Antwort schreiben 
"Kleines" Problem bei den Hiragana-Zeichen -_-"""
Verfasser Nachricht
SoF


Beiträge: 24
Beitrag #1
"Kleines" Problem bei den Hiragana-Zeichen -_-"""
Also mein Vorname ist ja Christian und heißt im japanischen Kurisuchan (laut diversen Inetseiten) und da wird der Name in Hiragana folgendermassen geschrieben (sry, aber die Zeichen kann ich noch nicht wirklich schön und perfekt machen :-) ):
[Bild: kurisuchan.jpg]
Nun eben zu meiner Frage. Die Zeichen stehen ja für ku-ri-su-ti-ya-n, oder? Wird ti-ya immer als "cha" geschrieben (also in Romaji nun)? Zudem dann gleich nochmal eine Frage, ich sehe immer wieder das "si" und "shi" das gleiche Hiragana Zeichen haben. Aber woher weiß man wann man in Romaji "si" und wann "shi" hernehmen muss (z.B. eben bei Namen).

Wo wir schon mal bei Hiragana sind, kann mir mal jemand "watashi wa kurusichan desu" hinschreiben? Ich habe nämlich keine Ahnung wie das "de" da geschrieben wird (das selbe Problem habe ich bei "gen" bei dem Wort "genki" -_-). Also ich würde es ja so schreiben (bitte korrigieren):
*Klick mich*
wa-ta-si(anstatt dem shi) wa/ha ku-ri-su-(ti-ya/cha?)-n te(anstatt de)-su.

Würde mich über jede Hilfe freuen, desto mehr Zeichen ich lerne desto mehr komme ich durcheinander, da ich einige Sachen nicht zuordnn kann -_-

ちいはかわいです。
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.02.04 05:35 von SoF.)
07.02.04 05:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MIFFY


Beiträge: 601
Beitrag #2
RE: "Kleines" Problem bei den Hiragana-Zeichen -_-"""
Hm, lso Christian wuerde man im Japanischen eigentlich in KATAKANA schreiben, da es sich ja nicht um ein japanisches Wort handelt.

Also sieht dein Name dann so aus: クリスチャン

私はクリスチャンです。
わたしはクリスチャンです。

de: te mit tenten, て -> で bzw. テ -> デ
ge: ke mit tenten, け -> げ bzw. ケ -> ゲ

Und es muss は sein. (Das muss irgendwo ein Thread sein, der は als Partikel erklaert.)

し entspricht shi. Leider faellt mir gerade kein Katakana-Wort ein, welches man eigentlich mit si schreiben wuerde ... kratz um dir das jetzt erklaeren zu koenen.

PS: Dein Hiragana schaut uebrigens echt gut aus. grins
07.02.04 07:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: "Kleines" Problem bei den Hiragana-Zeichen -_-"""
Natuerlich Katakana .Ausserdem waere bei einem deutschen Namenstraeger, die ebenfalls anzutreffende Form クリスティアン (kurisutian) sicherlich die bessere Wahl, da die andere Schreibung eine Lautung enthaelt, die in der deutschen Ausprache nicht vorkommt .
07.02.04 09:28
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sacha


Beiträge: 237
Beitrag #4
RE: "Kleines" Problem bei den Hiragana-Zeichen -_-"""
Es gibt im Hiragana kein si und ti.
Das Problem ist, dass es 2 Transkriptionen gibt. Auf der einen Seite haben wir die des amerikanischen Missionars Hepburn und dann noch dass der japanischen Regierung, dass sogennaten kunreishiki romaji. Dort werden alle konsonanten einer Lautegruppe mit dem gleichen Buchstaben wiedergegeben. Und dass ohne Rücksicht auf die Aussprache.
Si (wie die italiener das aussprechen würden) gibt es in dem Sinne nicht. Aber es gibt ein shi, dass der japanischen Aussprache sehr nahe kommt.
In dem Sinne gibt es auch kein ti. Mann kann es aber mit dem Katakana TE und einem kleinen Katakana i schreiben.
Ich würde also jedem empfehlen, nur mit dem Hepburn System zu arbeiten. Dort gibt also shi und chi anstatt si und ti.

Gruss
Sacha

Schweizer sollen ja keinen Humor haben. Das finde ich aber nicht lustig....
07.02.04 11:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #5
RE: "Kleines" Problem bei den Hiragana-Zeichen -_-"""
Hallo SoF,

wir haben übrigens schon ein ein Thema, in dem es um die Transkription der Namen geht, mit diversen Diskussionen über "ti" und "si".

Wie der anoyme User schon gesagt hat, wäre es wohl besser, Deinen Namen als ku-ri-su-ti-a-n zu transkribieren, da er ja wahrscheinlich deutsch ausgesprochen wird. Die Beispiele, die Du im Internet gefunden hast beziehen sich wahrscheinlich auf die englische Aussprache.

Weiterhin: der Laut "wa" wird mit "ha" geschrieben, wenn es sich dabei um den Fokuspartikel handelt. "watashi ha kurusutian desu" ist also 私クリスティアンです。

Wenn damit alles geklärt ist, werde ich das Thema demnächst löschen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.02.04 12:50 von Ma-kun.)
07.02.04 12:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SoF


Beiträge: 24
Beitrag #6
RE: "Kleines" Problem bei den Hiragana-Zeichen -_-"""
Vielen Dank, hat mir sehr geholfen grins Habe Hiragana in der Zwischenzeit etwas besser angschaut und kann es schon ganz gut denke ich zwinker Nicht zu letzt dank eurer Hilfe hier grins Habe gestern mein erstes Wort in Hiragana lesen können was ich grad zufällig gesehen habe im Inet OHNE nachzuschauen. grins Habe nun den obrigen Satz auch mal endlich geschafft (ich hoffe) ohne Fehler zu machen zwinker

http://mitglied.lycos.de/xsofx/Bilder/wa...n_desu.jpg

ちいはかわいです。
10.02.04 00:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
"Kleines" Problem bei den Hiragana-Zeichen -_-"""
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Übersetzung für "der" als schönes Zeichen Mike01 5 543 11.12.17 10:39
Letzter Beitrag: NL
japanische zeichen für wohnung Anonymer User 19 6.151 04.06.11 00:56
Letzter Beitrag: Natsuko Horinouchi
Zeichen für Leben, Glück, Hoffnung, Glaube und Liebe! Anonymer User 7 9.077 15.05.11 17:41
Letzter Beitrag: Shino
''Kleines gefallenes Herbstblatt'' レン 5 1.940 18.09.09 05:02
Letzter Beitrag: sora-no-iro
Kleines Gedicht Lori 1 1.537 17.03.09 03:46
Letzter Beitrag: sora-no-iro