Antwort schreiben 
Kindle bei amazon.co.jp ?
Verfasser Nachricht
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #11
RE: Kindle bei amazon.co.jp ?
Ich habe gerade mal nachgesehen. Es scheint sich ausschliesslich um Buecher zu handeln, die in den USA unter englischem Titel auf Japanisch erschienen sind.
Auf Japanisch suchen funktioniert mit dem Kindle nicht. Ausserdem sieht es so aus, als seien die Seiten alle statisch gelayoutet, wie bei PDFs. Der Font ist meiner Meinung nach sehr unschoen zum Lesen. Das legt nahe, dass der Kindle keine wirkliche Unterstuetzung fuer Japanisch eingebaut hat. Der Sony Reader, den ich mir heute im Yodobashi Camera angesehen habe, scheint fuer Japanisch auf jeden Fall geeigneter zu sein. Wenn es hier wen interessiert, kann ich gerne mal nachsehen, wie man hier in Japan Buecher dafuer bezieht und ob das auch aus Deutschland funktionieren koennte.

Ein Beispiel fuer ein japanisches Kindle-Buch: Souseki Natsume - Ten Nights' Dreams
02.05.11 19:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #12
RE: Kindle bei amazon.co.jp ?
Oh ja, das wäre super! Im Grunde wäre auch ein japanisches Gerät nicht so schlimm (für deutsche Bücher würde ich das primär auch gar nicht brauchen). Aber natürlich ist es doch praktischer, wenn man einfach ein deutsches Gerät benutzen könnte.
Wahrscheinlich würden die bei deutschen Geräten auch die japanische Unterstützung löschen („interessiert in Europa sowieso niemanden“).

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
02.05.11 21:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alfred


Beiträge: 7
Beitrag #13
RE: Kindle bei amazon.co.jp ?
Tja. Da bleibt anscheinend nur ein sehr umständlicher Weg. Man muss sich von jemandem in Japan (der ein japanisches Amazon Konto hat) einen Kindle nach Deutschland schicken lassen.
Dann könnte man wohl von hier aus auf den japanischen Kindle store zugreifen. Könnte aber auch sein, dass Amazon das "merkt" und den Kindle dann wieder sperrt.
Die ganze Situation ist verfahren und sehr unbefriedigend. Oder hat jemand eine Lösung?
Alfred
28.10.12 23:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #14
RE: Kindle bei amazon.co.jp ?
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob vllt nicht der deutsche Kindle Paperwhite nicht auch direkt Japanisch kann.
Man müsste dann nur einen japanischen Account mit einer japanischen Adresse erstellen.

Das nervige ist dann halt eher, dass man seine Bücher nicht alle unter einem Account hat, sondern sich immer wieder ein- und ausloggen muss.
Ich habe da übrigens schon eine E-Mail an den dt. Kindle-Support geschickt, aber dort wurde mir nur folgendes mitgeteilt:

Zitat:Kindle Inhalte von Amazon.jp, können derzeit nur von Kunden mit Wohnsitz in Japan gekauft werden.
Der Amazon.co.jp Kindle Shop wird sich auf das Angebot von japanischen Inhalten konzentrieren. Wann und ob die Länderbeschränkung aufgehoben werden, ist uns derzeit leider nicht bekannt.

Ich glaub nicht, dass sich da in Zukunft irgendwas tut. Länderbeschränkungen nehmen ja eher zu, anstatt ab. So viel zur globalisierten Welt.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
28.10.12 23:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #15
RE: Kindle bei amazon.co.jp ?
Das ist das Problem. Bei einer global verbundenen Welt sind globale Anbieter in der Kundenzahl immer sehr bevorteilt, müssen sich aber ein Programm ausdenken, dass in allen Ländern gleich ist, wohingegen Lokalanbieter sehr viel weniger Kunden haben, sich aber genau auf diese Kunden einstellen können. Jetzt kam irgend ein Schlameier aber tatsächlich auf die Idee, dass man mit Ländernbeschränkungen die eigene Firma wieder künstlich Zerstückeln könnte und damit die Paletten wieder individualisieren kann, womit man maximale Kundenanzahl und maximale Flexibilität verbindet. Als Firmenidee ist mir das logisch, aber Kundenfreundlich ist das ganze nicht^^' Wir wollen ja schließlich eine Welt in der man alles, was man kennt, überall wo man will haben kann... -_-'
28.10.12 23:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #16
RE: Kindle bei amazon.co.jp ?
Ich meine, bei Filmen versteh ich das ja im Grunde sogar noch ein wenig. Wenn die DVDs in den USA wirklich schon vor der Kinopremiere in Europa herauskommen, dann würde ich mir als Engländer nicht vielleicht auch überlegen, ob ich da nicht einfach massenhaft amerikanische DVDs kaufe. Das hat dann im Umkehrschluss natürlich zur Folge, dass man als amerikanischer Rechteinhaber vielleicht nicht mehr so einen hohen Preis verlangen kann, wenn man die Lizenz nach England verkauft.

Jetzt ist allerdings das Problem, dass das halt auch insbesondere für andere Sprachen gilt. Ich denke, die allerwenigsten Deutschen würden einen Film auf Englisch gucken, d.h. für die Leute fällt schon einmal die amerikanische DVD weg. Und die Leute, die das machen, würden sich im Zweifelsfall auch direkt einen amerikanischen Player kaufen (gehen wir mal davon aus, dass Regionalcodes unknackbar sind, was sie ja in der Praxis aber nicht sind).
D.h. also, dass die Leute, die sich überhaupt amerikanische DVDs kaufen würden, absolut verschwindend gering sind (der Aufwand, das ganze zu importieren, ist ja auch noch wesentlich höher, als es einfach im Laden zu kaufen). Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das auf die Verkaufszahlen auswirkt. In England mag das ja vielleicht noch sein, aber überall woanders glaub ich das kaum.

Jetzt bei den Ebooks ist ja das sogar noch ein anderes Kaliber, besonders auf Japan bezogen: Wieviele Deutschen würden sich denn bitte ein japanisches Buch holen? ich kann mir nicht vorstellen, dass die Zahl derer über 1000 liegt. Komischerweise sind allerdings jetzt amerikanische Bücher freigeschaltet, im Gegensatz zu den Filmen.

Also ich versteh das echt nicht. Ob die das irgendwie anständig analysiert haben?
Oder sie wollen sich wahrscheinlich einfach um den Aufwand drücken, sprich Support usw. Wenn da jemand kommt und sagt „Ich will ein japanisches Buch kaufen, aber es funktioniert nicht“, dann muss man da wahrscheinlich erst wieder jemanden für einstellen, der da helfen kann. Das wird dann wahrscheinlich den Aufwand nicht wert sein. Da ist sperren erst einmal einfacher.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.10.12 11:13 von Hellstorm.)
29.10.12 11:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #17
RE: Kindle bei amazon.co.jp ?
(28.10.12 23:41)Alfred schrieb:  Könnte aber auch sein, dass Amazon das "merkt" und den Kindle dann wieder sperrt.

sowas kommt in der Tat vor:

Amazon löscht Kundenkonto

接吻万歳
29.10.12 11:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alfred


Beiträge: 7
Beitrag #18
RE: Kindle bei amazon.co.jp ?
Also ich weiß jetzt was Sache ist. Stellt euch vor, AMAZON hat bei mir angerufen und ein sehr netter Herr hat mir alles erklärt. Das nenne ich doch mal Service, hätte ich glatt nicht erwartet. Zitiere mal aus der mail die er mir noch zusätzlich geschickt hat:
-------------------------------------------------------------------------------
Wenn Sie in Deutschland, Österreich, Luxemburg, Liechtenstein oder der Schweiz wohnen, haben Sie die Möglichkeit, Kindle-Inhalte auf Amazon.de oder auf Amazon.com einzukaufen. Sie können jederzeit zwischen den Kindle-Shops von Amazon.de und Amazon.com wechseln. Leider ist es nicht möglich, in beiden Shops gleichzeitig Inhalte herunterzuladen.

So übertragen Sie Ihr Kindle-Konto auf Amazon.com:

1. Besuchen Sie die Seite http://www.amazon.de/meinkindle.
2. Gehen Sie zum Eintrag "Ländereinstellungen" und klicken Sie auf "Weitere Informationen".
3. Sie gelangen auf eine neue Seite. Klicken Sie dort auf "Informationen zur Übertragung Ihres Kindle".
4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Ihr Kindle-Konto auf Amazon.com übertragen".

Anschließend können Sie Kindle-Inhalte auf Amazon.com einkaufen.

So übertragen Sie Ihr Kindle-Konto auf Amazon.de:

1. Besuchen Sie die Seite http://www.amazon.com/myk.
2. Oben auf der Seite sehen Sie einen Hinweis auf Amazon.de. Klicken Sie auf "Learn more".
3. Sie gelangen auf eine neue Seite. Klicken Sie dort auf die Schaltfläche "Transfer your Kindle account to Amazon.de".

Anschließend können Sie Kindle-Inhalte auf Amazon.de einkaufen.
--------------------------------------------------------------------------------
Also:
Man kann mit dem deutschen Kindle bei Amazon.de und bei Amazon.com (USA) einkaufen, sonst nichts. Muss aber immer das Konto auf die jeweilig andere Amazon Seite "übertragen", was doch recht nervig ist.

Über Japan wusste der Herr leider weniger Bescheid, sagte aber, dass man auch den deutschen Kindle auf Japan umstellen kann und dann dort japanische Inhalte runterladen kann. Allerdings gibt es dafür eine zeitliche Beschränkung, ist nur für Urlaub etc. gedacht.
Umgekehrt geht das auch mit einem japanischen Kindle in Deutschland. Man kann ihn auf Deutschland umstellen und dann hier japanische Inhalte runterladen. Leider auch nur zeitlich beschränkt.

Tja, das ist alles unbefriedigend aber wohl auf absehbare Zeit nicht zu ändern.

Alfred
29.10.12 13:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.639
Beitrag #19
RE: Kindle bei amazon.co.jp ?
Daß man das Konto auf amazon.com umstellen kann, ist mir neu. Wenn das klappt sollte ich das mal machen, da die US-Bücher bei Amazon.de oft 1-2€ mehr kosten...

Die Kindle App für Android fragt mich ob ich ein Amazon.co.jp Konto habe, will mir dann aber ein Amazon.com Konto andrehen. Habe ich ja alles schon, klappt aber trotzdem nix. traurig

Extra einen Kindle kaufen werde ich mir jedenfalls nicht - mein eReader muß noch eine Weile halten und die restliche Familie bevorzugt altmodische Papier-Bücher.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.10.12 14:50 von frostschutz.)
29.10.12 14:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #20
RE: Kindle bei amazon.co.jp ?
Kann man nicht einfach bei amazon.co.jp auf der Homepage ein neues Konto machen, und das dann bei der Android-App eintragen?
Ich habs noch nicht ausprobiert, wollte es aber eventuell machen. Ein bestehendes Konto funktioniert aber leider nicht.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
29.10.12 15:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kindle bei amazon.co.jp ?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Amazon japan Nishi_san 2 713 20.09.15 02:09
Letzter Beitrag: Nishi_san
Bestellen auf amazon.co.jp? MCSens 6 1.476 02.10.14 01:51
Letzter Beitrag: Nishi_san
Problem bei der Bestellung über Amazon.jp Meep 3 2.572 26.02.06 13:51
Letzter Beitrag: shakkuri
amazon.co.jp-Link zu Herr der Ringe Anonymer User 1 1.541 28.06.04 15:23
Letzter Beitrag: chiisai hakuchoo