
Ich weiß jetzt nicht so genau was Du suchst, aber möchte Dir trotzdem zwei Links nennen, ob diese weiterhelfen ... kA

http://www.alles-japanware.com/ (hab mir grad was bei ebay ersteigert, und bin so zu diesem Link gekommen)
http://www.worldlanguage.com/German/Lang...panese.htm (hier ist aber alles sehr teuer und so viel auswahl gibs auch nicht)
also nicht grad die tollsten links, aber vielleicht was dabei ... augenrollen
10.04.04 14:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #7
RE: Kinderbücher
Wow, seit dem 10 April 2004 wurde hier nichts mehr rein gepostet. Also wird es jetzt Zeit das zu aendern.
Ich habe heute von meiner sensei einen shoenen Link bekommen. Mit diesem kann man einfache Literatur, bzw. Kinderbuecher mit Furigana bzw. Kanjiumschreibungen herunterladen, bzw. ausdrucken.

http://www.nihongo-yomu.jp/jgr-level-01.htm

http://www.nihongo-yomu.jp/ ist die Hauptseite.

Es gibt dort auch einige Hoerproben. Diese kann man downloaden und sich vorspielen lassen.


So denn viel Spass damit.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.06.05 22:43 von zongoku.)
14.06.05 22:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #8
RE: Kinderbücher
Ha ha ..... wenn jemand denkt, Kinderbücher, speziell Märchen wären für Anfänger geeignet, den kann ich nur aus eigener Erfahrung warnen ..... ich war sehr stolz auf meine 2 Märchen-Kinderbücher aus Japan ..... als ich 10 der ersten 15 Vokabeln nicht gefunden habe, habe ich diese zerknirscht und frustriert ins Bücherregal zurückgestellt..... traurig
Das Problem liegt darin, das die vermeintlich einfachen "Kindermärchen" extrem viel altes Vokabular enthalten und deshalb für den Anfänger extrem ungeeignet ........

Trotzdem interessieren mich nachwievor Bücher, die auch für Anfänger geeignet sind, nicht so viel Umgangssprache enthalten, beschränkte Anzahl von Kanji enthalten plus moderate Vokabeln.
Vielleicht gibt es so etwas sogar online ............ kratz
14.06.05 23:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #9
RE: Kinderbücher
@icelinx.
Es verhaelt sich nun mal so, dass jeder der japanisch lernt, sich nach einem Lehrbuch richtet.
In diesem oder diesen Lehrbuechern werden nur die Hauptelemente der Japanischen Grammatik und der Satzbildung erklaert.

Weiter noch einige Woerter. Okay.

Und dann ist Basta.

Bis man ein solches Lehrbuch durch hat, vergehen meistens einige Jahre. Und nach 3-4 Jahren, kommt dann die Frust, dass man soviel Zeit damit verplempert hat, und nicht mal faehig ist, mit Japanern zu kommunizieren.

Warum? Weil der Wortschatz sich nur auf Herrn Schmit und Frau Tanaka bezieht, was die assen und was weiss ich noch alles taten.

Aber ich hab ja schon mal gesagt dass das nicht alles an japanisch ist.

Und woher soll man nun geeignete Lektuere finden?
Du sagst Kinderbuecher seien schwierig. Nun ja schon.
Wenn wir nun nicht Kinderbuecher verstehen, sollen wir dann welche nehmen die sich mit Physik oder Astronomie befassen?

Verstehst du solche Texte aus Physik? Ich nicht.
Da baue ich mir lieber einen Wortschatz auf, auf der Basis der Kinder. Dieser Wortschatz muesste doch die ideale Basis der Sprache darstellen.

Ueber Nacht ist das aber nicht zu machen. Da muss man sich doch noch etwas mehr dahinter setzen.

Wie waer es mal mit Rotkaeppchen?

http://www.geocities.jp/fujimoto_yasuhis...azukin.htm

An Hand dieser Texte findet man dann das gelernte heraus. Und da diese Geschichten nach dem gleichen Schema ablaufen wie jene die man von der Mutter hoerte, kann man sich schnell die verschiedenen Konstruktionen und Woerter erdenken.

Fuer Sonder-Satzstellungen, Floskeln und dergleichen mehr, kann man das Forum ja befragen. Oder diese Texte auch in der Schule verarbeiten.

Wer nun wieder Probleme mit den Kanji hat, empfehle ich jbrowse oder http://www.hiragana.jp/
16.06.05 18:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #10
RE: Kinderbücher
So einfach ist das aber auch wieder nicht. Gerade Kinderbücher enthalten oft sprachliche 'Spezialitäten' wie Lautmalereien oder ganz besonders blumige Beschreibungen bzw. Namen. Und auch das Problem mit älterem Wortschatz trifft man immer wieder an. Ein Muttersprachler hat zumindest einen gewissen Eindruck, was die 'Pfeffermühle' im Räuber Hotzenplotz ist, aber für einen Sprachlerner ist das ein großes Hindernis.

Aber natürlich ist es schon eine schöne Herausforderung, wenn man Kinderbücher lesen kann. Die sind ja oft auch einfach spannender. ^^ Aber zwischen Physikbüchern und Kinderbüchern gibt es ja auch noch Zwischentöne. In anderen Fremdsprachen gibt es ja oft zweisprachige Bücher mit einfachen Texten für Anfänger (links Fremdsprache, rechts Deutsch), und das vermisse ich für das Japanische schon sehr.

Übrigens werden bei e-Bay doch immer wieder mal Kinderbücher angeboten. Man kann ja auch mal bei bestimmten Verlagen oder Internet-Anbietern anfragen, ob diese auch Kinderbücher liefern können.
17.06.05 14:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kinderbücher
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kinderbücher mit reduziertem Kanji-Wortschatz? Richard 11 6.780 22.05.09 00:45
Letzter Beitrag: zongoku